Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Walkloden --> Wetterfleck

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.10.2010, 11:53
hawken45 hawken45 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2010
Beiträge: 12
Downloads: 0
Uploads: 0
Loden/Walkloden nähen

hat schon mal jemand was aus Walkloden genäht und wenn man eine Naht 1-2 cm überlappen lässt ist das dann noch wasserdicht???

Hintergrund meiner Frage ist das ich mir so was selbst machen möchte und ich keinen breiteren Stoff zu einem vernünftigen Preis bekomme, mein Stoff hat 1,45 m Breite und das könnte für mich ein wenig zu schmal sein.......
wir sind gerade am überlegen wie wir das zuschneiden können.

Variante1
seitlich an die 1,45 was dran nähen --> keine wirklich gute Idee

Variante 2
nach Art eines Vollkreismantels 2 Stücke a 95x1,25-135 & 1 Stück 1,90x1,25-1,35, dann hätte ich hinten keine Naht nur auf den Schultern
aber vielleicht hat ja jemand von euch eine andere Idee

zur Erklärung: die 1,25-1,35m sind die Länge nach unten, ich hatte von Mitte Rücken bis zu den Händen ca. 95 cm gemessen aber vielleicht habe ich ja auch einen Denkfehler...
das ganze so im Ende so aussehen:


fragende grüsse

Geändert von hawken45 (03.10.2010 um 13:16 Uhr) Grund: falscher Titel
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.10.2010, 13:15
Benutzerbild von Pim
Pim Pim ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2002
Ort: Alsfeld - mitten in Hessen
Beiträge: 14.922
Blog-Einträge: 6
Downloads: 63
Uploads: 1
AW: Walkloden --> Wetterfleck

Ist Walkloden überhaupt wasserdicht?
__________________
Pim

Sei ein Optimist - zumindest so lange, bis sie damit beginnen Tiere paarweise nach Cape Canaveral zu bringen...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.10.2010, 13:21
hawken45 hawken45 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2010
Beiträge: 12
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Walkloden --> Wetterfleck

zumindest sehr stark wasserabweisend denn die Wetterflecke auch Lodenkotzen genannt sind alle aus diesem Material gemacht


Zitat:
2. Loden ist die korrekte Bezeichung für einen gewebten Stoff, der nach dem Weben, ebenfalls mit Laugen und Maschinen gefilzt wird. Im Gegensatz zu dem oben genannten Maschenstoffen ist er nicht dehnbar sondern fest. Durch die Dichte des Materials entsteht eine gewisse Wind- und Wasserfestigkeit, weshalb die Stoffe meistens für Mäntel verwendet werden. Lodenstoffe in der Qualiät wie sie früher für Militärausrüstung verwendet wurden, werden heute so gut wie nicht mehr hergestellt, da sie so hart und kratzig sind, dass sie niemand mehr anziehen will. Lodenstoffe git es schon sehr lange und waren wohl schon bei unseren Altvorderen bekannt.

Geändert von hawken45 (03.10.2010 um 13:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.10.2010, 00:28
Benutzerbild von Artemina
Artemina Artemina ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.03.2003
Ort: München
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Walkloden --> Wetterfleck

Hallo hawken45,
ich kann mich noch daran erinnern, daß damals im Trachtenkurs erklärt wurde, daß beim Wetterfleck der Stoff an den Schultern zusätzlich gedehnt wurde, um auf die notwendige Breite zu kommen. Ich hab die Unterlagen gerade nicht hier, kann aber gerne in den nächsten Tagen mal nachschauen, wenn Du magst.

Viele Grüsse,
Artemina
__________________
Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedes Mal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie passten auch heute noch. (G.B. Shaw)
<a href=http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/k020.gif target=_blank>http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/k020.gif</a>
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.10.2010, 13:37
hawken45 hawken45 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2010
Beiträge: 12
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Walkloden --> Wetterfleck

Hi,
wir haben jetzt die Lösung gefunden:
nähen werden wir den Wetterfleck in Anlehnung an einen Vollkreismantel aber nur mit 1,90m Durchmesser:
http://www.geisterspiegel.tommys-cit...ung_mantel.pdf

zurecht geschnitten wird er wie folgt:
1 Stück 1,25-1,35 x 190, das ergibt den Rücken
2 Stücke a 1,25-1,35x 0,95 das ergibt die beiden Vorderteile

und da kommt die Frage ins Spiel wenn wir auf den Schultern die beiden Vorderteile mit dem Rückenteil vernähen mit 1-2 cm überlappend ob
das dann noch "wasserdicht" ist/wird

aber vielleicht haben Wir ja auch einen Denkfehler in der Ganzen Sache,
auf die 1,90 sind wird folgendermaßen gekommen:

von Rückenmitte bis zu den Handgelenken haben wir 85cm gemessen,
da der Stoff beim waschen einlaufen kann/ein läuft haben wir 10 cm zugegeben und für das um nähen, also 95 x 2 ergibt die 1,90m und die 1,25-1,35 ist die Länge.

was meint Ihr dazu????
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
loden , walkloden , wetterfleck

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Salzburger Wetterfleck aus Loden -findus- Schnittmustersuche Kinder 10 29.08.2010 21:34
Embird>>>Einstellungen>>>Garn sticki Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 4 19.08.2005 11:05
Wieder Prozente-Aktion bei Karstadt >>> Katti7 Kommerzielle Angebote 1 26.07.2005 21:25
Verkaufe TCM Maschine, 20 Programme - Ideal für Einsteiger >>> Katti7 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 6 22.05.2005 23:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,45451 seconds with 13 queries