Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wie nehmt ihr eure Schnittmuster ab?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 03.10.2010, 18:46
Benutzerbild von Gabi 48
Gabi 48 Gabi 48 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2008
Ort: BB
Beiträge: 14.893
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wie nehmt ihr eure Schnittmuster ab?

Ach, ich rädele, schön auf Papiertischdecken oder Packpapier.
Anschließend beschriften, aus welcher Zeitung, die Modellnummer und eine Skizze vom Modell.
Alles schön zusammenfalten, in Fruhstücksbeutel gesteckt und anschließend in eine große Stabelbox und ab auf meinen Schrank.
__________________
Liebe Grüße Gabri 48
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 03.10.2010, 20:04
Benutzerbild von Sabunja
Sabunja Sabunja ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.06.2009
Ort: Heidelberg
Beiträge: 15.005
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wie nehmt ihr eure Schnittmuster ab?

Ich nehme auch Malerfolie. Zum einen finde ich es (auch) sehr hilfreich, daß man den Stoff durchsehen kann, zum anderen ist sie strapazierfähiger als Papier. das Durchpausen ist Übungssache, wenn man eine einigermaßen ruhige Hand hat und nicht zu zaghaft ist, kann man auch lange, geschwungene Linien perfekt nachziehen. EIn Stück Stoff unter den Handballen legen, dann klebt die Hand nicht an der Folie fest und man rutscht besser.
Dann kommt das Ganze zum Originalschnitt in die Verpackung. Wenn ich mehrere Größen abpause, schreib ich auf die einzelnen Teile die Größe und benutze verschiedene Farben.
Gruß
Sabine
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.10.2010, 20:19
gittel gittel ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.02.2005
Beiträge: 9
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie nehmt ihr eure Schnittmuster ab?

Hallo Ihr Lieben,
ich habe für mich Frühbeetvlies entdeckt. Das nehme ich bei Bedarf (mit NZ)doppelt und tackere einen der Zuschnitte als ganz grobes Probestück zusammen.
Das Vlies bleibt schön auf dem Schnittmuster und auch auf dem Stoff liegen.
Aufbewahrt werden die erhaltenswerten Schnitte in Hosenbügel geklemmt.
Grüßle Gitta
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.10.2010, 22:21
Benutzerbild von ösideutsche
ösideutsche ösideutsche ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2010
Ort: Steiermark/Österreich
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Wie nehmt ihr eure Schnittmuster ab?

dank eurer tipps hier hab ich jetzt auch zum ersten mal mit der malerfolie abgepaust...geht total einfach und ist super zum schneiden nachher..
also ich werd es sich nicht mehr anders machen
__________________
Das Glück dieser Erde fällt manchmal vom Rücken der Pferde
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 13.10.2010, 14:21
cat. cat. ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.03.2008
Beiträge: 348
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wie nehmt ihr eure Schnittmuster ab?

Ich komme mit Malerfolie nicht gut zurecht. Da ich die Schnitte anprobiere und auch Änderungen daran vornehme ist mir das ganze zu "elektrisch", sprich die Folie klebt statisch am Körper und ich kann die Passform nicht abschätzen.

Ich verwende jetzt halbtransparentes Skizzenpaper von der Rolle. Leider ist die Rolle nicht so breit, sodass ich manchmal stückeln muss. Aber das ist es mir wert. Das Durchpausen geht mit einem Bleistift und weil das Papier stabiler ist als Folie finde ich es auch viel einfacher weil es nicht so rutscht.

Zum Aufbewahren lege ich alle Schnittteile aufeinander mit dem größten unten und Rolle sie auf. Dann kommt ein Papierstreifen rumgewickelt den ich mit Klebeband zuklebe und den Schnittnahmen draufschreibe. Dadurch hab ich nacher keine Faltlinien im Schnitt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
schnittmuster

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
welches Bügeleisen nehmt ihr für eure Näharbeiten? xquadrat Rund ums Bügeln 10 18.10.2009 21:49
Wie bewahrt ihr eure Schnittmuster auf? Nähendes Chaos Andere Diskussionen rund um unser Hobby 16 12.02.2008 12:09
Welche Bobbins bzw. welchen Unterfaden nehmt Ihr für Eure Brother PE??? Nähmaus68 Maschinensticken - Software: Brother 17 06.08.2007 13:01
Wie appliziert ihr? Welchen Stich nehmt ihr? simona_pfüller Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 31 29.06.2006 09:42
Wie legt Ihr Schnittmuster ab? klisu Andere Diskussionen rund um unser Hobby 25 09.11.2004 14:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,46827 seconds with 13 queries