Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Kleid mit Wickeloptik

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.09.2010, 13:59
kitana kitana ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
Kleid mit Wickeloptik

Hallo,

hab hier keinen vorstellungsthread gesehen, ich habe vor fast 10 jahren ein modefachschule abgeschlossen und seitdem kaum etwas genäht. muss erst wieder in das ganze reinwachsen, jetzt hab ich auch noch ein paar blockaden und weiß nicht wie ich das umsetzen soll, deshalb schreib ich gleich mal meine frage rein.
ich will einen schnitt zeichnen. ich habe zwei bilder eingefügt, bei denen man sieht wie ich das mit der Wickeloptik meine.
Sollte ich ein kleid aus einer stofflage nähen und dann erst die wickelstoffe darauf nähen, oder hättet ihr da vielleicht eine bessere idee oder einen vorschlag wie ich das machen könnte??
wäre für ein paar tipps und ratschläge sehr dankbar.

glg



Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.09.2010, 14:10
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Kleid mit Wickeloptik

Die Drapierungen bei Deinem Kleid sind auf einer Lage Stoff aufgeheftet, damit zusammen wie eine Lage genäht. Das oberteil setzt sich so aus den einzelnen Teilen, die mit den Drapéteilen versehen sind zusammen. Darunter wird es mit Sicherheit eine feste Corsage geben, die auf diese Querteilungsnähte verzichtet und fest mit Einlagen, Futter und Stäben verarbeitet ist. Im Grunde bildet diese Untercorsage (der Unterbau) die Basis, aus deren Schnitt die obenliegenden Schichten entwickelt und erstellt werden.

Von 'einschichtig' Kleid zusammennähen und darauf dann Stoffbahnen zu drapieren rate ich ganz eindeutig ab: Die Falten würden sich niemals ordentlich legen, sie brauchen Spannung. Das funktioniert am besten, wenn sie auf die ungerafften Basisteile aufgebracht und MIT ihnen zuammen auf den untenliegenden Unterbau gearbeitet werden.

Basis ist also auf jeden Fall ein (Corsagen-)Kleiderschnitt, dem man für die obenliegenden Schichten neue Teilungsnähte verpasst, damit der Drapéverlauf entsprechend unterfüttert werden kann.

Grüße,

Martin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.09.2010, 15:33
kitana kitana ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kleid mit Wickeloptik

tausend dank für deine schnelle antwort! würdest du mir zu einem zweiteiler raten? oder ist das auch als ganzes kleid umzusetzen?

Ich möchte das kleid in einem kupferfärbigen brautsatin nähen. bin noch am überlegen ob ich die drapierungen aus dem gleichen stoff machen soll, oder ob das vielleicht zu dick wird?
sollte ich lieber einen chiffon nehmen? hast du einen tip?

oje, das sind jetzt ganz schön viele fragen geworden
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.09.2010, 15:45
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Kleid mit Wickeloptik

Das Kleid würde ich auf jeden fall einteilig machen, weil ein separater Rock unter der schrägen Hüftpasse nie wirklich dort bleiben würde, wo er hingehört.
(Das habe ich schon einmal gemacht....)

Das Ganze aus Satin zu arbeiten, sehe ich überhaupt nicht als Problem.
Klar, so würde das Kleid etwas 'dicker', aber wenn der Stoff gut unter der richtigen Spannung steht, sollte das völlig unproblematisch sein.
Im Übrigen ist ein solches Kleid von seiner Grundanlage schon eher ein Modell für eher schlanke Frauen, da sollte die 'Gefahr', daß es etwas aufträgt, nur eine untergeordnete Rolle spielen.
Und: Je dicker der Stoff, desto weniger sollte davon gerafft werden, sonst wird es womöglich schon etwas dick. Nähme man bei einem Chiffon eine vier bis fünffache Weite, die man einreiht, würde bei einem Duchesse die zweieinhalbfache bis dreifache Weite ausreichen.

M.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.09.2010, 15:51
kitana kitana ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kleid mit Wickeloptik

so jetzt hab ich die informationen die ich gebraucht und erhofft habe, danke nochmals, jetzt wird der schnitt gezeichnet

während dem arbeiten an dem guten stück werden sicher noch einige fragen auftauchen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Schnittmuster für Rock`n Roll-Kleid, Kleid mit Tellerrock Susi-Sonnenschein Schnittmustersuche Kostüme 5 04.06.2010 18:29
Jerseykleid in Wickeloptik Nr.108 burda 04/07 Inselrose Mai 2007 - Kleider 55 14.06.2007 17:52
Bluse mit Wickeloptik Stoffmaus Schnittmustersuche Damen 6 14.05.2007 17:39
Gesucht:Schnitt für Shirt in Wickeloptik - Erfahrungen mit Schnitten slashcutter Schnittmustersuche Damen 15 15.01.2007 22:46
Wickeloptik für transparenten Stoff Strickstrumpf Schnittmustersuche Damen 7 24.05.2006 14:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,29652 seconds with 14 queries