Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Walk-Etui-Kleid füttern?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 24.09.2010, 10:50
Rotschopf Rotschopf ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.12.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Walk-Etui-Kleid füttern?

Hallo,

ich persönlich füttere in der Regel Kleider, weil sie dann einfach besser sitzen: nichts beult aus, es gleitet besser am Körper/Unterzeug. Du könntest für den etwas dehnbaren Stoff auch dieses dünne, feinmaschige Futter verwenden, das ein wenig Netzoptik hat (mir fällt der Name nicht ein). Es ist jedenfalls dünner als elastisches Futter.
Capricorna hat es ja schon gesagt: Abnäher werden im Futter meist als Falten gelegt, damit Du genug Bewegungsfreiheit hast.
Außerdem wäre es gut, wenn Du das Futterkleid an den Seiten- und gegebenenfalls Mittelnähten um jeweils 1-2 mm weiter nähst als das Stoffkleid. Wenn Futter- und stoffkleid gleich groß wären, dann fehlt die Bewegungsfreiheit und es gibt unschönen Zug zwischen beiden Kleidern.
Der Saum des Futterkleides wird ca. 3 cm kürzer genäht und wenn Du magst, kannst Du den Futterkleid-Saum mit je einem Garnsteg unten an den Seitennähten des Stoffkleides verbinden.
Viel Erfolg
Rotschopf
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kleid füttern benzinchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 24.03.2008 20:45
Kleid füttern - und wie? grindelo Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 23.06.2007 19:09
Kleid ohne Handnäherei füttern BettyBlue Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 14.06.2006 00:28
Kleid füttern! ?? envogue Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 23.04.2005 22:15
Einfacher Schnitt für Etui-Kleid gesucht AnnetteD Schnittmustersuche Damen 9 02.03.2005 16:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,05459 seconds with 13 queries