Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Nähcafe


Nähcafe
virtuelles Miteinander mehr oder minder fester Gruppen, die sich zum virtuellen Nähen verabreden.
Dies können sie hier machen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.


Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010

Nähcafe


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #141  
Alt 08.10.2010, 22:22
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.607
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010

@arcubalista
So geht es mir auch!

@Kirsche
Ich glaube, so ein helles rötlich kann genauso gut Frühling sein.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #142  
Alt 08.10.2010, 22:34
Benutzerbild von *mascha*
*mascha* *mascha* ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010

Zitat:
Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
Was bei mir war: Ich habe jahrelang gerne marineblau getragen. Allerdings ist mir irgendwann bewusst geworden, dass ich oft schwarz gewählt habe, weil ich damit "nichts falsch mache". ................
Wegen schwarz: Irgend jemand hat mal in einer Farbberatung gesagt bekommen: Man kann keiner Frau schwarz verbieten. Und das stimmt doch! Du kannst doch tragen, was du willst! Ich finde schwarz an mir auch nicht soooo schlecht, ich seh nicht total aschig aus damit.
ja Mädels: schwarz oder nicht schwarz... das ist bei mir auch die Frage

Hier zwei Argumente für jaaaaaaaaaaaa!!!!!!!!!

klick und noch mal klick



Liiiiiebe Kirsche: du bist ja ne Hübsche

Das mit dem schwarz schminken hast du ja schon selbst gemerkt. Da geb ich dir auch absolut recht. Versuch es doch mal mit braunem Kajal auf dem oberen Lid und weißem (da bin ich nicht sicher, auf jeden Fall irgend was Helles) auf dem unteren. Mascara: ruhig auch mal braun versuchen.

Rouge: versuchs es mal mit nem Ton in die Richtung Nr. 3.



Und LIPGLOSS. Du bist irgendwie der natürliche Typ. Also ich würd kein Lippenstift empfehlen.

Blau: Schätzelein, du hast blaue Augen, wenn dir blau nicht stehen würde, hätten wir wirklich ein Problem

Die gestreifte Bluse gefällt mir sehr sehr gut an dir. Mir gefallen die blauen Ohrringe sooo gut (die mit dem Bild vom blauen Shirt). Da gefallen mir auch die Haare sehr schön.

Braun: stet dir auf jeden Fall gut, aber „nur“ ist mir zu langweilig. Kombinier mit hellbraun oder auch mit blau. Ich würd dich gern mal mit nem Hellbau sehen. Das sieht auch klasse zusammen mit braun aus.

Maigruen: machst du jetzt meinen Job?
Profitipp: nix ausgefallenes nähen. Ich zieh zu so Gelegenheiten einen schwarzen Rock, Hose und Blazer abwechselnd an. Fällt nie auf. Machen eigentlich alle so. Je schlichter der Stoff und der Schnitt, desto unauffälliger.

Versuche es so zu legen, dass du nicht 2x hintereinander genau das gleiche an hast. Man muss auch nicht einfarbig gehen (alle Farben sind übrigens beispielhaft). Eine schwarze Hose mit schwarzem Top kannst du auch mit nem roten Blazer pimpen. Es wird JEDER nur auf den roten Blazer kucken und keiner wird merken, dass das die Hose von gestern ist (außer, du hast Flecken drauf gemacht).

4 Tage hintereinander find ich zu heavy. Vor allem deswegen, weil ich immer irgendwas drauf klecker und dann kein Ersatz da ist

Abendveranstaltung: einfach ein bisschen mehr bling-bling-Schmuck (und eventuellschickere Schuhe) und das Make Up ein wenig auffrischen. Die ganz mutigen ziehen auch noch ein Glitzertop zum Hosenanzug an. FEDDISCH.

Von dem 8644 würd ich absolut abraten. Wenn du das mehrfach anziehst, das merkt jeder.

Falls du es detaillierter haben willst: Call me. Telefonnummer gern über PM. Ich hab schon ein paar Jahre Erfahrung mit Botschaftsempfängen und wichitg-wichtig-Veranstaltungen.

Ich hab ein neues Lieblingsteil: klick

So uns jetzt leg ich mich ab

Gute Nacht
__________________
Liebe Grüße

http://img33.glitterfy.com/1/glitter...622T530D31.gif

... nur wer loslässt hat zwei Hände frei ...

UFO's

Bolero in hellblau nach eigenem Schnitt => auf dem Weg
Jacke Burda 09-2009-127 => hm.......
V8280 => fehlt nur der RV
ultimativer Hosenschnitt => Beleg fehlt
Stretchkleid 9-2007-121
goldenes Top
braunes Kostüm
Dirndl-Bluse
Mit Zitat antworten
  #143  
Alt 08.10.2010, 22:47
Benutzerbild von maigruen
maigruen maigruen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 14.868
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010

Zitat:
Zitat von jadzia* Beitrag anzeigen
Ich würd einfach alle 4 Tage den gleichen Blazer anziehen. Den aber dann in einer dunklen Farbe, wie dunkelblau, anthrazit oder schwarz.
Dazu dann verschiedene Blusen und kein Mensch merkt, dass du immer den gleichen Blazer anhast.
Bei knallgelb würde man es eher merken.
Gut, das tröstet mich schonmal! Hab eh nur einen dunkelgrauen!

Zitat:
Zitat von Schneiderpüppchen Beitrag anzeigen
Uiuiui. Das ist immer voll doof, wenn man keine richtige Ahnung hat, was auf einen zukommt. Einerseits ist die Freude groß, weil so eine Möglichkeit kommt ja nicht alle Tage, aber andererseits lastet auch ein gewisser Druck auf einem möglichst passend/angemessen aufzutreten.
Da du Studentin bist, finde ich es angemessen a) vier Tage den gleichen Blazer zu tragen und b) zu einer Abendveranstaltung in z.B. Vogue 8644 zu erscheinen. Die Kombi hat den Vorteil einerseits abendlich und durch die Jacke doch kostüm-like auszusehen. Also selbst wenn alle im Business-Stil auftauchen, fällst du nicht unangenehm auf.
Das mit dem Studenten-Sein ist überhaupt nicht abwertend gemeint, bin bald selbst wieder eine . Ich denke nur nicht, dass man von uns erwartet oder erwarten kann, einen Kleiderschrank voll Businesskleidung und bodenlanger Abendroben zu besitzen.

Ich drück dir die Daumen, dass das mit der Reise klappt!
Ulrike
Danke! Das mit dem Student-sein habe ich auch nicht abwertend verstanden! Außerdem bin ich sehr gerne Student
Mein Ziel ist es mit möglichst wenig Mitteln nicht sofort als Student aufzufallen Vorallem die Geschichte mit den Regierungsvertretern macht mir da ein bisschen Angst...
Okay, also 1 Blazer, das ist super Und das mit der Vogue-Kombi auch... die braucht auch nicht sooo lange zum genäht werden... Ich habe nur keinen Stoff, seufz. (Und Angst, dass Vogue nicht richtig passt...)
Danke für die Daumen!

Zitat:
Zitat von cucitrice Beitrag anzeigen
Hallo!

Maigrün: Erst mal tiiiiief durchatmen! Abendveranstaltung heißt noch lange nicht Smoking und Abendkleid, wenn es nicht in Richtung Ball oder so geht...

Wenn Du so gar nichts Näheres dazu weißt, kennst Du vielleicht jemanden, der den Dresscode dort kennt und den Du fragen kannst? Oder wenn das Programm aus dem Vorjahr irgendwo zu bekommen ist, schau doch mal, was die Abendveranstaltung war.

Ansonsten kann Abendveranstaltung ja alles mögliche sein, von normalem gepflegten Essen über Cocktails bis hin zu großer Gala. Einen großen Bereich kann man mit einem schicken kleinen Schwarzen (oder eine andere Farbe, wenn Du kein Schwarztyp bist) abdecken. Und falls Du Dir nichts kaufen magst, da gibt es schon ganz raffinierte Schnitte, die nicht ewig zu nähen dauern. Burda hat jedes Jahr ne Strecke mit solchen "kleinen" Kleidchen, habe die Ausgaben grad nicht griffbereit, kannst Dich aber gerne melden, dann schau ich nach...

Bei vielen Abendveranstaltungen reicht auch eine feinere Hose mit z.B. einer Seidentunika und schickem Schmuck oder ein Anzug mit einem abendlichen Top drunter (oder je nach Schnitt und Höhe der Knopfleiste auch nur mit BH).

Und: Es geht vieles bei den typischen Veranstaltungen nach Kongressen oder Co (ich geh mal davon aus, dass es so etwas ist, nach deinen Ausführungen), Du wirst sehen, es gibt da heute keine so starren Regeln mehr und es wird von "allem etwas geben"...(Du wirst Leute sehen, die haben einen Touch zu viel, manche etwas zu wenig Abendliches an, irgendwo in der Mitte reicht also völlig aus). Hauptsache ist vor allem, dass Du dich darin wohlfühlst! So ein Abend mit Reden und Co kann enorm lange werden, wenn irgendetwas kneift oder der Schuh drückt.

LG

Biggi
Dake auch dir!
Also von der Abendveranstaltung weiß ich nicht viel mehr, als dass sie wohl vom DAAD "ausgerichtet" wird, sie im Generalkonsulat statt findet, und das es um Alumni geht, also nicht mehr studentisch...
Von daher tippe ich eher nicht auf Abendkleid, aber im Blazer der 4 Tage möchte ich halt auch wieder nicht auftauchen...
Ich würde es vermutlich gefühlsmäßig im Bereich Cocktails einteilen, aber mehr als oben angegeben weiß ich nicht, und ist im moment auch nicht rauszubekommen. Also Knielanges Kleid, dann mit entsprechend ein wenig mehr Make Up und einer passenden Jacke schwebt mir jetzt so vor...

Die Burdas werde ich mal durchblättern! Gute Idee, Danke!

Irghs, Schuhe... Da muss ich unbedingt auch noch mal schauen...

Okay, also werde ich mir im Laufe der nächsten Woche mein erstes Cocktailkleid nähen!
Und jetzt am Wochenende Blusen... (Ärmellos, weil Zeit und Stoff sparender... immerhin sinds in Istanbul ~20°C ) unglaublicherweise habe ich nämlich genau eine in meinem Schrank.

Stress...

Vielen vielen Dank für eure Hilfe!

Liebe Grüße!
Mit Zitat antworten
  #144  
Alt 08.10.2010, 23:50
Benutzerbild von schnittfest
schnittfest schnittfest ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.11.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 362
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010

Zitat:
Zitat von arcubalista Beitrag anzeigen
Es sei denn, man studiert Jura
Hehe. Nagut. Aber soweit ich mich richtig erinnere, studiert maigruen Informatik. Und wenn ich an meine Informatiker-Bekannten denke, dann denke ich eher an Band-T-Shirts als an Anzüge. (Wobei einer von ihnen auch legendäre 31 Semester studiert hat...)

@Maigruen: Darf ich fragen, an welcher Uni du studierst? Je nachdem dürfest du 31-Semester-Daniel nämlich auch kennen . (Nur Spaß, muss keiner wissen, wo du studierst.)

Liebe Grüße und gute Nacht,
Ulrike
Mit Zitat antworten
  #145  
Alt 09.10.2010, 00:34
Benutzerbild von cochlea
cochlea cochlea ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2008
Ort: Darmstadt
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010

Hallo alle
– und hallo Kirsche – noch was zu deinen Bildern:

mir fällt bei dieser Zusammenstellung von Bildern richtig extrem auf, wie sehr Beleuchtung (und damit zusammenhängend Belichtung) die Wirkung beeinflussen.
Da du das Wetter nicht beeinflussen kannst, würde ich mal als Denkansatz empfehlen: Entscheide, welches Bild dir von seiner Wirkung am besten gefällt und dann überlege, mit welchen Farben und mit welchen Klamotten du diese Wirkung am ehesten erreichst …

Mir persönlich gefallen von den Bildern am besten das zweite und das zweitletzte, die wirken am wärmsten. Das letzte ist auch noch „ganz nett“ – ich finde das Blau nicht besonders grün (-> petrol), nur grade auf der Schulter, wo die Sonne hinscheint, da wird es etwas grüner.
Ds wahrscheinlich schwarze T-Shirt auf dem zweiten Bild wirkt wie ein tiefes Braun (farbiges / warmes schwarz), zusammen mit den braunen Rucksack-Riemen und dem ins violett spielenden Jeansblau (von dieser Verbreiterung der Riemen) – toll. Jetzt noch ein bisschen bling-bling mit türkis oder petrol: dann find ich es perfekt.

Liebe Grüße
Cochlea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die perfekte Basisgarderobe - wer hat eine? Was haltet ihr für wichtig? Vanilia Mode-, Farb- und Stilberatung 88 29.12.2010 15:35
Die perfekte Basisgarderobe - Das können wir selbst! September 2010 Vanilia Nähcafe 427 28.12.2010 16:56
Mitmachfred - Wir erstellen uns gemeinsam eine Basisgarderobe Vanilia Nähcafe 1024 01.09.2010 09:01
Aus 3 mach 100-das können wir doch auch flamenco Andere Diskussionen rund um unser Hobby 25 28.04.2008 16:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09494 seconds with 14 queries