Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Hosen weiten sich beim ersten Tragen

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 05.07.2011, 09:26
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.878
Blog-Einträge: 32
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Hosen weiten sich beim ersten Tragen

Hallo Nähbärchen!
Was hast Du für ein Modell genäht?
Meine Erfahrung ist, am wenigsten dehnt die Hose sich, wenn sie an den Oberschenkeln locker sitzt (im Stehen) somit der Platz zum Sitzen "vorrätig" ist. Wobei jetzt locker nicht weit heissen soll, einfach nur so 2-3 cm Bequemlichkeit an den Problemzonen für's Dehnen. Sommerhosen sind ja eh besser etwas locker, alles was anliegt, bringt einen zum Schwitzen (wenigstens in unseren Breiten )
Gruss LiLo
__________________
Nix Neues im Blog
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 05.07.2011, 11:18
Benutzerbild von Nähbaerchen
Nähbaerchen Nähbaerchen ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 2.205
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Hosen weiten sich beim ersten Tragen

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
Das hilft jetzt zwar nur für den Bund
Danke Luthien, aber der Bund ist nicht das Problem.

Zitat:
Zitat von Johanna F Beitrag anzeigen
Die Körperbaumwolle gibt es doch auch mit einem Elasthananteil. Die heutigen Stretchhosen beulen und leiern nicht aus. Wie gut das aber als Reiterhose ist...
Johanna, "Reiterhosen" sind eine nette Bezeichnung für die Fettablagerungen an den Außenseiten der Schenkel. Dadurch sehen die Schenkel etwas breit aus, so wie Reithosen.

Gerade Hosen mit Elasthananteil sind mir ein absolutes Greuel. Für dünne Beine sind die sicher gut, da man die so eng nähen kann, dass sie dem Schenkelverlauf folgen. In meinem Fall beulen aber gerade die Hosen mit Elasthananteil besonders gruselig.

Zitat:
Zitat von liselotte1 Beitrag anzeigen
Hallo Nähbärchen!
Was hast Du für ein Modell genäht?
Meine Erfahrung ist, am wenigsten dehnt die Hose sich, wenn sie an den Oberschenkeln locker sitzt
Liselotte, ich nähe nur Hosen mit bequemer Schenkelweite, eben aus oben genanntem Grund, "Wurstpellen" sind für mich völlig ungeeignet. Meine Hosen gehen - frisch gewaschen - locker über die stärkste Stelle der Schenkel und verlaufen dann nach unten etwas schmäler werdend, aber keine Karotte. Nach einer Weile sind sie dann teilweise 5-6 cm weiter, aber nur an der stärksten Stelle, und diese Beulen stehen ab! mad: Trage ich die Hose öfter, weiten sie sich jedesmal mehr, das können dann auch schon mal 10cm sein.

Eine Modell-Nr. kann ich dir nicht sagen. Ich habe irgendwann einen Schnitt passend abgeändert und das ist mein Grundschnitt seit Jahren.

lg Nähbaerchen
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 05.07.2011, 12:18
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Hosen weiten sich beim ersten Tragen

Danke für die Aufklärung - ich hab richtig gelacht (über mich selbst natürlich !)

Pumphosen oder weite Schlaghosen fallen mir noch ein aber auch das steht nicht jedem.

Gruß Johanna
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 05.07.2011, 17:18
Benutzerbild von cochlea
cochlea cochlea ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2008
Ort: Darmstadt
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Hosen weiten sich beim ersten Tragen

Hallo,

Zitat:
Zitat von Nähbaerchen Beitrag anzeigen
[…] Köperbaumwolle und auch Jeans weiten sich am allerliebsten durchs Sitzen seitlich an den Schenkeln aus. Nach ein paar Stunden ist die Hose ein zerbeulter "Sack" mit seitlich abstehenden Beulen!

Sommerhosen möchte ich natürlich nicht füttern.

Gibt es Baumwollhosenstoffe, die sich nicht so stark ausweiten, weil sie z.B. von vornherein fester gewebt sind?
Erstens liegt es natürlich in der Sache, dass jegliches Köpergewebe mehr nachgibt als leinwandbindiges Gewebe. Wenn das Material nicht elastisch ist, wie z.B. Baumwolle oder Leinen, springt es dann eben auch nicht in die ursprünglich genähte Form zurück.

Wenn leinwandbindige Stoffe für dich eine Option sind: Voilà!

Meine Erfahrung mit „Jeansstoffen“ – bezogen auf die Materialien, die ich regelmäßig hier so zu kaufen bekomme (vernäht als körpernah sitzende Five-Pocket-Jeans): Bei mir weiten sich die „echten“ Jeansstoffe, d.h. die, wo nur die Kette gefärbt ist und der Schussfaden naturweiß durchgeht, d.h. die haben eben auch immer die typische Jeans-Optik, sehr viel mehr als die durchgefärbten. Es handelt sich hierbei um eine recht kräftige Qualität, die es bei uns regulär in dunkelblau, mittelblau, sehr hellem blau und schwarz gibt. Die durchgefärbten „Jeansstoffe“ (eben kräftige Köper-Qualität) gibt es bei uns in vielen bunten Farben unter der Bezeichnung „City-Jeans“.

Liebe Grüße
Cochlea
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 05.07.2011, 17:59
Benutzerbild von Nähbaerchen
Nähbaerchen Nähbaerchen ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 2.205
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Hosen weiten sich beim ersten Tragen

Zitat:
Zitat von cochlea Beitrag anzeigen
Erstens liegt es natürlich in der Sache, dass jegliches Köpergewebe mehr nachgibt als leinwandbindiges Gewebe.

Wenn leinwandbindige Stoffe für dich eine Option sind: Voilà!
Cochlea, ich muss ehrlich zugeben, dass ich mich noch nie so wirklich mit Themen wie Köpergewebe oder leinwandbindige Stoffe befaßt habe. Ich trage eigentlich lieber ordentlich aussehende Wollstoffhosen mit Bügelfalte, die gerne einen Polyanteil haben dürfen; dann sind sie formbeständiger und reiben sich nicht innerhalb kürzester Zeit zwischen den Schenkeln auf.

Für den Sommer allerdings sind Hosen mit Polyanteil nicht der Renner, einfach zu warm. Die Alternative wäre natürlich Sommer-Schurwolle (lana fredda). Die neigt leider dazu zu kratzen und ist nicht waschbar, also auch keine wirkliche Lösung.

Leinwandbindige Stoffe? Ich werde mal nach dem Thema googlen. Oder ist damit einfach Leinen gemeint? Leinen sieht doch erst recht nach kürzerster Zeit wie ein Sack aus. Ich hatte verschiedentlich Leinenhosen. Die wurden nicht nur immer weiter, sondern auch immer länger.

@all

jedenfalls Danke für eure Ratschläge.

lg Nähbaerchen

so, getan!
leinbandbindig sind demnach, jedenfalls vereinfacht ausgedrückt, alles Baumwollstoffe, die keine Köperbindung haben?

Also müsste ich einfach aufpassen, dass ich KEINEN Köper kaufe und das Problem wäre gelöst?

Ich habe tatsächlich eine Baumwollhose aus einem Stoff, der definitiv keine Köper ist. Den habe ich letztes Jahr gekauft, weil mir der Blauton so gut gefallen hat. Der Stoff ist nicht dick, war trotzdem schwer zu verarbeiten, ich habe mehrere Stecknadeln verbogen, weil der Stoff so dicht (?) ist.

Diese Hose bildet tatsächlich keine Beulen! Der Stoff war allerdings vom Restetisch, außer "Baumwolle" stand da nichts drauf.

Gut, ich gucke jetzt nach - nicht durchsichtigen - Hosenstoffen, die KEIN Köper sind. Ich werde dann Bericht erstatten.

Nochmal danke
lg Nähbaerchen

Geändert von Nähbaerchen (05.07.2011 um 18:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe beim Hosen-Basteln benötigt carlamia Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 25.09.2009 16:31
Hilfe beim Kauf meiner ersten Stickmaschine Miracel Allgemeine Kaufberatung 4 26.04.2008 08:04
faden verheddert sich beim rückwärtsnähen Hextasy Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 15 08.04.2008 18:45
nahtverdeckter RV beult beim Tragen alanis Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 12 19.01.2007 18:45
Hilfe, Hosen beulen nach erstem Tragen aus Bealein Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 23.02.2005 16:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09756 seconds with 13 queries