Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Definition Strickstoff?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 01.10.2010, 15:34
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.969
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Definition Strickstoff?

Zitat:
Zitat von Muschka Beitrag anzeigen
Marion,

jetzt haben wir aber eine ganz schöne Begriffsverwirrung.

In meinem Beitrag habe ich von rund-und flachgewirkt geschrieben.
Du hast in Deinem Beitrag aber von rund- und flachgestrickt geschrieben.

Stricken und Wirken, das sind doch verschiedene paar Schuhe.
Ist ja kein Wunder, wenn sich auch Stoffhändler im Begriffsdschungel verirren.

LG Ursel
Das Buch macht keinen Unterschied zwischen gestrickt und gewirkt, nur zwischen Querfadenware, die so beschrieben wird, daß ich es, mit Handstricknadeln angefertigt, als "gestrickt" bezeichnen würde, und Kettenware. Beides wird mal als gewirkt und mal als gestrickt bezeichnet, ein Unterschied zwischen flach und rund kommt nicht als relevant vor.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Annabella
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 01.10.2010, 17:17
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.871
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Definition Strickstoff?

Ich habe ein Bekleidungslexikon, da kommt der Begriff "Jersey" überhaupt nicht vor.

Im Wirkerei-und Strickerei-Lexikon von Ines Wünsch steht Folgendes:

Jersey, heute eine Bezeichnung für feine bis mittlere Maschenwaren mit weichem Griff und gutem Fall. Sie sind knitterarm, begrenzt dehnbar und elastisch. Die Oberfläche ist glatt oder leicht strukturiert. Jersey wird unterteilt in > Single Jersey und > Doppel Jersey. Der Ursprung des Namens stammt von der englischen Kanalinsel Jersey, deren Fischer einflächig gestrickte Westen aus grober Wolle trugen.

Single Jersey, allgemeine Bezeichnung für alle Maschenwaren der Bindungsgruppe (R/L). (Rechts/Links)

Doppel Jersey, Sammelbezeichnung für zweischichtige Gestricke, die entweder auf der Bindungsgruppe Rechts/Rechts(R/R) oder Rechts/Rechts gekreuzt (RRG) basieren.......................Doppel Jersey wird meist auf Rundstrickmaschinen mit Maschenfeinheit E10 oder feiner hergestellt.............

Trikot: aus dem Französischen kommende Bezeichnung für Jersey.

Da die Bindungsgruppen RL, RR oder RRG eigentlich nicht auf Kettenwirkmaschinen gewirkt werden können, handelt es sich bei Jersey also um Strickware und nicht um Kettenwirkware.

Ich denke doch, dass man diesem Fachlexikon vertrauen kann.

Bei amazon kann man in das Wirkerei-und Strickerei-Lexikon reinschauen und auch Suchbegriffe eingeben.

LG Ursel

ups, verschrieben
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 02.10.2010, 16:43
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.969
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Definition Strickstoff?

Ich habe leider kein ausführliches Lexikon zu dem Bereich, aber zu meinem eigenen Fachbereich kann ich sagen, daß es durchaus Begriffe gibt, die von unterschiedlichen Lexika und Autoren unterschiedlich definiert werden, ohne daß eines der Bücher schlechter wäre als das andere.

Und natürlich auch, daß manche Begriffe dazu kommen oder im Laufe der Jahrzehnte auch mal neu definiert werden.

Endgültige und für alle Zeit in Stein gemeißelte Wahrheiten Wahrheiten oft nicht existieren.

Ich will nun mal nicht ausschließen, daß das im Bereich Textil ähnlich ist.
Und sich manche Dinge nicht abschließend und für alle Umstände definieren lassen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Annabella
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 04.10.2010, 11:54
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.871
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: Definition Strickstoff?

Da hast Du vollkommen recht Marion,

Wenn jemand aber nicht nur die Theorie, sondern auch die Praxis kennengelernt hat, sprich die entsprechende Ware selber hergestellt hat durch eigenhändiges Bedienen der Maschinen, der wird bestimmte Dinge nicht verwechseln.


LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 04.10.2010, 19:09
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.969
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Definition Strickstoff?

Ja, aber nur weil ich was hergestellt habe heißt das noch lange nicht, daß das Wort, das ich dafür gelernt habe das einzig gültige ist und nicht in einer anderen Gegend oder auch zehn Jahre später ein andere Begriff dafür steht.

(Oder auch: Nur weil ich chinesisch kochen kann, heißt es nicht, daß ich das Ergebnis dann auch chinesisch aussprechen kann. )

Da reicht es doch, die Bedienungsanleitungen von Nähmaschinen anzugucken... der gleiche Stich, aber jeder Hersteller nennt ihn anders.

Aber wer will entscheiden, welche Bezeichung davon "richtig" ist? Bestenfalls kann man feststellen, wer welche Bezeichnung wann erfunden hat, aber das macht auch nicht eine richtiger als die andere.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Annabella
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
strickstoff ödi87 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 3 21.01.2010 13:19
Strickstoff Veruschka Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 15 01.12.2008 09:56
Software Madeira´s Color Definition Package roeschen Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 7 02.02.2008 17:26
Strickstoff Kasha Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 16.12.2007 10:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10403 seconds with 13 queries