Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Kurze Jacken

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 23.09.2010, 13:03
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Kurze Jacken

Zitat:
Zitat von patty Beitrag anzeigen
... denn einen ganz neuen Ärmel zu konstruieren traue ich mir noch nicht zu.

Liebe Grüße
Patty
das ist auch nicht notwendig, denn von Schulter zu Ellbogen (der schwierige Teil der Konstruktion) verändert sich nichts.
Wie weit dagegen zwischen Ellbogen und Handgelenk geändert bzw. angepasst werden muß (Abnäher, ausweichen auf 2-Naht-Ärmel), siehst Du bei der Anprobe des Papier-/ Folien-Schnittteils. Und da gehe ich doch sehr davon aus, daß anprobiert und korrigiert wird

Ich bin übrigens gerade an einem 3/4 Mantel mit 3/4 Ärmel - Bumo, irgendwann vorletzten Herbst. Sehr chic auf dem Foto, für mich unpraktisch, also Verlängerung. Der Mantel ist in der Langarmvariante ein Sack! Der Chic liegt tatsächlich nur im kürzeren 3/4 Ärmel - was eine HS nicht stört, denn aus dem schlichten Schnitt läßt sich viel herausholen.
Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 23.09.2010, 13:55
Benutzerbild von patty
patty patty ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2002
Ort: Schleswig-Holstein mittendrin
Beiträge: 82
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Kurze Jacken

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
Und da gehe ich doch sehr davon aus, daß anprobiert und korrigiert wird

Ich bin übrigens gerade an einem 3/4 Mantel mit 3/4 Ärmel - Bumo, irgendwann vorletzten Herbst. Sehr chic auf dem Foto, für mich unpraktisch, also Verlängerung. Der Mantel ist in der Langarmvariante ein Sack! Der Chic liegt tatsächlich nur im kürzeren 3/4 Ärmel - was eine HS nicht stört, denn aus dem schlichten Schnitt läßt sich viel herausholen.
Grüße
Kerstin
Na klar kannst du davon ausgehen!!!

Dein zweiter Absatz beinhaltet das, was ich befürchte, wenn ich mir so manche technische Zeichnung anschaue und die dazugehörigen Fotos der Modelle betrachte. Es steht und fällt sehr viel mit dieser Ärmellänge, dadurch wirkt ein eher weiter Mantel oder auch eine kastige kurz Jacke trotzdem sehr "filigran" und weiblich.

Ich mache mich auf die Suche nach den Schnitten, die mir schon länger im Kopf rumschwirren und schau mir das mal an.

@Viola 210: Genau so etwas befürchte ich ja auch, aber gibt es nicht auch schon recht lange Gummihandschuhe in chicken Farben?
Bei Schietwetter stelle ich mir dann einen langen Pulloverärmel vor, der mehr oder weniger schnell eklig klatschnass wird...

Grüßles
Patty

Geändert von patty (23.09.2010 um 13:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 24.09.2010, 10:03
MaxLau MaxLau ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2005
Ort: Hessisch Lichtenau
Beiträge: 15.198
Blog-Einträge: 25
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Kurze Jacken

Hallo Ihr Lieben,
hallo LiLo,

vor zwei, drei Jahren habe ich ein Kurzjäckchen von Oscar de la Renta (Schreibt der sich jetzt so???) genäht. Ich hätte schwören können, dass diese Jacke lange Ärmel hatte. War aber nicht so - 3/4 lange Ärmel.

Im Moment habe ich einen McCalls Mantelschnitt mit 3/4 Ärmeln in Arbeit. Die Ärmel sind noch nicht zugeschnitten, weil ich mir auch so unsicher bin. Gestern habe ich in dem großen Internetauktionshaus nach langen schwarzen Lederhandschuhen gesucht. Ja - es gab einige. Aber ich habe doch noch eine Hemmschwelle bei diesen Anbietershops zu bestellen, denn die Fotomodelle trugen fast nur diese Handschuhe und sonst nix .
__________________
Liebe Grüsse

Martina
_____________________________________________

Mein Blog: MaxLau

Ich glaub', jetzt hat sie's!
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 24.09.2010, 10:44
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Kurze Jacken

Die 3/4-Jackenärmel der Jacky-, Doris- und Tippi-Zeiten waren eben nur für 'Weibchen' bestimmt, die entweder überall hin chauffiert wurden und auch da, wo sie ankamen, nicht wirklich viel anderes zu tun hatten als hübsch auszusehen.
Die berufstätige Frau aus dem 'normalen' Volk hatte sicher auch keine Sammlung an ellbogenlangen Handschuhen!
Wer damals garbeitet hat, wird sich solchen - zwar chicken - Firlefanz auch nur für den Kirchgang oder den Theaterbesuch geleistet haben.
An Bushaltestellen um 5.45h war es auch zu dieser Zeit kühl......
(Bei Kleidern, Blusen, Pullis, die unter Mänteln und Jacken verschwanden, war das sicher weniger dramatisch.)

Schließlich gab es zu dieser Zeit eben genauso ätherische Schönheitsvorbilder
(aus dem Ei gepellt, immer Handschuhe, betonfrisiert, Stöckel, Handgelenkstäschchen) wie heute.
Gemeinsam haben sie auch in aktuellen Zeiten - siehe Sarah-Jessica Parker & Co.(Mini-Chiffonkleidchen mit halboffengelegter Brust, keine Strümpfe, Peeptoes, offener Pelzmantel drüber, Clutch), daß sie es sich eben leisten können - und zwar in jeder Hinsicht, sowohl was den praktischen wie auch den materiellen Wert angeht - eine Stilikone zu sein.

M.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 24.09.2010, 11:15
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.878
Blog-Einträge: 32
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Kurze Jacken

Also um dann zur Ausgangsfrage zurückzukommen:
Wenn ich nun mal diesen Jacken-/Mantelstil mag, also die Krägen, Knöpfe und sonstige Besonderheiten, aber in 3/4 Ä. friere: ich schneidere sie länger, begehe zwar Stilbruch, aber da ich ja zum arbeitenden Volk gehöre, sollte man mir das durchgehen lassen. Oder? Sonst hab ich halt einfach Jacken mit anderen Krägen/Knöpfen und damit basta.
__________________
Nix Neues im Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ausknöpfbares Futter in Jacken karakatze Fragen zu Schnitten 4 02.10.2006 12:50
Jacken füttern, absteppen? tuichdoch Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 23.08.2006 11:13
Olympia Jacken Harzerin Schnittmustersuche Damen 3 22.02.2006 11:28
Schnittmuster Jacken 50er Woodstock01 Schnittmustersuche Damen 3 08.07.2005 15:22
kurze Hosen für Kurze: suche einen bestimmten Schnitt Shilke Schnittmustersuche Kinder 5 23.06.2005 02:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12088 seconds with 13 queries