Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Nähcafe


Nähcafe
virtuelles Miteinander mehr oder minder fester Gruppen, die sich zum virtuellen Nähen verabreden.
Dies können sie hier machen und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.


Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010

Nähcafe


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #111  
Alt 08.10.2010, 12:51
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.618
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010

@risti
Ich finde die Hose sehr gut, nicht zu gross und gut sitzend. Auf dem Bild ist sie vorne in der Mitte etwas heruntergerutscht. Kann es sein ,dass der Bund etwas ausgeleiert ist? Hast du den mit Einlage stabilisiert? Ist es Leinen? Wenn ja: Durch ein verbundene Taschenbeutel stabilisiert?
Möglicherweise liegt es nur am Bund, dass sie dir zu gross vorkommt.
Dann könntest du nur den Bund auftrennen, Einlage rein, wieder zunähen.
Wenn du nicht auftrennen willst (kenne ich - bei mir liegt seit Wochen eine Hose, bei der der RV kaputt ist...) besteht vielleicht die Möglichkeit, dass du in der hinteren Hälfte des Bundes einen Gummi einziehst. Da die Hose fast passt, müsste dieser nur ganz leicht enger sein und es gibt somit keinen Zieharmonika-Gummizugeffekt, sondern sieht normal aus.
Ich habe das gelegentlich bei Kaufhosen gemacht, bietet sich bei meinem Hohlkreuz und Taille-passt-nicht-zu-Hüfte-Grösse an.

Da die Ärmel des Pullis auf gleicher Höhe enden wie der untere Pullisaum wirkt das wie eine einzige, breite Linie, die dich quer unterteilt. Da die Ärmel auch noch trompetig sind, macht dich das wesentlich breiter als du bist.
Ich finde den Pulli an sich nicht schlecht, aber etwas länger wäre wohl besser und kombiniert mit einer schmalen Hose (der von gestern z.B.).

Die Hose würde ich zu einem schmalen, taillierten Oberteil kombinieren., z.B. ein Shirt mit 3/4-Ärmeln und V-Ausschnitt.

Die Haare finde ich immer noch toll!


@Brillenträgerinnen
Eure Brillen sind wirklich alle beneidenswert! Ich bin seit vielen Jahren Kontaktlinsenträgerin (geht fast nicht anders aus berufl. Gründen) und habe nur eine "Notbrille", dich ich benutze, wenn ich z.B. am Abend die Linsen rausnehme. Die ist deswegen äusserst preisgünstig.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #112  
Alt 08.10.2010, 14:03
risti risti ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2007
Ort: MKK
Beiträge: 471
Downloads: 29
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010

Ich zeige mal ein Foto von der Hose ohne Pulli. Ich habe die Hose extra für das Foto ein bißchen hochgezogen. Auch an der Arbeit ziehe ich immer ein wenig rum, damit sie für die paar Schritte, die ich hier gehen muß sitzt.
Mit Zitat antworten
  #113  
Alt 08.10.2010, 14:06
Benutzerbild von Boomer
Boomer Boomer ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Hürth
Beiträge: 14.870
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010

das mit den passenden Brillen zu jedem Kleidungsstück gibt es inzwischen auch sehr preiswert.Googelt mal nach Switch it.
Mit Zitat antworten
  #114  
Alt 08.10.2010, 15:57
Benutzerbild von *mascha*
*mascha* *mascha* ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2007
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010

Zitat:
Zitat von Schneiderpüppchen Beitrag anzeigen
Ist ja leider eher selten, dass Frauen heute Röcke tragen.
...und wird immer immer immer positiv bemerkt. Da könnt ihr mir echt vertrauen

Wäre übrigens sehr schade um den schönen grauen Rock gewesen. Der gefällt mir tres chik! Auch die Stiefel: *harr-harr* nur "obenrum" fehlt mir irgendwas. Ne Kette oder Klimper-Ohrringe vielleicht? Brosche? Irgendwas?

Ich kann mich doch schon ab heute wieder einklinken. Der Grund dafür ist eigentlich OT...

Ich hab Mittwoch "spontan" ein Emergency-Date mit meinem Dentisten gehabt. Jetzt entzündet sich die Schei*e gerade und da steig ich sicher nicht in einen Flieger nach China, nur um dort für 150,- EUR Auslandszulage 60 Überstunden in 10 Tagen zu machen und dann dort Opium bei nem chinesischen Medizinmann zu rauchen, der mir ne Hepatitis verpasst, die isch gewaschen hat

Ich bin also wieder dabei. JUHU!

Da ich in nächster Zeit nicht reise, passe ich das Storyboard die Tage mal auf German-Office-Schick an und sag euch dann bescheid, was ich als nächstes nähe.

ich drück euch
Mascha
__________________
Liebe Grüße

http://img33.glitterfy.com/1/glitter...622T530D31.gif

... nur wer loslässt hat zwei Hände frei ...

UFO's

Bolero in hellblau nach eigenem Schnitt => auf dem Weg
Jacke Burda 09-2009-127 => hm.......
V8280 => fehlt nur der RV
ultimativer Hosenschnitt => Beleg fehlt
Stretchkleid 9-2007-121
goldenes Top
braunes Kostüm
Dirndl-Bluse
Mit Zitat antworten
  #115  
Alt 08.10.2010, 16:22
Benutzerbild von Kirsche86
Kirsche86 Kirsche86 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.04.2010
Ort: Bodenseenähe
Beiträge: 446
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010

Hallo ihr Lieben,

Ich habe gestern (mal wieder) viel über meine Basisgarderobe nachgedacht, und bin irgendwie zu dem Entschluss gekommen, dass ich nochmal mehr oder weniger von vorne damit anfange.
Ich glaube das „ungeplante“ ist nichts für mich. Ich hatte ja nur ein gaaaanz grobes Storyboard, aber letztendlich hab ich dann doch das gemacht was ich wollte, und jetzt merke ich immer mehr das ich meine Teile weder Basic finde…noch gefallen sie mir sonderlich.
Eigentlich wollte ich ca. die Hälfte meiner Basisgarderobe wirklich ganz schlicht halten und die andere Hälfte auch schlicht aber mit dem gewissen Etwas.
Zudem kommen dann noch „Passformprobleme“, meine schwarze Hose sieht eigentlich angezogen nicht schlecht aus, aber ich ziehe sie kaum an (hatte sie bisher 1mal an), weil sie irgendwie nicht gescheit passt, weiß aber nicht woran das genau liegt.
Kennt ihr das auch? Sieht passend aus, fühlt sich aber nicht passend an….

Ein weiteres Problem ist, ein Weg zu finden zwischen dem was einem gefällt und was einem steht. Ich habe eigentlich herausgefunden dass mir gerade geschnittene Hosen besser stehen wie engere (X-Beine).
Aber ich merke auch, sobald eine Hose unten zu weit ist ziehe ich sie nicht an. (Gerade geschnitten ist mir eigentlich schon zu weit.)

Und nochmal ein weiteres Problem sind die Farben. Ich muss mir jetzt nochmal Gedanken machen welche Farben mir gefallen und ob diese dann auch zusammen passen.
(Ich glaub welche Farben mir stehen lasse ich dabei mal außer Acht, sonst komme ich nie voran…..zumal ich gestern schon wieder darauf gekommen bin das ich doch kein Frühlingstyp bin, sondern ein Herbsttyp?!)

Findet ihr Grau passt zu Braun?
Für mich passt es nicht so wirklich zusammen, weiß aber nicht warum, aber eigentlich müsste es doch passen oder?

Und findet ihr die Farben Braun, Grau, Schwarz, Dunkelblau, Petrol passen alle zusammen?
Ich bin mir sehr unsicher. (sind mir auch schon fast wieder zu viele Farben!)

Achja, das einzige was mir bisher wirklich gefällt und Basic ist, ist mein schwarzer Rollkragenpulli.....da bin ich schon richtig weit gekommen, gell!

LG Yvi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die perfekte Basisgarderobe - wer hat eine? Was haltet ihr für wichtig? Vanilia Mode-, Farb- und Stilberatung 88 29.12.2010 15:35
Die perfekte Basisgarderobe - Das können wir selbst! September 2010 Vanilia Nähcafe 427 28.12.2010 16:56
Mitmachfred - Wir erstellen uns gemeinsam eine Basisgarderobe Vanilia Nähcafe 1024 01.09.2010 09:01
Aus 3 mach 100-das können wir doch auch flamenco Andere Diskussionen rund um unser Hobby 25 28.04.2008 16:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10124 seconds with 14 queries