Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP - Nachbau meines Lieblingsmantels

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 19.09.2010, 20:23
Benutzerbild von Santalum
Santalum Santalum ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.09.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 150
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: WIP - Nachbau meines Lieblingsmantels

Oh, da schau ich gerne zu!
Habe nämlich gerade das gleiche vor. Lieblingsmantel nachnähen ohne das geliebte Stück zerlegen zu müssen. Bin gespannt, was hier für Tips kommen
__________________
Liebe Grüße,
Steffi

*************************
Gedanken sind wie Flöhe:
Sie springen von Kopf zu Kopf,
aber sie beißen nicht jeden...

(Stanislaw Jerzey Lec)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.09.2010, 20:41
Benutzerbild von Aoide
Aoide Aoide ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Bergisches Land (NRW)
Beiträge: 68
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP - Nachbau meines Lieblingsmantels

Zitat:
Zitat von Strickforums-frieda Beitrag anzeigen
Die gesetzliche Lage sollte Dich hindern. "Macht ja nix, merkt ja keiner" ist keine besonders gute Entschuldigung für einen Verstoß, selbst wenn es meistens wohl so sein dürfte. Das Urheberrecht ist nun mal geltendes Recht und nicht nur nach Lust und Laune einzuhalten.
Etwas anderes ist es, wenn Du Dich nur von der Idee nur inspirieren lässt und sie nicht komplett kopierst. Und auf keinen Fall damit wirbst, daß das irgendwas mit der Original-Designerin zu tun hätte. Das alles ist natürlich nur anwendbar, wenn es eben nicht einfach für den Eigenbedarf ist.

Grüßlis,

frieda
Frieda, danke, das war mir bewusst. Ich hatte nur kurz vergessen, dass ich hier ein unbekannter Newbie bin und gequatscht wie in meinem "Heimatforum". Hier sollte ich dazusagen, dass das Urheberrechtsschutzgesetz (allerdings in der Musik, aber das Gesetz ist dasselbe) in meinem Job quasi mein täglich Brot ist.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.09.2010, 21:03
Nähna Nähna ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2010
Ort: wo andere Urlaub machen
Beiträge: 173
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: WIP - Nachbau meines Lieblingsmantels

Zitat:
Etwas anderes ist es, wenn Du Dich nur von der Idee nur inspirieren lässt und sie nicht komplett kopierst.
Zitat:
Unter einem Plagiat (von lat. plagium, „Menschenraub“) wird im Urheberrecht allgemein das bewusste Aneignen fremden Geistesguts verstanden. Die weitere Definition ist umstritten. Eine Auffassung setzt für ein Plagiat die Benutzung eines urheberrechtlich geschützten Werkes voraus. Eine unerlaubte Benutzung liegt vor, wenn ein Werk ohne Zustimmung des Urhebers unverändert übernommen, umgestaltet oder bearbeitet wird (§ 23 UrhG)[1] Das so veränderte Werk muss dann noch vom Plagiator als sein eigenes ausgegeben werden.

Nach anderer Ansicht bedeutet Plagiat nur das Unterlassen der Quellenangabe bei einer sonst erlaubten Benutzung des Werkes. Nach dieser Meinung ist Plagiator, wer als Inhaber eines Nutzungsrechts die eigene Urheberschaft behauptet oder wer bei zulässigen Zitaten (§ 51 UrhG) das zitierte Werk nicht angibt.
Quelle: Wikipedia
Demnach müßte man nur nennen, wen man da abgekupfert hat. Oder ist das anders zu verstehen?

Schöner Mantel! Ich setz mich schon mal hin und schau gerne zu, wie Du ihn für deine Zwecke gestaltest. Hast du denn schon den Stoff?

Geändert von Nähna (19.09.2010 um 21:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.09.2010, 21:13
Benutzerbild von Aoide
Aoide Aoide ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.03.2010
Ort: Bergisches Land (NRW)
Beiträge: 68
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP - Nachbau meines Lieblingsmantels

Zitat:
Zitat von Nähna Beitrag anzeigen
Demnach müßte man nur nennen, wen man da abgekupfert hat. Oder ist das anders zu verstehen?
Nennen und für die Rechte bezahlen, ja. Für die Musik regelt das in D die GEMA, das ist sicher auch das heikelste Kapitel, da die Branche ja davon lebt, dass bekannte Stücke gecovert werden. Wenn man da einzeln bei den Urhebern die Rechte einholen... - auwei.

Bei Literatur kommt's drauf an, wofür man zitiert. Bei wissenschaftlicher Literatur reicht die Nennung der Quelle.

Bei Filmen ist es oberheikel, da müssen das Urheberrecht des Produktionslandes und das Label mitbeachtet werden. Ganz heißes Eisen, wird schnell teuer.

Soviel zu den Bereichen des Urheberrechts, in denen ich zu Hause bin. Und Ende des OT-Bereichs!

Zitat:
Zitat von Nähna Beitrag anzeigen
Schöner Mantel! Ich setz mich schon mal hin und schau gerne zu, wie Du ihn für deine Zwecke gestaltest. Hast du denn schon den Stoff?
Nee, ich überleg grade, wann ich zum Schweden kann, um mir was Geeignetes auszusuchen. Gudruns Katalog gab jetzt nicht das Richtige für den Versuchsballon her (schön ja, aber teuer). Erstmal steht aber Schnitt Abkupfern auf dem Programm
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.09.2010, 22:52
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.974
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: WIP - Nachbau meines Lieblingsmantels

Zitat:
Zitat von Nähna Beitrag anzeigen
Demnach müßte man nur nennen, wen man da abgekupfert hat. Oder ist das anders zu verstehen?
Bei einer sonst erlaubten Nutzung des Materials. Aber ich glaube nicht, daß das der Fall wäre, wenn man ein Kleidungsstück zwecks Verkaufs kopierte ...

Grüßlis,

frieda
__________________
frieda-freude-eierkuchen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der wip?? Das wip???? Die wip??????? rightguy Freud und Leid 42 12.08.2010 23:07
online-Spiel meines Sohnes Jumama Freud und Leid 13 29.01.2009 14:40
Tunika Nachbau IrisKellerkind Februar 2008 - Shirts 5 07.02.2008 17:19
Tunikashirt "Nachbau" Antje_jaruschewski Februar 2008 - Shirts 10 06.02.2008 22:55
Zwangsräumung meines Stofflagers crocnic private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 12 19.05.2006 19:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,40755 seconds with 14 queries