Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Kinder


Schnittmustersuche Kinder
...


Tragetuch und Umstandskleidung

Schnittmustersuche Kinder


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 24.04.2005, 10:19
Miffy Miffy ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.04.2003
Ort: Die Rhön ist schön
Beiträge: 140
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Tragetuch und Umstandskleidung

Hallo Gabi,
bei so nem Tragetuch liegt der Knackpunkt in der Stoffauswahl.
Kreuz-köper-bindung wäre optimal, das leiert nicht so schnell aus.Leinwandbindung wäre wohl nicht so elastisch sagt Öko Test.

Versuch auch mal einen Knoten in den Stoff zu machen:

1. geht es einfach, oder bricht man sich die Finger dabei
(deshalb hab ich mein selbst genähtes bei meiner ersten Tochter entnervt in die Ecke geworfen)

2. bleibt der Knoten zu, oder löst er sich mit der Zeit.
(das Problem hatte ich nämlich auch)

Im Juli kommt unser zweites, dafür hab ich mir jetzt ein Tuch bei ebay gesteigert .

Liebe Grüße und viel Spaß beim Nähen

Liane
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.04.2005, 10:25
Benutzerbild von PetraPetra
PetraPetra PetraPetra ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 565
Downloads: 0
Uploads: 0
Tragetuch und Umstandskleidung

Hallo Gabi

Wie wäre es denn damit:
http://webpages.charter.net/dshiel0742/FrankenKozy.htm

(Diese Mutter ist auch keine zarte Elfe).
Man die Träger auch schmaler machen.


Grüsse von Petra

Edit: Noch vergessen: Nestchen werden wegen
Plötzlichem Kindstod überhaupt nicht empfohlen!!

Geborgenheit bringt das Bedecken des Köpfchens
durch ein Tuch oder Mützchen.

Edit2: Ups, da hat sich ja alles überkreuzt und
die Info über die Asian Sling hast du auch schon.
__________________
Nähen ist besser als Yoga

Geändert von PetraPetra (24.04.2005 um 10:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.04.2005, 10:37
Benutzerbild von yasmin
yasmin yasmin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: lkr. erding
Beiträge: 2.982
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Tragetuch und Umstandskleidung

guten morgen,

ich habe die erfahrung gemacht, dass es beim tragtuch extrem vom stoff abhängt, ob das ding gut ist oder nicht und auch, ob man es gerne verwendet oder nicht.

ich hatte zuerst ein noname-tuch, das nicht viel gekostet hat - und genausoviel hat es auch getaugt.
ich habe mir ein teures markentuch geleistet, als mein sohn schon gut über ein jahr alt war. bei didymos gibt es immer wieder webfehler-tücher (ich habe bis heute den fehler nicht gefunden) oder sondermodelle in anderen farben.
so bin ich zu meinen orange-natur gestreiften tuch gekommen, das es auch nicht wie sand am meer gibt.

der unterschied im tragekomfort des nomame- und des markentuchs ist unglaublich, das ist einfach überhaupt kein vergleich.

ich würde in dem fall wirklich dazu raten, ein gutes, wenn auch teures tuch zu *kaufen*. es lohnt sich und die tücher haben auch gute wiederverkaufswerte bei ebay.

kind 1 habe ich das letzte mal mit ca. 2,5 jahren getragen, kind 2 mit etwa 2 jahren. danach sind beide alles selbst gelaufen.
bei kind 2 habe ich den kinderwagen so gut wie nie gebraucht.
das tuch war einfach praktischer, nachdem ich viel mit zwei kindern und hund unterwegs war - irgendwann hat frau sonst zu wenig hände

das unter den orangenen streifen ist meine tochter
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2002-12-15-005-klein.jpg (40,4 KB, 462x aufgerufen)
__________________
grüße,
yasmin

jetzt spinnt sie komplett!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.04.2005, 10:51
Benutzerbild von Fussel
Fussel Fussel ist offline
Händlerin für Patchworkbedarf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.12.2004
Ort: Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Tragetuch und Umstandskleidung

Hallo zusammen,
ich kann mich Yasmin n ur anschließen. Ein "normaler" Stoff ist für ein Tragetuch nicht geeignet. Babytragetücher werden aus speziell (diagonal?) gewebten Stoffen hergestellt. Dadurch passen sie sich dem Körper des Kindes, egal welche Tragevariante, optimal an. Normal gewebter Stoff hat nicht die notwendige Anschmiegsamkeit. Er wird immer an einer Seite zuf est, auf der andern Seite zu wenig stützend sein.
Ich hoffe, ich konnte es gut erklären.
Alles Gute für Mutter und Kind und
einen schönen Tag wünscht
Fussel
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.04.2005, 11:38
Benutzerbild von stern*1
stern*1 stern*1 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.12.2004
Ort: München
Beiträge: 14.938
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Tragetuch und Umstandskleidung

Hallo Gabi,

wenn deine Tochter nicht weiß, ob ihr ein Tragetuch überhaupt gefällt, dann
schau doch mal hier https://www.babygerecht.de/default.asp?RefLink=
Meine Tochter ist jetzt 4 Monate alt und ich habe in dem Shop ein Tuch für 2 Wochen geliehen. Ich fand super und bei dem Preis kann man nix sagen...

Mein Tuch habe ich dann allerdings bei Ebay ersteigert. Es ist auch von Hoppediz und war ein absolutes Schnäppchen ( 5,40 m lang für 20 €). Man muß nur Geduld haben. Ansonsten ist Hoppediz immer noch günstiger als Didymos.


Ich möchte das Tuch nicht mehr missen. Meine Kleine schläft dann immer regelmäßig bei mir ein...

Von selbernähen würde ich dir auch abraten, da der Stoff wirklich ein besonderer ist.

Viele Grüße

Kathi
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0442.jpg (82,3 KB, 430x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße

Kathi

Wer mehr können will als andere, muss erst einmal das können, was andere auch können.
Zitatgeber: unbekannt ( hab ich vergessen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07979 seconds with 13 queries