Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP - Nachbau meines Lieblingsmantels

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 20.09.2010, 19:07
Benutzerbild von Aoide
Aoide Aoide ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Bergisches Land (NRW)
Beiträge: 68
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP - Nachbau meines Lieblingsmantels

Hm.

Nein, einen anderen Mantelschnitt abzuändern wäre Plan B. Es geht mir schon um die Herausforderung, genau diesen Mantel nachzubauen. Ein paar kleine Veränderungen würde ich schon vornehmen (das Original hat Ärmelbündchen ähnlich wie bei einer Bluse - viel arbeit für keinen Sinn; die Bänder in der Kapuze schlabbern nur rum und ich brauch' sie nie... sowas), aber ansonsten ist der Mantel einfach genial.

Also mache ich mich mal ans Rauszeichnen.

Das Verbreitern macht mir wenig Sorge: der Mantel hat ja einen Raglanschnitt, also müsste ich "nur" die oberen Teile ein bisschen verbreitern und die Ärmel; an der eigentlichen Passung ändert sich dann nicht viel. Evtl.die Ärmellänge, aber das kann ich ja dann abmessen, wenn ich "da" bin.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 23.09.2010, 19:32
Benutzerbild von Aoide
Aoide Aoide ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Bergisches Land (NRW)
Beiträge: 68
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP - Nachbau meines Lieblingsmantels

So, ich habe gestern Abend den Schnitt abgepaust. Das entpuppte sich zunächst als tückisch: Ich konnte ja die Folie nicht gut auf den Mantel stecken, denn dann wäre mein Regenmantel ja undicht...

Also hab ich den Mantel jeweils flachstmöglich hingelegt und mit Kreppband festgeklebt. Folie darüber ebenfalls und durchgepaust. Ging prima!

Die unteren Teile mit den Falten sind nicht so ganz gut gegangen, da musste ich ein bisschen rumprobieren. Die werd ich nochmal neu zeichnen müssen, denn momentan sind zu viele sinnfreie Linien drauf und die Falten sind in der Oberkante verkehrt ausgekommen (Denkfehler) *seufz*.

Wenn ich das habe, geht's ans Vergrößern. Ich habe beschlossen, nur die Ärmel zu verbreitern, um je 2 cm. Da es sich ja um einen Raglanschnitt handelt, wird dadurch die ganze Oberweite etwas lockerer und auch der Halsausschnitt 4 cm weiter, sodass ich nur die Kapuze noch anpassen muss. Dadurch sollte auch ein Fleecefutter locker passen. Die Vorder- und Rückenteile sind durch den Raglanschnitt ja nur ganz schmal am oberen Rand. Wenn ich die verbreitere, gerät die ganze Passform aus den Fugen und außerdem müsste ich den faltig angesetzten Teilen unten dann auch was tun und ich weiß nicht recht, was. Also versuche ich das erstmal auf die Ärmel zu beschränken, die ja tatsächlich die Hauptbaustelle sind.

Einen Probierstoff (Baumwoll-Popeline hellblau bedruckt) habe ich bestellt, zeige ich euch, wenn er da ist. Wenn er dann passt und mir als Mantel doch zu abgedreht gemustert sein sollte, färbe ich ihn dunkel ein, bevor ich die Snaps reinhaue.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 10.11.2010, 23:24
Benutzerbild von Aoide
Aoide Aoide ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Bergisches Land (NRW)
Beiträge: 68
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP - Nachbau meines Lieblingsmantels

Ja..... das hat lange gedauert, bis ich das Projekt wieder aufnehmen konnte. Klausurphasen und ein Urlaub lagen dazuwischen...alles Ausreden... und eine Strukturveränderung. Seit einigen Wochen bin ich nämlich wieder bei den Weightwatchers aktiv und habe etliche Kilos verloren. Sodass ich den Mantelschnitt jetzt trotz des avisierten Fleece-Innenfutters nicht vergrößern muss. Jedenfalls passt mein originaler Regenmantel inzwischen locker über einer dicken Fleecejacke.

Aus nämentlichem Grunde will ich auf den Probemantel verzichen und gleich richtig loslegen. Dass der Originalschnitt so funzt, wie ich den rausgezeichnet habe, davon bin ich überzeugt. Und ein Fleecefutter ohne die Faltenteile kriege ich auch hin. Was mir fehlt dazu sind zwei Dinge: wieder mehr Nähzeit (nächste Woche sollte ich die aktuelle Klausurphase abgearbeitet haben, noch liegt der Schreibtisch voll) und -immernoch- der richtige Außenstoff. Das soll ein Regenmantelstoff sein oder innen beschichtete dünne Webware. Unbedingt gemustert, aber nicht zu wild, eher Ton in Ton.

Habt ihr eine Idee, wo ich sowas herkriegen kann?
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 11.11.2010, 07:40
Nera Nera ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2005
Beiträge: 15.914
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: WIP - Nachbau meines Lieblingsmantels

Zitat:
Zitat von Aoide Beitrag anzeigen
Habt ihr eine Idee, wo ich sowas herkriegen kann?
Bezugsquellennennungen sind an dieser Stelle des Forums nicht erlaubt.
Frag doch im Markt nach
Grüße
Gabi
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 11.11.2010, 09:42
kotehokk kotehokk ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.03.2009
Ort: Emmendingen
Beiträge: 14.873
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: WIP - Nachbau meines Lieblingsmantels

Hast du vielleicht Ottobre 2/2010? für mich - sieht dieser ein bisschen ähnlich:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 4.jpg (47,6 KB, 217x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der wip?? Das wip???? Die wip??????? rightguy Freud und Leid 42 12.08.2010 23:07
online-Spiel meines Sohnes Jumama Freud und Leid 13 29.01.2009 14:40
Tunika Nachbau IrisKellerkind Februar 2008 - Shirts 5 07.02.2008 17:19
Tunikashirt "Nachbau" Antje_jaruschewski Februar 2008 - Shirts 10 06.02.2008 22:55
Zwangsräumung meines Stofflagers crocnic private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 12 19.05.2006 19:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,49143 seconds with 14 queries