Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Schürzen in den 40er Jahren: wie, wann und wo?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 21.09.2010, 13:24
Benutzerbild von walluco
walluco walluco ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: UntersieMau
Beiträge: 14.868
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Schürzen in den 40er Jahren: wie, wann und wo?

Zitat:
Zitat von Koboldin Beitrag anzeigen
So alt bin ich noch nicht, aber meine Uroma hat nichts ohne Latzschürze getan. Das war um 1968 herum. Frühere Erinnerungen sind mir leider nicht präsent.

Und auch ich habe gute 10 Jahre später im Hauswirtschaftsunterricht noch eine Schürze tragen müssen. Also, so ganz weit weg ist das Thema noch nicht.
in der Hauswirtschaftschule mußte ich auch noch tragen das 85

Ich kenne meine Mutter und Oma nur in Kittelschürze zu Hause
Mutti machte Heimarbeit - hier also wegen den Fäden und Flusen
und Oma hat uns 5 Kinder bekocht

Meine Oma ging auch mit der Schürze dann abens nach Hause


und das war auch noch in den 80'ger so ich denke mal sie sind so damit aufgewachsen und für sie war es normal

Bilder müßte ich schauen gibt es aber glaube ich kaum




ach ja ich glaube ich sogar zu erinnern das meine Oma in Kittelschürze kartoffel geklaubt hat - ja ganz bestimmt denn es gab immer Aufmunterungs Bonbons aus der Tasche

ich habe zwar Schürzen zieh sie aber nicht an *g*

Lg Conny

Geändert von walluco (21.09.2010 um 13:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 21.09.2010, 13:41
Benutzerbild von Devil's Dance
Devil's Dance Devil's Dance ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2009
Beiträge: 15.332
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Schürzen in den 40er Jahren: wie, wann und wo?

...also, Miriam, ich hab noch mal drüber nachgedacht: Mit Schürze wären meine Großmütter beide NIE NICH aus dem Haus gegangen. Ich glaube, das würde dann eher in den Bereich "Tracht" gehören.
Die Schürzen wureden schon zu Hause zum "Feierabend", also wenn Opa von der Arbeit kam, ausgezogen, und auch Einkaufen mit Schürze ging gar nicht.
Allerdings waren beide Omas eher städtisch geprägt.

Falls du noch mal so Fragen hast: Meine Mutter (Jg.29) freut sich über jedes Gesprächsthema. Sie ist geistig noch hellwach und braucht Abwechslung.
Außerdem haben wir bei uns im Kirchenchor noch eine 94jährige Dame (frühere Krankenschwester), die ich auch noch befragen könnte.... Also nutze die Chance ...
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 21.09.2010, 13:56
Benutzerbild von motte83
motte83 motte83 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.06.2010
Ort: Essen, NRW
Beiträge: 14.868
Downloads: 17
Uploads: 0
AW: Schürzen in den 40er Jahren: wie, wann und wo?

Also ich weiss, das es immer mehrere schürzen gab, eine zum putzen, eine für Gartenarbeit, eine zum kochen, eine zum essen servieren (man kann ja nicht dem mann in ner dreckigen schürze essen hin stellen). ich hab noch irgendwo original frauenzeitschriften der anfang 50er, wenn du denkst dir könnte das helfen schau ich da später mal rein ob ich was finde. sagste einfach bescheid!
gruss motte

PS:da sind auch schnitte mit bei...
__________________
Ich habe keine Ahnung, aber davon jede Menge...
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 21.09.2010, 14:49
Benutzerbild von rosie*the*riveter
rosie*the*riveter rosie*the*riveter ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.09.2006
Ort: Augsburg
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schürzen in den 40er Jahren: wie, wann und wo?

Zitat:
Zitat von Viola210 Beitrag anzeigen
Oh Rosie, was ein falsches Buchstabe wohl so alles anders macht. *lach*

Ich hoffe Du klingt jetzt nicht so hohl, wenn Du so ausgräumt bist. *wieder lach*

Gruß
Helga
Hihi, wenn man schneller tippt als denkt.
__________________
Ich lebe über meinen Möglichkeiten, aber immer noch weit unter meinem Niveau!
Maschinen: Hus Sapphire 830 für daheim, Pfaff Creativ 7530 für die Reise :-)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 21.09.2010, 14:52
Benutzerbild von rosie*the*riveter
rosie*the*riveter rosie*the*riveter ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.09.2006
Ort: Augsburg
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schürzen in den 40er Jahren: wie, wann und wo?

Zitat:
Zitat von Devil's Dance Beitrag anzeigen
...also, Miriam, ich hab noch mal drüber nachgedacht: Mit Schürze wären meine Großmütter beide NIE NICH aus dem Haus gegangen. Ich glaube, das würde dann eher in den Bereich "Tracht" gehören.
Die Schürzen wureden schon zu Hause zum "Feierabend", also wenn Opa von der Arbeit kam, ausgezogen, und auch Einkaufen mit Schürze ging gar nicht.
Allerdings waren beide Omas eher städtisch geprägt.

Falls du noch mal so Fragen hast: Meine Mutter (Jg.29) freut sich über jedes Gesprächsthema. Sie ist geistig noch hellwach und braucht Abwechslung.
Außerdem haben wir bei uns im Kirchenchor noch eine 94jährige Dame (frühere Krankenschwester), die ich auch noch befragen könnte.... Also nutze die Chance ...
Hi, immer her mit Infos, "Augenzeugen" (Schürzenzeugen?) wären super.

Ich kenns eben auch so, dass man keinesfalls mit Schürze das Haus verlässt und sich auch nicht mit an den Tisch setzt.

OHhhh, und könntest Du die Krankenschwester fragen, ob sie zufällig Frontschwester war? In unserem GEschichtsverein haben wir eine Krankenschwesterngruppe, die wär an Geschichten sehr interessiert. Und an Fotos...
__________________
Ich lebe über meinen Möglichkeiten, aber immer noch weit unter meinem Niveau!
Maschinen: Hus Sapphire 830 für daheim, Pfaff Creativ 7530 für die Reise :-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Overlocken, was wann wie wo.... Spook Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 22.08.2009 13:43
Gurtband-was wie wo wann? tossi Händlerbesprechung 65 18.01.2009 13:35
AW: Gurtband-was wie wo wann? Ännchen Händlerbesprechung 2 25.03.2008 23:29
Wann, wie und wo NäM, Ovi ölen gioca Andere Diskussionen rund um unser Hobby 14 06.05.2006 19:11
suche Brautmoden von Burda aus den 80´und 90´Jahren jadore38 Zeitschriften 8 17.11.2005 20:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07487 seconds with 14 queries