Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Ist Eitelkeit eine Sünde ?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 03.10.2010, 13:34
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ist Eitelkeit eine Sünde ?

Vielen Dank für den moralischen Hinweis, Blaue Elise. Kommt wirklich gut an dieser Stelle. Vor allem in Bereich "Mode, Farb- und Stilberatung".

Ich wollte keine Diskussion über meine Befindlichkeit lostreten und was die "sieben Todsünden" sind, weiss ich auch. Dabei sind das nach katholischer Sicht ohnehin keine Todsünden sondern menschliche Schwächen.

Devils Dance, Danke für Deinen Post. Solche Frauen, wie Du sie zuletzt beschreibst, die fehlen mir inzwischen ein bißchen in der katholischen Kirche.
Die Meßgewänder gehen auch nicht mit der Mode, aber sie haben Eleganz und Stil.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.10.2010, 13:44
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.842
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Ist Eitelkeit eine Sünde ?

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Und das neben kostbarste Messgewänder ?
In meinen Augen ist die katholische Kirche äusserst eitel, kaschiert dies als "Respekt vor Gott" und verurteilt jeglichen Putz ihrer Anhänger als Eitelkeit und somit Todsünde.

Einer der Gründe, warum ich dieser Kirche nicht mehr angehören kann.

Aber vielleicht auch ein Grund, warum "man" sich lieber nicht zu viel Mühe bei der Kleidung gibt.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03.10.2010, 14:01
Benutzerbild von Brummelmama
Brummelmama Brummelmama ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2005
Ort: Auf´m Dorf bei Gö
Beiträge: 652
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Ist Eitelkeit eine Sünde ?

Also, in unserer kath. Gemeinde gibt es alles:

Da sitzt sonntags, in einer vollen Kirche (und die ist bei uns Sonntags immer voll, egal ob ein Fest ist oder ein "normaler" Sonntag) der Punk neben der 90 jährigen Omi, die Kinder und Jugendlichen (und nicht nur die, die in diesem Jahr Kommunion oder Firmung haben), das Mittelalter ... und alle haben ihren eigenen Kleidungsstil.

Die mitwirkenden Frauen (Leserinnen oder Katecheten und was es da noch so gibt .. (ich bin nicht ganz so "eingeweiht" wie die einzelnen Ämter so heißen)) haben auch alle ihren eigenen Kleidungsstil. Einige sind etwas ältlich, andere "alltagstauglich" und geschminkt und dann gibt es auch die, die aussehen, als ob sie direkt aus der Disko kommen.

Manchen MessdienerInnen sieht man an, dass das Heimkommen noch nicht so lange her ist (mein TK kam neulich um 6 Uhr heim, trat aber dennoch ihren Dienst um 9 Uhr an).

Ich rechne diesen Jugendlichen dann auch, wie auch allen anderen, hoch an, dass sie ihren Dienst tun, obwohl es sicherlich auch schön ist, sonntagsmorgends gemütlich und ausgiebig zu frühstücken und einfach einen schlunze Tag einzulegen.

Mein Fazit ist: in der kath. Gemeinde gibt es solche und solche, wie im Alltag auch an der Arbeit. Manche stylen sich, andere nicht.

aber ich gláube nicht, dass das Outfit sich nach dem "Befehl von oben" richtet.

LG
Brummelmama,
die heute obwohl Sonntag eine Jeans anhat, an der von vorhin noch die Gartenerde hängt
__________________
Seit ich morgens frisches Obst statt mein Nutellabrot esse, bin ich ein ganz neuer Mensch - unausgeglichen, reizbar und hungrig.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 03.10.2010, 14:05
Benutzerbild von Brummelmama
Brummelmama Brummelmama ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2005
Ort: Auf´m Dorf bei Gö
Beiträge: 652
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Ist Eitelkeit eine Sünde ?

Zitat von Isebill
Und das neben kostbarste Messgewänder ?


Besonders kostbar finde ich unsere Messgewänder nicht: ein weißes/cremfarbenes schlichtes Kleid (etwa geschnitten wie eine Mönchkutte) zusammengehalten wird es von einem Gürtel, der aussieht wie ein Seil und daran ein Holzkreuz, der Pfarrer hat ebenfalls ein einfachen Talar? an, evtl. mit einem farbigen Überwurf und einen bunten bestickten Schal.

Zu Hochfesten haben die MeßdienerInnen dann ein helles Unterkleid und ein rotes Überkleid. Alles ist aus dünnerem Leinen.

Brummelmama
__________________
Seit ich morgens frisches Obst statt mein Nutellabrot esse, bin ich ein ganz neuer Mensch - unausgeglichen, reizbar und hungrig.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 03.10.2010, 14:07
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.211
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Ist Eitelkeit eine Sünde ?

Nun, "Vanitas" bedeutet ja eher, die äußere Erscheinung über alles zu stellen. Sozusagen schöne Hülle und nichts innen drin.

Das hat mir einer gepflegten äußeren Erscheinung nichts zu tun.

Aber den von dir beschriebenen Typ gibt es auf protestantischer Seite genauso. Gewöhnlich "Betschwester" tituliert. (Wobei das ganz nette Leute sein können, ja.)
Gerade im Protestantismus gibt es ja verschiedene Strömungen, die calvinistisch/pietistischen Richtungen sind da tatsächlich bis heute manchmal so drauf, daß das Äußere unwichtig sein muß und daß man das even dadurch zum Ausdruck bringt, daß Kleidung getragen wird, bis sie auseinanderfällt. Und außerdem nie teuer sein darf. Und natürlich keine Figur zeigen, menschlicher Körper, ganz böse. Das führt zu wadenlangen Röcken und sackartiger Kleidung.

Genauso gibt es aber Gemeinden, in denen man sich Sonntags für die Kirche (so man noch geht) schick macht. (Luther war ja deutlich sinnenfroher als Calvin.)

Und gemischte, wo der eine so, der andere so.

Generell soll das jeder machen wie er mag.

Wobei ich zugebe, daß ich mir manchmal auch so meine Gedanken mache, wenn Leute so unmodisch und farblich nicht zusammenpassend herumlaufen, daß das nicht mehr "Kleidung interessiert mich nicht" Zufallsergebnisse sein können sondern ein bewußtes häßlich machen. Denn dann steht am Ende doch die äußere Erscheinung an einer Stelle die zumindest in der Kirche nicht die wichtigste sein sollte.

Aber wie gesagt... das ist ganz gemischt. (Und die Pfarrerin steht übrigens auch in Pumps am Alter. )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Obdachlosensocken, Paar III
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist eine 50 Jahre alte Maschine eine gute Anschaffung? dacrazysquirrel Allgemeine Kaufberatung 30 24.04.2010 23:53
Was ist eine Gewerbeanmeldung für eine Rechtsform??? micha Freud und Leid 10 04.08.2008 09:59
Nähmaschine ist kaputt und eine neue ist nicht drin stippi112 Freud und Leid 21 13.05.2006 14:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09436 seconds with 13 queries