Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Ist Eitelkeit eine Sünde ?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #116  
Alt 05.10.2010, 23:32
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.803
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Ist Eitelkeit eine Sünde ?

Zitat:
Zitat von Berninabaer Beitrag anzeigen
Ich persönlich nehme an, dass sich die katholischen Trutschen (frei zitiert) als angemessen gekleidet empfinden. Und ... ja, man kann diese Kleidung heute kaufen. Auch wenn sie nicht Mainstream ist, sondern eher von einer Randgruppe nachgefragt werden.
Das ist halt der dress code der peer group, um es mal flapsig zu sagen.
Und zwar ein offenbar dauerhafter.
Die Damen der evangelischen Kirchenpflege sahen in den Sechzigern (als
ich noch in diesen Kreisen verkehrte) genau so aus.

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #117  
Alt 05.10.2010, 23:58
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ist Eitelkeit eine Sünde ?

Also es enden längst nicht alle "meiner" Freds in Klopperei. In diesem Fred z.B. ist so lange nicht gekloppt worden, bis Charliebrown auftauchte.

Irgendwelche Geisteshelden unterstellen mir mit Vorliebe Dinge, die ich nicht gesagt habe. Und auch nicht gemeint. Das führt dann dazu, dass sie mich falsch zitieren und meine angeblichen Ansichten kritisieren. Diese Kritik lesen dann die anderen, hinterfragen die ursprüngliche Aussage nicht mehr, lesen auch meinen Ausgangs- oder sonstwie Post nicht, sondern plappern einfach alles andere nach.


So wie Leute weder die Filme gesehen noch die Bücher gelesen haben, sondern nur wiederholen, was das Feulleton schreibt.

Ich hatte eine ganz konkrete - rhetorische - Frage gestellt, an die sich auch über viele Seiten eine anregende Diskussion entwickelt hat. An der ich mich beteiligt habe.

Und dann kommen wieder die Textkritiker und wollen mich erziehen - wie immer, vergeblich.

Ich habe mehr als einmal betont, dass ich hier keine Diskussion über mich und meine Befindlichkeit anfangen wollte, aber meine I-Helden, dazu gehört auch Benzinchen, können es einfach nicht lassen. Sie unterscheiden nicht zwischen Sach- und Beziehungsebene.

Ein ganz typischer Verlauf eben.

Wenn ich nun darüber nachdenke, was ich selbst als Begründung für die "Trutschen" hätte, so sind das folgende:

In der Regel sind es Hausfrauen. Da braucht es schon mehr Energie fürs Aufhübschen. Berufstätige haben keine Zeit für diese Teamarbeit.

Und es sind Mütter, die haben es noch mal schwerer.Eine Frau ohne Kinder in dem Alter wird sich kaum in so einer Gruppe enagieren.

Dann bietet die Kirche sicher keine Seminare an, wie wirke ich in Scheinwerferlicht und am Micro - leider.

Die Kleidung ist betont unauffällig, in der Verunsicherung vor der Gruppe, nun ja nicht daneben zu langen. Und dann sind es mittelfarbige, mittelalte, mittelenge Alltagssachen. Die wirken auf dieser Bühne - eine solche ist der Altarraum nun mal - noch bescheidener und langweiliger und farbloser. Nicht umsonst sind Bühnenkostüme exaltiert - einschließlich der Meßgewänder.

Die Frisuren - auch das mag an der Alltagssituation liegen. Und ebenso das MakeUp, das einfach nicht richtig beherrscht wird.

Wie gesagt - wären die Texte und der Umgang mit den Kindern nicht so ungeschickt gewesen, wäre mir das wahrscheinlich garnicht aufgefallen.

War doch eine nette Plauderei, oder ?

Isebill
Mit Zitat antworten
  #118  
Alt 06.10.2010, 00:20
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Ist Eitelkeit eine Sünde ?

es kommen sicher noch etliche andere Gründe dazu
Meine Eitelkeit veranlaßt mich jetzt dazu, mich in die Koje zu verkriechen - geputzt, geschniegelt, gebügelt. Andernfalls trage ich morgen früh das Augen"make up" unterhalb der Lider in Form von dunklen Ringen und ausdrucksstarken Falten ...
GuteNachtgrüße isarabwärts
K.
Mit Zitat antworten
  #119  
Alt 06.10.2010, 09:25
Naehhexe Naehhexe ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.08.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Ist Eitelkeit eine Sünde ?

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
... Das führt dann dazu, dass sie mich falsch zitieren ...
Da Du mir ja vorgworfen hattest Dich falch zu zitieren, möchte ich nochmal darum bitten, daß mir zeigst, wo ich Dich falsch zitiert habe, nicht daß mir das nochmal passiert.
Mit Zitat antworten
  #120  
Alt 06.10.2010, 10:02
Benutzerbild von Dorys
Dorys Dorys ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 78
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ist Eitelkeit eine Sünde ?

Manche Menschen haben schlichtweg nichts Wirkliches zu tun. Dann wird man eben zum Zankapfel, und dann wundert man sich und denkt, "die bösen Anderen". Man vergisst, dass man selber ne Menge rein gibt. Ohne Luft brennt kein Feuer.

Dorys.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist eine 50 Jahre alte Maschine eine gute Anschaffung? dacrazysquirrel Allgemeine Kaufberatung 30 25.04.2010 00:53
Was ist eine Gewerbeanmeldung für eine Rechtsform??? micha Freud und Leid 10 04.08.2008 10:59
Nähmaschine ist kaputt und eine neue ist nicht drin stippi112 Freud und Leid 21 13.05.2006 15:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07608 seconds with 13 queries