Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Läuft Leinen durch Brühen ein?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.09.2010, 15:34
fiepmatz fiepmatz ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.12.2009
Ort: Kiel
Beiträge: 4
Downloads: 4
Uploads: 0
Frage Läuft Leinen durch Brühen ein?

Moin!

Ich bin hier bislang stiller Mitleser, hoffe aber trotzdem meine Frage beantwortet zu bekommen:

Von meinem Stoffstapel her lächelt mich reiner Leinenstoff an und möchte Kleid werden. Ich wähle zum Vorwaschen immer eine zu hohe Temperatur, damit nach dem Nähen ganz sicher nix mehr eingeht. Ich frage mich, ob ich mein Leinen dafür auch einfach mit kochendem Wasser übergießen kann.
Ich verspreche mir davon weniger ausgefranzte Schnittkanten. Klar könnte ich die auch kurz mit dem Zickzack absichern, aber bei 8m Stoff...

Beste Grüße,
fiepmatz
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.09.2010, 15:46
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Läuft Leinen durch Brühen ein?

Hmmm,
ob dabei die lang genug die richtige Temperatur zustande kommt und erhalten bleibt, bezweifle ich etwas...
Was spricht für Dich gegen eine Maschinen-Kochwäsche?
(Acht Meter mit der Näma zu zackeln, geht schneller, als man immer glaubt, das ist in einer Viertelstunde max. erledigt.)

M.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.09.2010, 15:55
fiepmatz fiepmatz ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.12.2009
Ort: Kiel
Beiträge: 4
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Läuft Leinen durch Brühen ein?

Zitat:
Zitat von jadzia* Beitrag anzeigen
Du musst ja nur die Schnittkanten zickzacken, dass sind ja dann nicht 8m, sondern nur 2*1,50.
Stimmt. Es sind zwei verschiedene Stoffe und wären dann immer noch 4*1,50m, aber auch das ist ja was anderes als 2*8m. Sehr gut. Vielleicht sollte ich mich einfach nicht so faul anstellen.

@rightguy: Es spricht an sich nichts gegen die Maschine, nur eben das gegen das Ausfransen nötige nähen. Wie gesagt. Ich sollte mich nicht so faul anstellen...

Denn man to! Vielen Dank Euch!

Edit: Da benutzt man schon die Vorschau zum Korrekturlesen und übersieht trotzdem das Fehlen ganzer Wörter...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.09.2010, 15:55
mawentelina mawentelina ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.07.2009
Beiträge: 250
Downloads: 37
Uploads: 0
AW: Läuft Leinen durch Brühen ein?

Ein Tip, den ich bereits von mehreren Stoffhändlern, bei denen ich Leinen gekauft habe, erhielt:
Den Stoff (mögl. über Nacht) in k a l t e s Wasser einweichen, bis die Fasern komplett vollgesogen sind. Erst danach in die Waschmaschine geben.
Und Einlaufen muß man bei Leinen immer mit einkalkulieren.

LG
Gisela
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.09.2010, 15:59
fiepmatz fiepmatz ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.12.2009
Ort: Kiel
Beiträge: 4
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Läuft Leinen durch Brühen ein?

Zitat:
Zitat von mawentelina Beitrag anzeigen
Den Stoff (mögl. über Nacht) in k a l t e s Wasser einweichen, bis die Fasern komplett vollgesogen sind.
Klingt spannend. Was macht das?

Zitat:
Zitat von mawentelina Beitrag anzeigen
Und Einlaufen muß man bei Leinen immer mit einkalkulieren.
Ich weiß, darum will dat Zeuch ja kochen. Ich denke, danach wird nicht mehr viel passieren...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
brühen , leinen , vorwaschen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leinen brühen? alinora Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 6 18.05.2010 07:58
Läuft Pannesamt ein? Zauberband Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 8 12.04.2010 20:54
Wieviel läuft Leinen/BW ein? Stoffmaus Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 9 25.05.2008 14:30
Läuft Samtband ein? tuichdoch Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 04.10.2006 17:19
Läuft Viskosejersey ein? Emaranda Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 11.04.2005 17:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,20755 seconds with 13 queries