Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Modetraumata aus der Vergangenheit :-)

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #86  
Alt 19.09.2010, 23:07
birgit2611 birgit2611 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen
Beiträge: 15.811
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Modetraumata aus der Vergangenheit :-)

Neonfarben

lg
birgit
Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 20.09.2010, 08:05
Benutzerbild von Mausespeck32
Mausespeck32 Mausespeck32 ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2010
Beiträge: 901
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Modetraumata aus der Vergangenheit :-)

Hallo Ihr,

mich wundert es bis heute, wenn Sohnie meint:"Es ist kalt, ich ziehe eine Mütze an!" oder eine lange Baumwollunterhose gegen die Kälte will!
Bevor ich früher nach einer Kopfbedeckung verlangt hätte, wären Himmel und Hölle zugefroren.

Die Piratenschädel gab es bei uns in Maßen solange sie neu waren. Da sie ja jetzt eigentlich megaout sind und sich so viele ältere Leutchen dranstören, deren Freunde wegsterben, sind sie auf der Abschußliste.
Ansonsten bemühe ich mich um Toleranz und Sohnie ist es meist sogar egal, was seine Kollegen/innen zu dem Outfit meinen, solange sich die Kritik in Grenzen hält.
Mir hätte man früher die Sachen schneller leidig gemacht.

Liebe Grüße

M
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 20.09.2010, 08:58
Benutzerbild von Mina
Mina Mina ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2005
Ort: Erftstadt
Beiträge: 15.407
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Modetraumata aus der Vergangenheit :-)

Oh jaaaa - Karottenhosen! Mein Mode-Vietnam. Ich (BJ 1979) musste die tragen bis ich ca. 13 war, danach konnte ich mich endlich erfolgreich durchsetzen. Schrecklich - ich war pummelig als Kind und da sah die Karotte schrecklich aus. Wenn ich jetzt sehe dass die wiederkommt - Grausen pur!

Als Kind fand ich auch Thermohosen ganz ganz schrecklich. Oh und Breitcord, gefühlte Rippenbreite 3 cm, billiger Glanz und das dann auch noch in Bonbonpink oder Mintgrün *wuah* Ich MAG Cord, aber alles hat seine Grenzen Dass es sich bei diesen Cordmonstern um Karottenhosen handelte muss ich nicht erwähnen, oder?
__________________
LG, Marina
Mit Zitat antworten
  #89  
Alt 20.09.2010, 09:39
Benutzerbild von patty
patty patty ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2002
Ort: Schleswig-Holstein mittendrin
Beiträge: 82
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Modetraumata aus der Vergangenheit :-)

Als kleines Mädchen in den 6ogern eine "Jungslederhose", kurz und praktisch zum Spielen, sehr bayerisch für Schleswig-Holstein, und ein "Fietehaarschnitt", von meinem Vater heiß geliebt und von mir gehasst, weil die anderen Kinder mich für einen Jungen hielten und hämisch grinsend sagten "du hast ja eine Jungslederhose an...

Leibchen habe auch ich leidvoll erfahren müssen, da gab es schon mal Tränen.

Und Anfang der 70ger zum Einstand für das Gymnasium, damit das Mädchen auch ordentlich aussieht, eine "Clubjacke" (dunkelblau, mit Abzeichen und zweireihigen Goldknöpfen) und ein knallroter Ballonhut mit Bommel drauf und in der Raucherecke vor der Schule standen die "Großen" in Jeans, Parka und Hippieklamotten und haben sich natürlich eins gegrinst.

Als meine Haare dann etwas länger waren, sollten sie nicht ins Gesicht hängen, deshalb Seitenscheitel und eine Haarklemme, schön fest und hinter der nächsten Hausecke schnell wieder rausgemacht. Nur leider habe ich Trottel vergessen, sie vor dem Haus wieder reinzumachen... So eine Szene habe ich vor kurzem im Film über Francoise Sagan gesehen: Sie als kleines Mädchen, ähnliche Frisur wie meine damals, Mama macht die Tür zu und sie fieselt sich im Treppenhaus erstmal die Klemme aus der Frisur mit Seitenscheitel

So Vieles, was Ihr hier schreibt, liest sich so, als wäre es meine Kindheit und Jugend. So ist es uns allen irgendwie mit bestimmten Dingen gegangen, auch tröstlich.
Ich glaube nicht, dass ich deswegen traumatisiert bin, habe nur den ganz normalen Vogel, der zum Überleben prima hilft

Habe dann angefangen, mit allem, was für wenig oder kein Geld zur Verfügung stand, mir meine ganz eigene Mode zusammenzustellen. Ganz klasse waren die Oberhemden meines Opas, in lila eingefärbte Jeans und der von Vaddern gemopste riesige Pullover...

Im Nachhinein finde ich die Mode aus den 80gern nicht so klasse, diese viel zitierten Karottenhosen, Ballonröcke, Schulterpolster und und und... Und die Frisuren!!! Aber damals war es chick, ganz einfach...

Kennt Ihr noch Papierblousons mit Werbeaufdrucken drauf?...

Liebe Grüße
Patty
Mit Zitat antworten
  #90  
Alt 20.09.2010, 10:13
Benutzerbild von Antje_jaruschewski
Antje_jaruschewski Antje_jaruschewski ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.03.2006
Ort: Oldenburg i. O.
Beiträge: 733
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Modetraumata aus der Vergangenheit :-)

Hach ja,
je nach Jahrgang kann ich da voll unterschreiben. Jahrgang 67. Die Jeans und weinroten Hosen mit weißer Seitenpaspel und weißen Schuhen dazu. Die sind noch nie wiedergekommen seitdem. Damals allerdings hätte ich mein Leben gegeben dafür, so eine zu haben. Ich wollt doch so gern dazugehören *heul*

Mein spezielles Trauma eins - die Körpergröße. Meine Klamotten wurden so ab 14, 15 Jahre vor allem danach ausgesucht, ob die Beine lang genug waren und die Ärmel. Auch die Schuhe - immer Jungsschuhe oder häßliche aus dem Übergrößengeschäft.
Zurückgeblieben ist wie bei Jadzia eine enorme Abneigung gegen 7/8 Hosen oder alles, was irgendwie "rausgewachsen" aussehen könnte.

Ein weiteres Modetrauma: Rosa!
Meine Mutter hatte irgendwann die Farbberatung entdeckt, sich selbst richtig als Frühling gesehen und mich dann fälschlicherweise als Sommer kategorisiert (wegen aschblonder Haare, blaue Augen). Und dann gabs rosa und hellblau bis zum Abwinken. Und ich sah darin immer wie ausgekotzt aus. Lösung: Dann gabs getönte Tagescreme oder eine Zeit lang "Karottenkapseln", gibts die heute noch? Da sollte man brauner werden davon ;-)

Ansonsten hatte ich als Kind eher Materialtraumata, wie offenbar viele hier: Kratziges Zeugs war die Hölle!!!! Wollstrumpfhosen, urggs. PolyMütze aus Kunstpelz unten zum Zubinden mit Bommeln. Musste sein, hatte ja dauernd Mittelohrentzündung, gell? Das Jucken von damals kommt gerade wieder.....

winke winke,
Antje
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
burda 7977:Mein erster Schritt in die Vergangenheit!!! Debora Kostüme 4 11.08.2008 19:50
Umfrage - Welche geschichtlichen Ereignisse in der Vergangenheit haben euch berührt? zick-zack Freud und Leid 29 07.07.2008 10:06
Alte Versandhauskataloge - Reise in die Vergangenheit zick-zack Freud und Leid 2 24.09.2007 22:05
Wendemantel aus der akt.Ottobre- wie fällt der aus? Logosuse Fragen zu Schnitten 5 13.02.2005 20:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09468 seconds with 13 queries