Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Wasserdichter Stoff

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.09.2010, 22:15
Benutzerbild von Raaga
Raaga Raaga ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 2.812
Downloads: 20
Uploads: 0
Wasserdichter Stoff

Hallo,

vielleicht hat ja jemand eine ASnregung für mich. Ich möchte mir gerne eine ungefütterte Regenjacke aus einem superleichten atmungsaktiven Stoff nähen.

Funfabric empfiehlt einen Spezialkleber zum Abdichten für die Nähte und "dachziegelartige Nahtstrucktur, damit das Wasser immer von den Nähten abgeleitet wird. ( http://www.funfabric.com/kast.php?co...Tricks&art=010 ).

Mir ist nur nicht ganz klar, wie so etwas am besten zu bewerkstelligen ist. Ich könnte mir vorstellen, dass Kappnähte ganz gut Wasser ableiten, aber ob ich so etwas richtig sauber nähen kann, weiß ich nicht.

weiß jemand Rat?

Gruß

Raaga
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.09.2010, 22:26
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.657
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Wasserdichter Stoff

Hallo Raaga,

was genau mit dachziegelartigem Nähen gemeint ist, weiß ich auch nicht. Aber Kappnähte sind keine Hexerei und werden bei FF auch erklärt: Kappnaht

Hast du einen Schmalkantensteppfuß (so heißt der bei Pfaff) und eine verstellbare Nadelposition? Damit kann man ganz exakt knappkantig Nähte absteppen, super einfach und perfektes Ergebnis, mein absoluter Lieblingsfuß

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.09.2010, 22:49
Benutzerbild von *konzi*
*konzi* *konzi* ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.03.2006
Ort: Südosthang am Elm
Beiträge: 14.951
Downloads: 30
Uploads: 0
AW: Wasserdichter Stoff

Ich denke, dass mit dem Dachziegelprinzip gemeint ist, dass die Nahtzugaben nach oben gelegt werden, damit dann die Naht"fuge" nach unten zeigt.
__________________
Wir leben alle unter einem Himmel, aber haben noch lange nicht den gleichen Horizont.
LG
Konstanze
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.09.2010, 22:50
Benutzerbild von Raaga
Raaga Raaga ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 2.812
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Wasserdichter Stoff

also den Schmalkantenfuss habe ich nicht, aber du gebrauchst ihn dazu, im
genau gleichbleibenden Abstand zum 1. Naht zu nähen, nicht wahr? das bekomme ich schon hin mit dem Blindstichfuss von Pfaff.

Das Problem sehe ich in den endlos langen Nähten, die man nachher alle sieht, aber nicht stecken kann und die akurat aussehen müssen.

gruß

Raaga
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.09.2010, 23:02
Benutzerbild von Raaga
Raaga Raaga ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 2.812
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Wasserdichter Stoff

Zitat:
Ich denke, dass mit dem Dachziegelprinzip gemeint ist, dass die Nahtzugaben nach oben gelegt werden, damit dann die Naht"fuge" nach unten zeigt.
Danke, das dürfte schon helfen. Ob ich diese umgeklappten Nähte dann noch festnähen sollte. Dann würde allerdings der Stoff von der Nadel ein zweites Mal perforiert.

Gruß



Raaga
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wasserdichter stoff/ zeltstoff ? nagano Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 7 19.07.2009 20:19
Wasserdichter Stoff für Windel Susele Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 16 30.08.2005 14:47
Wasserdichter Stoff Stitches Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 14 10.03.2005 22:53
Wasserdichter o. abweisender Stoff gesucht 4xJ Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 03.12.2004 11:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11400 seconds with 13 queries