Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Kinder


Schnittmustersuche Kinder
...


Tragetuch und Umstandskleidung

Schnittmustersuche Kinder


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 25.04.2005, 00:48
Benutzerbild von Mango
Mango Mango ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.12.2004
Ort: München
Beiträge: 1.284
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Tragetuch und Umstandskleidung

Zitat:
Zitat von Gabis_Korsagen
Ach ja gibt es eigentlich irgendwo Schnittmuster für schicke Umstandskleidung in großen Größen?

Glauben die eigentlich in den Geschäften das Frauchen mit mehr wie 46/48 nicht mehr schwanger werden?
Oder gehen die davon aus dass sowieso nur Zelte mit Gummizug getragen werden, die wachsen dann ja eh mit?????

Hallo Gabi,

ist wohl so ähnlich. Ich hoffe, das kommt jetzt nicht irgendwie falsch rüber, aber bei einer Freundin, (die Größe 54 zugegeben hat ), habe ich erlebt, dass sie sich am Anfang der Schwangerschaft auch viele Gedanken gemacht hat, weil in ihrer Größe keine Umstandskleidung aufzutreiben war. Letztendlich hat sie keine gebraucht. Sie hat sich sowieso bei Ulla Popken eingekleidet und wenn man es nicht wusste, ist die Schwangerschaft bis zum Schluss kaum aufgefallen. Das Kind kam 4 Wochen zu früh (was wirklich nicht schlimm war) und die normalen Sachen haben bis dahin gepasst, evtl. hat sie eine Größe größer gekauft. Ich will damit nur sagen, macht euch nicht zu früh Gedanken, oft reicht es zu reagieren, wenn das Problem tatsächlich auftritt, und so eine Hose ist ja dann schnell genäht.

lg
Mango
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 29.04.2005, 16:12
Sagie Sagie ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2005
Ort: NRW
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tragetuch und Umstandskleidung

Hallo Gabi,

auch ich habe bezüglich SS-Kleidung in großen Größen verzweifelt gesucht...(Schnitte fand ich in meiner Größe keine), umändern, schlechter Sitz, drückende Nähte, wie groß wohl der Bauch wird...) mein Tipp: fertig kaufen lohnt hier doch: Firma Christoff: Hosen in verschiedenen Beinlängen, super Material keine drückenden Nähte da vollelastisch (OK der Preis ist ein Nachteil, sollte Deine Tochter bei Dir in der Nähe wohnen, in DD gab es die Hosen zum besten Preis) ich war nach der Schwangerschaft nahezu traurig, die Traumhosen nicht mehr zu brauchen! (Ich habe sie vom 3. Monat bis zum Ende der SS getragen).

Das eigentliche Problem aber war der Schwangerschafts/Still-BH!!! (Wenn man nicht in ein weißes vorsinnflutliches Anita-Modell gezwängt sein wollte) auch hier habe ich einen Tipp: www.dicke-dinger-berlin.de/ , die haben ein kanadisches Modell (bei mir hat es bis Gr. 105G gepasst), super bequem, toller Sitz und auch in Schwarz oder gemustert (Internet-bestellung ging problemlos). Da haben sich wohl 2 Frauen in Kanada über die schlechten Still-BH´s in großen Größen geärgert und eine Firma gegründet: www.bravadodesigns.com/

ABER: eigentlich habe ich die Erfahrung gemacht, daß alle Frauen die vor der SS schon rund sind fast nicht sichtbar runder werden, d.h. außer BH und Hosen benötigt man eigentlich keine Zusatzkleidung, da T-Shirts, Pullis meist trotzdem weiter passen!

Sollte Deine Tochter in der Nähe wohnen: im Geburtshaus Wuppertal gibt es Tragetuchkurse, die ich sehr empfehlen kann (bestimmt auch in Solingen) man benötigt schon ein Tuch mit 5,40m. Das WICHTIGSTE ist, daß man weiß worauf man achten muß, wie man die Stoffbahnen zieht, wie fest und wie hoch das Kind sitzen soll und ich denke man bekommt das auch mit einem selbstgenähten Tuch hin wenn man Bescheid weiß (eine gewisse Elastizität muß der Stoff schon haben). Ich habe meines preisgünstig im Geburtshaus gekauft (-nicht individuell- uni in blau), aber Deine Tochter kann doch eine individuelle gestrickte oder genähte Mütze dem Kleinling aufsetzen!

Bezüglich des Nestchens: so niedlich es auch aussieht, man sollte es wirklich nicht haben! Hier die Infos http://www.schlafumgebung.de/

Viele Grüße
Sagie
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 29.04.2005, 17:04
Benutzerbild von Carolina
Carolina Carolina ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.03.2004
Ort: zwischen Frankfurt und Gießen (Hessen)
Beiträge: 2.776
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Tragetuch und Umstandskleidung

Hai Gabi,

wie die meisten anderen auch, rate ich absolut von einem selbst genähten Tragetuch ab!

Wegen der Musterauswahl bei gekauften Tüchern: Ich fand die Indio-Muster von meinen zwei Tüchern auch nicht gerade prickelnd. Ich hab jetzt eins in rot-schwarz und das andere in einem satten Hummerton. Ich habe beide mit den waschechten Farben (bis 60 °) von Brauns-Heitmann in der Waschmaschine gefärbt.
__________________
Liebe Grüße

Carolina
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 29.04.2005, 17:36
Benutzerbild von Gabis_Korsagen
Gabis_Korsagen Gabis_Korsagen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Solingen
Beiträge: 14.868
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Tragetuch und Umstandskleidung

Danke für eure Tipps
Ich habe die ganzen links an meine Tochter weitergeleitet.
Sie wohnt übrigens in Leverkusen und wir werden auf jeden Fall zusammen auf den stoffmarkt gehen und in nächster Zeit steht auch ein Mutter-Tochter-Bummel durch Düsseldorf auf dem Plan.

schönes Wochenende
__________________

Liebe Grüße Gabi

meine Mode - meine Stickmuster
auf
www.GabisKorsagen.de & auf meinem Blog
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 29.04.2005, 23:33
Benutzerbild von Karinah
Karinah Karinah ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.04.2005
Ort: Braunschweig
Beiträge: 223
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tragetuch und Umstandskleidung

Hallo ,
ich würde auch so ein Tuch auf keinen Fall selbernähen. Der Didymos (oder anderer Tragetuch) Stoff ist sehr weich, aehnlich wie Biberbettwaesche finde ich, leiert nicht aus wegen der besonderen Webart und lässt sich sehr gut Knoten und vorallem festziehen! Ich glaube da würde es dann scheitern wenn der Stoff nur ein ganz bisschen härter oder fester wäre.

Ich habe noch ein Didymos Tuch ganz selten benutzt , ich glaube 4,50m lang, in verschiedenen Grüntönen gestreift. ( werde mal schnell ein Foto machen und nochmal nachmessen) Hat mal 120,- DM gekostet, ich möchte es für 30,- verkaufen.
Falls jemand Interesse hat, schickt mir eine priv. Nachricht.

Grüsse Karinah
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08959 seconds with 13 queries