Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Umstyling - was eine Frostbeule im Winter so trägt.. Hilfestellung erbeten

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.09.2010, 09:49
Benutzerbild von Ela
Ela Ela ist offline
"Dessouskurs Reisende" und Händlerin ;)
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.08.2001
Ort: Aglasterhausen
Beiträge: 14.881
Downloads: 11
Uploads: 0
Umstyling - was eine Frostbeule im Winter so trägt.. Hilfestellung erbeten

Huhu,

ich habe in den letzten Tagen meinen "Winter"-Kleiderschrank gründlichst durchgeforstet und war entsetzt, wie wenig hier noch drinnen ist. Leider weiß ich überhaupt nicht, wie ich diesen sinnvoll ergänzen könnte, zumal ich mich nach und nach von meinen geliebten, überdimensionalen Fleece-Pullis verabschieden möchte, darin sehe ich immer gleich 10kg schwerer aus. Jetzt würde ich Eure Hilfe gerne in Anspruch nehmen, um ein paar Tipps und Schubser in die richtige Richtung wäre ich Euch sehr dankbar.

Okay, langes Vorwort, es geht los: was kann eine notorische Frostbeule wie ich im Winter tragen, wenn sie:
a) pflegeleichte, kleinkindkompatible Kleidung möchte (sprich: waschbar muss es unbedingt sein, Reinigung ist hier ein No-Go, es muss NICHT schnell bügelbar sein, ich bügle inzwischen gerne!)
b) nicht unbedingt Oversize-Fleecepullis zu Jeans kombinieren möchte, Jeans sind zwar sehr viele auch im Schrank, müssen aber nach und nach eh ersetzt werden, da zum Teil schon leichte Auflösungserscheinungen
c) modisch nicht trutschig, aber auch auf keinen Fall nur eine Saison tragbar sein möchte?

Wenn sich noch jemand für meine figurlichen Besonderheiten interessiert: 1,75 m groß, dadurch recht lange Beine, typische Sanduhr (viel Oberweite, aber schmalen Rücken) mit Problemzone Oberschenkel, Konfektionsgröße 40/42, Tendenz eher auf die 40, da ich am Abnehmen bin (wobei hier keine 10kg Abnahme geplant sind, also Kleidung jetzt nicht auf "für dann" gekauft/genäht werden sollen). Ich bin ein absoluter Hoseanzug-Typ, hier stehen mir sehr viele Blazer-/Hosenformen, aber mit Kleinkind..

Ich bin echt ratlos, in den Geschäften sieht man an wärmender Kleidung entweder riesige Schlabber-Grobstrick-Teile, darin sehe ich 10 kg schwerer aus, oder körperbetont Grobstrick. Darin sehe ich aus wie ein Michelin-Männchen, einschließlich Speckrollen, wo gar keine sind..

Wolle - immer gerne, hatte ich immer gerne, aber ist ja meist nur mit Reinigung. Kleider? Ich hatte noch nie ein Winterkleid, wärmen denn Strickstrumpfhosen gut?

Entschuldigt bitte, der Text ist jetzt doch sehr länglich geworden, aber vielleicht hat jemand Tipps für mich. Es geht mir jetzt eher weniger um konkrete Schnittvorschläge, als eher um: schau mal, dies oder jenes wäre doch wunderbar.. Ich bin echt ratlos

Liebe Grüße
Ela
__________________
Ich nähe Dessous und Bademode selbst. Warum so viel Geld für so wenig Stoff ausgeben?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.09.2010, 10:17
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.831
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Umstyling - was eine Frostbeule im Winter so trägt.. Hilfestellung erbeten

Ich trage gerne ein tailliertes, knielanges Walk-Trägerkleid, eine ganz klassische Form, mit schmalem Rolli und Strickstrumpfhosen drunter. Statt Strumpfhosen manchmal Leggings+Socken, das ist etwas bequmer.
Ja, das ist schön warm! Zum Fahrradfahren kombiniere ich Stiefel und Strickstulpen dazu.
Das Kleid ist aus Wollwalk, kann aber in die Maschine.

Generell trage ich im Winter gerne schmale Shirts, manchmal aus Baumwolle, manchmal aus super kuschelig warmem Merinostrick (teuer, aber waschmaschinenfest) und darüber je nach Kälte eine taillierte Sweatjacke oder meine heissgeliebte Steppweste aus der Burda 9/2009

Merinostrick ist fantastisch, kratzt nicht auf der Haut und ich wasche ihn in der Maschine, schon seit Jahren, es gibt keine Probleme. Nur ist er leider teuer! (gibts bei Naturstoff)

Wichtig bei mir ist immer, dass die unterste Schicht schön warm ist: Auf der Haut trage ich viel Wolle oder Seide. Ausserdem muss es um die Taille warm sein. Wenn also Hose, dann über ein sehr langes Shirt oder Body. Im Winter trage ich auch sehr oft einen Nierenwärmer. Das ist nun alles andere als modisch, aber generell denke ich: Wenn die unterste Schicht gut wärmt, dann kann man oben drüber oft tragen, worauf man Lust hat, weil das "darunter" für die Wärme sorgt.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.09.2010, 10:20
Benutzerbild von mosine
mosine mosine ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: 49082 Osnabrück
Beiträge: 2.418
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Umstyling - was eine Frostbeule im Winter so trägt.. Hilfestellung erbeten

Hallo Ela,

ich plädiere für Wollstoffe, gern auch Mischungen, die Du natürlich vorher wäschst und trocknest das tue ich erbarmungslos, wie jedes zu verarbeitende Stöffchen :-) Sicher sind die erstmal etwas teurer, aber sie sehen auch länger schön aus, als z.B. ein günstiger Sweat. Bei mir haben sogar Hosen aus Walk Einzug gehalten.
Es finden sich auf dem Markt auch tolle Flanellstoffe nicht nur die Arbeitshemdkaro`s ;-), die ja auch schön kuschelig sind.

Viel Erfolg und einen Winter ohne Frostbeulen
__________________
Schöne Grüße, Simone

ICH SUCHE


Mosine`s Eckchen
Alben
Google fragen!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.09.2010, 10:25
Benutzerbild von maigruen
maigruen maigruen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 14.868
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Umstyling - was eine Frostbeule im Winter so trägt.. Hilfestellung erbeten

Bei Lands End gibt es Fleece Blazer. Die auf deine Figur geschneidert wären im Zweifel mit Rolli o.ä. drunter sicher eine gute Alternative zu überdimensionierten Fleece-Pullis, und lassen sich super zu Jeans kombinieren. Wärmetechnisch und "Aussehtechnisch" evtl. eine Alternative?

Liebe Grüße!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.09.2010, 10:32
wildflower wildflower ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.10.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Umstyling - was eine Frostbeule im Winter so trägt.. Hilfestellung erbeten

Bei mir werden es einfache, einfarbige Langarmshirts und schlichte, dünne Rollkragenpullover, über die ich Strickjacken, einen Cozy, Westen, o.ä. drüberziehen kann. Dazu trage ich vorwiegend dunkle Jeans, mit Cabanjacke oder Mantel und schönen Tüchern.
Mit einem Winterkleid möchte ich es dieses Jahr auch probieren. Die passenden Stiefel warten schon auf ihren Einsatz.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Halsausschnitt für Frostbeule gesucht 3kids Stricken und Häkeln 9 21.10.2007 19:41
Welche Fußbekleidung trägt Rubensfrau zu Rock im Winter? spring Rubensfrauen 21 07.11.2006 08:47
Grillen im Winter + Vegetarier elchi13 Boardküche 9 02.02.2006 02:40
neulich im winter.... nagano Boardküche 2 25.01.2005 12:53
Nähmaschine im Winter? claudibu2002 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 7 29.12.2004 11:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,42480 seconds with 13 queries