Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Modetraumata: Wie war das bei Jungs?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 23.09.2010, 17:18
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.878
Blog-Einträge: 32
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Modetraumata: Wie war das bei Jungs?

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
.
...

Mützen fand ich auch ganz grausam, heute noch...
Da verdrehen und verbiegen sich die Haare immer gegen den Strich, ich krieg' da die Krise!!
...
M.
Hm,
__________________
Nix Neues im Blog
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.09.2010, 17:32
malwi malwi ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2007
Ort: Wien
Beiträge: 55
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Modetraumata: Wie war das bei Jungs?

Zitat:
Zitat von sewing christian Beitrag anzeigen
Strickhandschuhe, mit einer Kordel verbunden, die in der Jacke durch beide Ärmel lief. Total umständlich. Hab ich immer gehasst.

lg
Adam
Also bei meine 3 Jungs (5, 8, 13) hatten das nur im Kleinkindalter, so etwa bis 4 Jahre. Find ich total praktisch, weil sie nicht verloren werden können. Und sie erfanden ein "Spiel", wobei der Handschu am Strick wie ein Propeller rotiert wird.

Meinem Jüngsten, der ist jetzt Vorschule, der will es immer noch haben - ich habe ihm nun Häkel-Kordeln an die Schihandschue etc. gemacht. Wahrscheinlich ist er auch zu faul zum Suchen!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.09.2010, 17:36
Benutzerbild von Devil's Dance
Devil's Dance Devil's Dance ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2009
Beiträge: 15.494
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Modetraumata: Wie war das bei Jungs?

also, mein armer Bruder, jetzt fast 60, würde sicher sagen, dass er durch diese absolut "tödliche" Kombi "Leibchen + lange Baumwollstrickstrümpfe" traumatisiert ist (aber das bin ich auch ....),
ansonsten: Strickwestover und Seitenscheitel
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 23.09.2010, 17:46
Benutzerbild von Nähbaerchen
Nähbaerchen Nähbaerchen ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 2.205
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Modetraumata: Wie war das bei Jungs?

Mein Sohn hat als Kleinkind auch Strumpfhosen getragen im Winter, sicher auch noch zur Schule? Echt, ich weiß nicht mehr, ab wann er sich weigerte, aber ich werde mal nachfragen, ob er es noch weiß.

Mein Bruder (in den 60-zigern geboren) bekam als Kleinkind auch so eine unsägliche Lederhose, dann jedes Jahr eine neue. Gruselig, einfach gruselig. Aber meine Mutter fand es praktisch, da unkaputtbar; nicht ständig waschen, bügeln, reparieren.

lg Nähbaerchen
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 23.09.2010, 17:58
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.605
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Modetraumata: Wie war das bei Jungs?

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
Mützen fand ich auch ganz grausam, heute noch...
Da verdrehen und verbiegen sich die Haare immer gegen den Strich, ich krieg' da die Krise!!
Das ist vermutlich der Grund, warum ich keine Frisur habe, sondern die Haare einfach grad runterwachsen lasse: Ich trage fast jeden Tag irgendwann einen Helm. Das ruiniert noch den geschicktesten Schnitt.
Mützen sind für mich tatsächlich Wohlfühlkleidungsstücke und ich könnte mir auch Hüte vorstellen.
Die ideale Helmfrisur sind übrigens zwei Zöpfe.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Klassisch nähen - wie war das früher? Skletto Andere Diskussionen rund um unser Hobby 14 12.12.2008 21:40
Geldgeschenk zur Konfirmation für 2 Jungs - wie verpack ich das ??? Jutta Beier Geschenkideen 9 29.03.2007 18:07
Roos 2043- Wie war das nochmal mit den Belegen? *melli* Fragen zu Schnitten 8 02.08.2005 16:15
Wie war das noch mit dem Reißverschluß?? TantaLi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 15 14.04.2005 11:00
wie war das gleich ... 2 Fragen Stoffekontor Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 18.02.2005 23:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,36748 seconds with 13 queries