Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Accessoires



Schnittmustersuche: Schlupfsack für einen Rollstuhl

Schnittmustersuche Accessoires


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 04.10.2010, 15:51
Benutzerbild von Hubert
Hubert Hubert ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.12.2008
Ort: BaWü - ich schwäbisch, er badisch - gute Mischung
Beiträge: 500
Downloads: 5
Uploads: 1
AW: Schnittmustersuche: Schlupfsack für einen Rollstuhl

Danke Petzibär (ich mag übrigens Petzi - Comic total gerne!!!)

für dein .pdf

LG Martina
__________________
>Tue erst das Notwendig, dann das Möglich, und plötzlich gelingt dir das Unmögliche.< Franz v. Assisi

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.10.2010, 19:33
Benutzerbild von NataschaP
NataschaP NataschaP ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2007
Ort: Aachen
Beiträge: 580
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Schnittmustersuche: Schlupfsack für einen Rollstuhl

Hallo Martina,

ich möchte deinen Entusiasmus nicht bremsen, aber vielleicht etwas umlenken. Die Fußsäcke für angepaßte Sitzschalen oder Rehabuggys müssen anders aussehen, da es sonst Falten gibt für die gar kein Platz ist. Kevins Fußsäcke sind ungefähr für seine Sitzbreite und -tiefe angepaßt und gehen nur knapp bis über Bauchnabel.Wichtig sind auch Schlitze für die Begurtung und ein langer Reißverschluß zum Reinsetzen. Inzwischen finde ich auch Beindecken praktischer als Fußsäcke, auf denen man drauf sitzt.

Ach und übrigens: Fußsäcke sind verschreibungsfähig, werden also von der Krankenkasse gezahlt.

Gruß Natascha
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.10.2010, 09:40
masanisi masanisi ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.01.2007
Beiträge: 72
Downloads: 20
Uploads: 0
Lächeln AW: Schnittmustersuche: Schlupfsack für einen Rollstuhl

Hallo,
ja die Schlupfsäcke können vom Arzt verschrieben werden und werden von den Krankenkassen als Standardversion übernommen.
Zum Nähen brauchst du die Maße:
Sitztiefe / Sitzbreite / Rückenhöhe / Unterschenkellänge / Fußtiefe

Wenn es ein ganzer Schlupfsack werden soll, sollte man das Vorderteil abnehmen können. Dazu braucht man einen "Zweiwege Reißverschluß" zum aushaken. Schlitze für Beckengurte, Westen, Abduktionsblock müssen nach Bedarf eingenäht werden.
Ist es ein älteres Kind sollte der Schlupfsack nur wie eine Beindecke gearbeitet sein, damit man ihn schnell an und abmachen kann.

Die Kinder sind meist sehr kälteempfindlich und der Sack sollte sehr warm sein.

Es gibt ein Schlupfsackhersteller von Standardschlupfsäcken ( den ich hier nicht verlinken darf) da kann man das alles sehr gut erkennen.
Ich finde es toll das du einen Schlupfsack nähen möchtest aber ich glaube sie sollte sich lieber ein Rezept besorgen da sie ja dafür nichts bezahlen muß.

Vielleicht kannst du ja andere Sachen nähen die die Krankenkassen nicht bezahlen , da gibt es so einige Sachen die man braucht.

masanisi
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.10.2010, 10:07
Benutzerbild von Hubert
Hubert Hubert ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.12.2008
Ort: BaWü - ich schwäbisch, er badisch - gute Mischung
Beiträge: 500
Downloads: 5
Uploads: 1
AW: Schnittmustersuche: Schlupfsack für einen Rollstuhl

Hallo ihr Lieben,

vielen herzlichen Dank für eure kreativen Ideen und Meinungen.

Den Auftrag bekam ich von der Mutter selbst! Was mich jetzt mit dem Rezept etwas verwundert, denn schon der alte hat sie günstiger vom Sanitätshaus bekommen, da er eine Auftragsarbeit war und nie abgeholt wurde. Sie hätte sonst €200 für einen Neuen bezahlen müssen. Und da verlass ich mich auf sie, denn sie ist soweit recht fit was geht und was nicht.

Ich habe mich gestern mit ihr getroffen (ist übrigens immer unser Kaffetreffpunkt, während mein Sohn ins Judo geht, geh ich zu ihr).
Sie würde den, unten gezeigten Schlupfsack - vermute mal, dass es die Beindecke ist die immer wieder erwähnt wird, bevorzugen bzw. es wurde ihr von der Reha-Schule empfohlen!
Ich werde jetzt mir eine billige Fleecedecke besorgen und erst mal eine Probe nähen um sie dem Rollstuhl anzupassen. :streichelstoff: Geht leider nicht 100%, den er bekommt vermutlich einen neuen, da der zu klein geworden ist!
Werde oben keine Kordel einziehen, sondern wie bei Schürmann ein Band mit Klett, welches hinten um den Rolli befestigt wird!

Jetzt werde ich, je nach Zeit dieser Woche, erstmal den Schnitt mir basteln und die Fleecedecke besorgen. Und zur Probe nähen! :schneider:

Ich berichte weiter und bin auf weitere Meinungen sehr gespannt!

LG Martina
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 800a.jpg (9,6 KB, 155x aufgerufen)
__________________
>Tue erst das Notwendig, dann das Möglich, und plötzlich gelingt dir das Unmögliche.< Franz v. Assisi

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.10.2010, 10:43
Benutzerbild von NataschaP
NataschaP NataschaP ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2007
Ort: Aachen
Beiträge: 580
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Schnittmustersuche: Schlupfsack für einen Rollstuhl

Hallo Martina,

du brauchst Zugband und Klett, weil es sonst oben zu weit ist. Wir haben den von Schürmann und der hat auch beides. Ich bin auch nicht sicher, ob Oberstoff und Fleece reichen, ich würde noch eine Vliesschicht dazwischen packen.

Was für einen Rollstuhl hat das Kind denn? Also Faltfahrer, Sitzschalenrolli, Aktivrolli? Mein Sohn hat einen Sitzschalenrolli, der kantelbar ist. Deshalb ist das Fußbrett nur mit der Sitzfläche und nicht vorne mit dem Rahmen verbunden. So paßt die Beindecke über das Fußbrett. Bei Aktivrollis ist das Fußbrett mit dem Rahmen verbunden, kann also nicht mit in den Sack. Da ist dann eine Beindecke nicht so praktisch.

Mit dem Fußsack wurde deine Bekannte aber übers Ohr gehauen. Wir haben 50 Euro zugezahlt und hier findest du ein entsprechendes Urteil.

@masanisi,
Hersteller darfst du verlinken, nur keine Händler.

Gruß Natascha
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittmustersuche für Sommerhut Sabsii Schnittmustersuche Kinder 17 12.06.2009 23:58
Stoffsuche für Schlupfsack pilo70 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 28.12.2008 12:44
Mode im Rollstuhl Topcat Schnittmustersuche Damen 13 06.07.2008 23:00
Schnitt für Schlupfsack für Baby Schnöpfchen Schnittmustersuche Kinder 1 27.10.2007 07:28
schnittmuster schlupfsack mel-s Schnittmustersuche Kinder 4 11.10.2006 10:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09931 seconds with 14 queries