Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Nähcafe


Nähcafe
virtuelles Miteinander mehr oder minder fester Gruppen, die sich zum virtuellen Nähen verabreden.
Dies können sie hier machen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.


Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010

Nähcafe


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #321  
Alt 15.10.2010, 20:41
zippelzappel zippelzappel ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.09.2009
Beiträge: 1.695
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010

@risti: Mir gefällt der Rock an dir gut. Mit Strumpfhose drunter wirkt es bestimmt auch noch einmal anders. Und ich würde wahrscheinlich ein eng anliegendes Oberteil dazu anziehen, welches nicht in den Rock gesteckt wird.

Ich denke auch, dass Basisgarderoben sehr unterschiedlich sein können, je nachdem für was sie sein sollen. Wenn man täglich ins Büro geht, zieht man andere Dinge an, als wenn man zu Hause mit seinen Kindern etwas anziehen muss. Schick sollte es natürlich trotzdem sein, aber eben auch praktisch. Mit einem engen Bleistiftrock kann ich dann zumindest nichts anfangen. Und ich mag es farbig, warum auch nichjt. Es kommt doch nur darauf an, dass man die Sachen kombinieren kann, egal, ob Röcke oder Shirts gemustert sind.
__________________
Liebe Grüße
Tina

Mein kleiner Blog

Mein UWYH:
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...d.php?t=151806
Mit Zitat antworten
  #322  
Alt 15.10.2010, 21:27
Benutzerbild von Bluesmile
Bluesmile Bluesmile ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Nürnberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010

so viel habt ihr schon wieder geschrieben...

ich komme momentan zu gar nichts, irgendwie geht alles drunter und drüber seit dieser woche...*grrr*dabei würde ich so gerne an die maschine...und die nächste woche wird auch nicht besser und dann sind wir erstmal noch ne woche im urlaub...

naja, auf jeden fall ist hier morgen stoffmarkt, und ich hoffe, dass ich schöne sachen finde. vorallem suche ich einen schönen stoff für meinen geplanten mantel...einen duffelcoat aus einer älteren burda.
und dann mal schauen, was sonst noch so in meine tasche mag
Mit Zitat antworten
  #323  
Alt 16.10.2010, 10:35
Benutzerbild von *mascha*
*mascha* *mascha* ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010

Tina, die Idee von dem Kleid ist sehr süß, wurde ja auch schon sehr viel zu geschrieben. Ich nähe ja grad was Ähnliches (Burda 2-2008-113) kanns dir nur grad nicht fotografieren, weil mir heut Nacht die Cam abgeraucht ist *mist*

Ich tüftel da auch grad an Länge und Rüsche und überhaupt. Schade, das wär so ein schönes Gemeinschaftsprojekt...

Ich werde die Rüsche knapp unterm Poppes ansetzen und dann überm knie schon wieder enden lassen. Würde ich dir auch empfehlen. Trägt nicht so auf und ist zu Stiefeln einfach ne schöne Länge.

Martina: WOW. Der Mantel. Ich kanns immer noch nicht fassen. Der ist ja sooo schön! In meinem nächsten Leben näh ich mir auch einen. Versprochen.
Ist es zu viel verlangt zu fragen, ob du dir bitte mal die Mühe machen würdest und ein paar Detailfotos einstellen könntest? Ich finde das immer spannend, zu sehen, wie andere Probleme lösen, an die ich mich nicht ran traue...

Rory: das hört sich doch alles sehr Basis-Garderoben tauglich an. Ich bin auf den Hosenanzug mit dem Etuikleid gespannt.

Kreuzfahrtgarderobe: einfach mal in den Stoffladen fahren und schauen, was der her gibt. Schau mal, dass immer bisschen Strech oder Mikrofaser Anteil drin ist, dann knitterts nicht so blöd. Viel Erfolg in Hannover!

Stoffläden sind eben so ne Sache. Seit ich den Tipp mit dem Stoffexport gekriegt hab und der auch noch auf meinem Heimweg von der Arbeit liegt... oh mann...

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
Tja, jetzt geht's doch schon in die Richtung 'Basisgarderobe':
Ich muss jetzt noch mal nachfragen: wie soll denn deine Basisgarderobe aussehen und für wen nähst du die denn eigentlich?

Zitat:
Zitat von risti Beitrag anzeigen
Eigentlich wollte ich auch mehr einfarbige Teile für die Basisgarderobe. Aber der Stoff hatte mir so gut gefallen ! Ich dachte, ich muß mir halt jetzt entsprechende Stoffe und Oberteilschnitte dazu suchen.
Das ist auch ganz oft mein Problem. Ich nehm mir vor, was zu machen, das ganz und gar „basic“ ist und dann.... so kommen wir ja nie zu was *lach*

Zitat:
Zitat von simau Beitrag anzeigen
Und zum Thema Basis, verstehe ich sehr gut was du meinst, ich habe für mich entschieden, die Basisteile unifarben zu machen, um auch mal etwas schlichteres/edleres/kombinierfähigeres im Schrank zu haben, und dann aber auch immer das gleiche (gerade bei den Röcken) für mich in etwas bunter zu machen.
Das find ich ne ganz ganz tolle Idee. Einfach alles zwei mal nähen. Versuch ich ja auch grad. Dann kann man sich mit dem tragbaren Probeteil ein unifarbenes Basisteilchen zaubern und dann beim zweiten Versuch mit durchgedrehtem Stoff und vielen Extras und Schnickschnack noch mal richtig auf dieTonne hauen

Ich fand auch die Idee gut (von wem war die jetzt wieder?!?!?) in Ensembles / Clustern zu denken und auch so zu nähen. Dann hat man mehrere Teile, die kombinierbar sind und beim Nähen ist es ein bisschen abwechselnd zwischen laaaaaaaaaaaaaaaangweilig und yiiiieeeha!

Zitat:
Zitat von zippelzappel Beitrag anzeigen
Schick sollte es natürlich trotzdem sein, aber eben auch praktisch.
Und noch vor allem anderen (finde ich) qualitativ sehr hochwertig, gut verarbeitet und eben ein Unikat

Jelena-Ally: gute Besserung!
__________________
Liebe Grüße

http://img33.glitterfy.com/1/glitter...622T530D31.gif

... nur wer loslässt hat zwei Hände frei ...

UFO's

Bolero in hellblau nach eigenem Schnitt => auf dem Weg
Jacke Burda 09-2009-127 => hm.......
V8280 => fehlt nur der RV
ultimativer Hosenschnitt => Beleg fehlt
Stretchkleid 9-2007-121
goldenes Top
braunes Kostüm
Dirndl-Bluse
Mit Zitat antworten
  #324  
Alt 16.10.2010, 10:42
zippelzappel zippelzappel ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.09.2009
Beiträge: 1.695
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010

@mascha: Auf das Kleid bin ich gespannt. Leider habe ich die Burda nicht. Gibt es von dem Kleid irgendwo ein Bild? uf die Schnelle habe ich nichts gefunden.
Der Rock, den ich gestern zugeschnitten habe, ist glaube ich wieder einmal zu weit. Zumindest sieht es nach dem probezusammenstecken so aus. Zwei selbstgenähte Röcke habe ich schon entsorgt - irgendwie wird das bei mir nichts.
__________________
Liebe Grüße
Tina

Mein kleiner Blog

Mein UWYH:
http://www.hobbyschneiderin24.net/po...d.php?t=151806
Mit Zitat antworten
  #325  
Alt 16.10.2010, 11:41
risti risti ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2007
Ort: MKK
Beiträge: 471
Downloads: 29
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010

So, Guten Morgen. Jetzt habe ich eine Nacht darüber geschlafen. Bin aber gedanklich keinen Schritt weiter.

Natürlich möchte ich Kritik, sonst würde ich es ja nicht hier reinstellen

Ihr gebt mir so viele Anregungen, daß ich daduch nun total verwirrt bin.

Wenn ich nachher noch Muse habe, werde ich erst einmal das Schrägband abmachen und noch mal ohne und schwarzen Strumpfhosen fotografieren.

Vielleicht sollte ich erst einmal zwei Tage vom Rock Abstand nehmen und dann noch mal neu rangehen.

In meinem Storyboard ist ja noch ein Rock drin. Meint Ihr der besser?


Viele Grüße
Christine
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die perfekte Basisgarderobe - wer hat eine? Was haltet ihr für wichtig? Vanilia Mode-, Farb- und Stilberatung 88 29.12.2010 15:35
Die perfekte Basisgarderobe - Das können wir selbst! September 2010 Vanilia Nähcafe 427 28.12.2010 16:56
Mitmachfred - Wir erstellen uns gemeinsam eine Basisgarderobe Vanilia Nähcafe 1024 01.09.2010 09:01
Aus 3 mach 100-das können wir doch auch flamenco Andere Diskussionen rund um unser Hobby 25 28.04.2008 16:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08890 seconds with 14 queries