Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Eine Frage der Eitelkeit?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #126  
Alt 15.10.2010, 16:25
Benutzerbild von MerryGold
MerryGold MerryGold ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.06.2006
Ort: Ulm
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Eine Frage der Eitelkeit?

Also manche hier scheinen sehr empfindlich zu sein.

Antje schreibt:
Zitat:
Ich finde lange Haare bei Frauen jenseits der 40 in den seltensten Fällen schön!
Das heißt *sie* findet. Persönlicher Geschmack. Ein allgemeinplatz wären da was anderes.
Übrigens hatte meine Zeichenlehrerin fantastische Po-Lange Haare in einem irren Silberton (natur), noch ganz voll, und sie war jenseits der 60...
__________________
Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…

Aktuell im Blog:
Ein Licht am Ende des Tunnels (10. März 2011)
Mit Zitat antworten
  #127  
Alt 15.10.2010, 16:50
Benutzerbild von anagromydal
anagromydal anagromydal ist gerade online
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2009
Ort: In Deutschland ganz unten rechts
Beiträge: 1.997
Blog-Einträge: 3
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Eine Frage der Eitelkeit?

Also, ich bin jenseits der 40 und meine Haare sind taillenlang, gefärbt (lilastichiges Rot mit einer blauen Strähne vorn neben dem Scheitel, jawohl) und ich trage sie offen oder geflochten, als Pferdeschwanz, zum Tanzen auch hochgesteckt. Ich hatte mit 18 die ersten grauen Haare und war mit 25 so grau das meine Mutter weniger graue Haare hatte als ich. DAS fand ich dann doch viel zu früh und ich finde es auch jetzt mit über 40 noch zu früh. Ich find ich seh älter aus mit den grauen Haaren und dazu bin ich zu eitel.

Ich schminke mich nicht, obwohl ich es kann (ich hab zu einer Zeit Friseurin gelernt, als Kosmetik und Schminken im Salon noch gemacht wurde, habe es also gelernt). Das liegt dran, das ich a) Mischhaut habe und jegliches Makeup sich durch die vielen Grimmassen die ich ziehe immer schön absetzt wo es nicht soll. (Das sieht dann wirklich nach 4h nimmer schön aus - dazu bin ich auch zu eitel). Ausserdem bin ich eine Augenreiberin, ich kann die Finger nicht von den Augen lassen (verschmierter Mascara sieht erst übel aus - auch dazu bin ich zu eitel) und ich bin Raucherin, was bedeutet der Lippenstift klebt an der Kippe und landet von da auf meinen Fingern (sehr praktisch). b)Steh ich um 5 Uhr auf und geh um 6 Uhr aus dem Haus in die Arbeit und ich brauch diese Zeit zum wachwerden, wenn ich noch mit Schminken zu tun hätte müsste ich ja noch 10 min eher aufstehen. Nein DANKE!

Da ich jetzt seit 2 Wochen Brillenträgerin bin und von dem her nicht mehr so einfach Augenreiben kann (dafür dauernd Brilleputzen weil ich nicht drandenk und wieder volle Wäsch auf die Gläser getappt bin mit den Fingern). Könnt ich vielleicht doch mal wenigstens ein bissi Augenmakup probieren. Wobei, wenn ich so guck wie nach 4 h meine Augenlider glänzen von fettig, dann lass ich das doch lieber, verläuft ja eh ohne mein Zutun. Lieber in der Mittagspause 2 Hände voll Wasser ins Gesicht schütten und mal drüberwaschen um den Fettglanz abzukriegen und adrett aussehen, als in der Mittagspause erstmal alles abmachen und wieder neu drauf machen.... ne ne ne... unpraktisch.

Geschminkt bin ich zweimal im Jahr, wenn ich in großer Robe auf einen Ball geh'. Dann hör ich immer, woah siehst du toll aus, du solltest dich immer schminken - aber da geht es ja nur um 3 oder 4 h und solang hält das schon, nur einen ganzen Arbeitstag steht bei mir kein Make up durch.

Ergo: Es gibt immer Gründe für dies oder das oder jenes. Pauschalurteile sollte man sich generell verkneifen, in der einen Richtung und in der anderen Richtung auch. Wenn jemand sich jeden Tag schminkt - fein. Wenn jemand sich nie schminkt - auch fein. Wenn jemand Mittelaschblondes Haar schön findet (gemeinhin als Straßenköterblond bezeichneter Farbton) - fein. Wenn jemand lieber lila Haare mit blauen Strähnen trägt - auch fein.

Ich wünschte nur manche Leute würden den Gebrauch von geruchsneutralem Deo bevorzugen (so eins hab ich nämlich, ich mag nämlich mein dezentes Parfüm riechen und nicht diese billigen Duftstoffe die in billigen Deos sind) und endlich lernen einen Waschlappen richtig zu benutzen (möglichst mit Seife). Leute die ungewaschen riechen und Leute die nach einem Bad in billigem Eau de Toilette (viel hilft nicht viel nein nein) riechen, stinken mir nämlich wie vielen hier gleichermaßen.

Fazit: Ich bin eitel wie die Hölle, bei mir konzentriert es sich nur auf die Klamotten und nicht auf Farbe im Gesicht.

Grüße

Mo
__________________
Was ich bin und lebe ist Ausdruck meiner persönlichen Entwicklung. Was andere von mir halten ist Ausdruck deren persönlicher Entwicklung.
Mit Zitat antworten
  #128  
Alt 15.10.2010, 16:59
Benutzerbild von benzinchen
benzinchen benzinchen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Eine Frage der Eitelkeit?

Zitat:
Zitat von MerryGold Beitrag anzeigen
Also manche hier scheinen sehr empfindlich zu sein.

Antje schreibt:

Das heißt *sie* findet. Persönlicher Geschmack. Ein allgemeinplatz wären da was anderes.
Übrigens hatte meine Zeichenlehrerin fantastische Po-Lange Haare in einem irren Silberton (natur), noch ganz voll, und sie war jenseits der 60...
falls du mich meinst:
ich bin nicht so empfindlich und hatte das nicht ernst gemeint.
ein bißchen spass sollte doch auch erlaubt sein.

für das nächste mal merke ich es mir, da schreibe ich 'vorsicht spass' über einen solchen beitrag, damit es keiner falsch versteht

ich werde meine haare nicht abschneiden lassen.

frieden?

gruß
benzinchen
__________________
jeder für sich - gott für uns alle
Mit Zitat antworten
  #129  
Alt 15.10.2010, 17:23
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eine Frage der Eitelkeit?

Ich muss mich noch mal zu Wort melden, denn sonst tauchen diese falschen Isebill-Zitate noch mal bei Wikipedia auf.

Ich habe gesagt, dass etwa die HÄLFTE der Frauen, die sich nicht schminken, das deshalb tun, weil sie es nicht richtig können.


Wie Du, liebe Luthien, das so mißverstehen kannst, erkläre ich mir damit, dass Du meinen Post selbst nicht gelesen hast, sondern nur seine Fehlinterpretationen. Es scheint auch nicht allgemein bekannt zu sein, was ich mit "sauren Trauben" meine.

Komischerweise stört es mich überhaupt nicht, wenn hier Thesen darüber verbreitet werden, wie man auszusehen hat, oben- und untenherum, welche Absatzhöhe oder welcher BMI. So was überlese ich einfach, weil es nix mit mir zu tun hat.

Ich vertrete hier immer nur meine Meinung und störe mich nicht im geringsten an der Meinung der anderen. Von mir aus könnt ihr ab heute alle die Kahlrasur propagieren. Weder stört mich das noch richte ich mich dann danach.

Und so sollte es jeder mit Selbstachtung halten.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #130  
Alt 15.10.2010, 17:29
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.445
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Eine Frage der Eitelkeit?

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
Emaranda: You made my day! Einfach klasse das Foto!
Gern geschehen!

-------

Zitat:
Ich wünschte nur manche Leute würden den Gebrauch von geruchsneutralem Deo bevorzugen (so eins hab ich nämlich, ich mag nämlich mein dezentes Parfüm riechen und nicht diese billigen Duftstoffe die in billigen Deos sind) und endlich lernen einen Waschlappen richtig zu benutzen (möglichst mit Seife). Leute die ungewaschen riechen und Leute die nach einem Bad in billigem Eau de Toilette (viel hilft nicht viel nein nein) riechen, stinken mir nämlich wie vielen hier gleichermaßen.
Oh, dem kann ich nur zustimmen! Ich benutze sei eh und je Deo ohne Duftstoffe, mit Ausnahme eines Deos, was zu einer Parfümserie gehört. Ich finde es ganz schlimm, wenn sich Deo und Parfüm mischen, noch schlimmer wenn eine Weichspülerwolke dazu kommt. Ich hatte das kürzlich wieder in der Bahn... Ein süßliches Deo, komischer Kokosnußduft und typische Lenorwolke! *örks*
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist Eitelkeit eine Sünde ? Isebill Mode-, Farb- und Stilberatung 241 16.10.2010 14:02
Hallöchen, ich bin der Neue...und habe gleich eine Frage zum Versatzrahmen Brother-Jünger Brother 3 07.08.2008 13:36
Für heute noch eine Frage bezüglich der Garantie kiddisanne Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 8 22.06.2007 20:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,42498 seconds with 13 queries