Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Nahtzugabe

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 27.04.2005, 19:56
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nahtzugabe

Hallo Luthien,

warum ist es für exakte Passform besser, wenn die Nahtlinie auf dem Schnitt eingezeichnet ist (bzw. auf dem zugeschnittenen Teil)? Da ich auch gern gut sitzende Kleidung nähe, wäre ich für eine Erklärung dankbar, denn ich möchte mich immer gern verbessern

Grüßle
Sushi
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.04.2005, 00:01
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.642
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Nahtzugabe

Zitat:
Zitat von Luthien
Da ich sehr viel Wert auf exakte Passform lege und auch am liebsten figurnah nähe, brauche ich angezeichnete Nahtlinien.
Na wenn du sie zum exakten Nähen brauchst, hindert dich ja keiner, sie dir einzuzeichnen.

(Die ersten Jahre habe ich auch verkrampft auf der Nahtlinie entlanggesteppt, heute finde ich die Markierungen auf der Stichplatte praktischer. Das Ergebnis ist das Gleiche.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29.04.2005, 09:56
Luthien Luthien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.363
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Nahtzugabe

Entschuldigung Sushi, so war das nicht gemeint! ich wollte nicht sagen, dass andere Leute nicht exakt nähen. Nahtlinien sind wahrscheinlich Geschmackssache. Ich habe sie allerdings sehr gern, weil es oft auf einen oder zwei Millimeter ankommt (z.B. an meiner Hüfte. Wenn die Kurve 5mm über der Geraden verläuft, sitzt die Hose perfekt, bei 7mm beult sie). Nahtzugaben können schon einmal geringfügig ihre Breite verändern, z.B. durch starkes Fransen oder auch durch Versäubern (bin nicht gerade ein Versäuberungskünstler), dann nutzen einem die Markierungen auf der Nähmaschine Nichts mehr.

Bitte nicht böse sein!
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!

Geändert von Luthien (29.04.2005 um 10:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.04.2005, 14:05
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Nahtzugabe

Hallo Luthien,
so hatte Sushi das nicht gemeint, sonder sie fragt sich genauso wie ich, warum man ohne Nahtlinie nicht auf den mm genau nähen können sollte. Dazu braucht man doch keine Nahtlinie einzuzeichnen. :?
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.04.2005, 14:12
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nahtzugabe

Zitat:
Zitat von Luthien
Entschuldigung Sushi, so war das nicht gemeint! ich wollte nicht sagen, dass andere Leute nicht exakt nähen. Nahtlinien sind wahrscheinlich Geschmackssache. Ich habe sie allerdings sehr gern, weil es oft auf einen oder zwei Millimeter ankommt (z.B. an meiner Hüfte. Wenn die Kurve 5mm über der Geraden verläuft, sitzt die Hose perfekt, bei 7mm beult sie). Nahtzugaben können schon einmal geringfügig ihre Breite verändern, z.B. durch starkes Fransen oder auch durch Versäubern (bin nicht gerade ein Versäuberungskünstler), dann nutzen einem die Markierungen auf der Nähmaschine Nichts mehr.

Bitte nicht böse sein!

Hallo Luthien,

nein, so war meine Frage wirklich nicht gemeint! Ich möchte nur einfach immer besser werden beim Nähen. Und wenn Du sagst, dass es mit Nahtlinie präziser geht, dann würde ich das mal ausprobieren wollen. Wobei ich persönlich glaube, dass unsere selbstgenähte Passform selbst nach dem Versäubern noch besser ist, als die von Konfektionsware...



Grüßle
Sushi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,29893 seconds with 12 queries