Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähkurs

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.09.2010, 13:08
Benutzerbild von Angel1979
Angel1979 Angel1979 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 9
Downloads: 1
Uploads: 0
Nähkurs

Hallo,

da ich ja noch Nähanfängerin bin, habe ich mich beschlossen einen Nähkurs zu belegen. Da bei uns die VHS soetwas nicht mehr anbietet, bin ich in einem Nähgeschäft auf einen Kurs aufmerksam gemacht worden. Die Dame hat den Kurs so schön beschrieben, das ich mich entschieden habe dort mitzumachen. Ich habe mich also angemeldet, musste den Kursbetrag (80,- Euro) im Voraus bezahlen und war voller Freude. Man sagte mir ich solle die Tage dann mal vorbei kommen, damit zusammen ein Schnitt ausgesucht werden könne.... .

Da ich auf dem Stoffmarkt war, habe ich mir dort direkt einen tollen Stoff für ein Kleid ausgesucht und bin mit dem dann voller Vorfreude in das Geschäft spaziert um mir einen passenden Schnitt auszusuchen. Der Dame habe ich dann meinen Stoff präsentiert und mein Freude erhielt einen Dämpfer. Man teilte mir mit, dass ich diesen Stoff nicht im Kurs verwenden dürfte, da man nur Stoffe aus dem Laden für den Kurs nehmen könne. Immerhin wäre der Nähkurs lediglich zu VERKAUFSFÖRDERNDEN Zwecken und für sonst nichts.....WIE BITTE .... Na gut, dann hab ich mir eben einen Stoff im Geschäft ausgesucht.

Dann kam der Tag des Kurses und gleich zu beginn gab es auch schon ein kleines Drama, da eine Dame sich doch erdreistet hat, einfach ihren eigenen Stoff mitzubringen. Die Chefin, welche ebenfalls anwesend war, fand das so rein gar nicht lustig und hat mal eine kleines Minidrama veranstaltet und war dann beleidigt, sie hat mit der armen Frau den ganzen Abend kein Wort mehr geredet.

Also ich habe beschlossen, dort nach Ende des Kurses nichts mehr zu kaufen, denn so einen Art und Weise finde ich rein gar nicht verkaufsfördernd, ganz im Gegenteil.

Sind solche praktiken bei Nähkursen normal, ich meine dass man keinen eigenen Stoff mitbringen darf....immerhin sind die Stoffe im Stoffgeschäft doch sehr teuer und bevor ich nicht anständig nähen kann, möchte ich eigentlich nicht so viel Geld ausgeben, denn wer weiss ob ich mein erstes Stück je groß tragen werden....

Geändert von Angel1979 (12.09.2010 um 14:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.09.2010, 13:27
Benutzerbild von constanze
constanze constanze ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.05.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 341
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Nähkurs

Hallo,

bei Nähkursen, die von Stoffgeschäften angeboten werden, scheint das zum Teil üblich zu sein, oft gibt es dann aber für die Kursteilnehmerinnen auch ein bißchen Rabatt im Laden.

Aber es ist natürlich auch immer die Frage, wie man so eine Regelung rüberbringt. Einer Kundin eine Szene zu machen und dann nicht mehr mit ihr zu reden, finde ich unmöglich. Ich kann also gut verstehen, dass du keine große Lust hast, dort noch einmal Stoff zu kaufen (ich würde da wahrscheinlich auch nicht mehr hingehen). Ich hoffe du lässt dir das Nähen dadurch nicht verleiden, und viel Spaß hier im Forum.

viee grüße,
Constanze
__________________
http://nahtzugabe.blogspot.com
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.09.2010, 13:32
Benutzerbild von darot
darot darot ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 15.514
Downloads: 30
Uploads: 0
AW: Nähkurs

Hallo,

ich habe durchaus für beide Seiten Verständnis:
Bei uns im Nähgeschäft wird das Thema auch immer wieder diskutiert.
Nachdem man aber auf dem Infoblatt gedruckt hatte, dass erwartet wird, dass Stoff aus dem Geschäft verarbeitet wird, sind doch einige Nähkursbesucherinnen weggeblieben.
Daraufhin wurde die Kursgebühr erhöht. Ich finde das verständlich.

Ich habe aber auch schon erlebt, dass in den Nähkursen Teilnehmerinnen lautstark diskutiert haben, wo es überall billig Stoff gibt oder auch mit der Tüte eines in der Region ansässigen Online-Shops zum Kurs kamen.
Das macht man - wie ich finde - einfach nicht.

Der Mittelweg ist es - wie so oft im Leben - der beiden gerecht wird.
Ein Fachgeschäft hat - im Gegensatz zu einem Onlineshop - oft mehr Personal beschäftigt, das auch berät (zumindest bei uns hier) und eben Geld kostet. Und die Konkurrenz aus dem Netz und dem Stoffmarkt ist nicht zu unterschätzen.

Sicher kann ein Stoffgeschäft nicht erwarten, dass von den Kursteilnehmerinnen jeder Stoff im Laden gekauft wird, aber dass ein solcher Nähkurs zum Nähen und Verarbeiten der Stoffes aus dem Geschäft gedacht ist , ist durchaus berechtigt. Wenn ich die Kursgebühr bei uns anschaue (15 Euro für 3 Stunden, max. 6 Personen) - da bleibt vermutlich nicht viel hängen.
Dann sollte man- verkäuferseitig - eben bemüht sein, Stoffe zu besorgen, die es nicht oder kaum im Internet gibt (falls das möglich ist) oder diese mit genähten Modellen so zu präsentieren, dass die Teilnehmerinnen spontan überzeugt und entschlossen den Stoff vor Ort kaufen.

Andererseits geht es natürlich auch mir so, dass ich nicht immer Stoffe dort finde, die mir gefallen . Da muss es einfach auch möglich sein, diesen Stoff im Nähkurs zu verarbeiten.

Ich habe mir auch schon Gedanken gemacht (weil ich unser Stoffgeschäft einfach gerne behalten will):
Vielleicht wäre es ein Kompromiss die Kursgebühr grundsätzlich hoch zu setzen und den Kundinnen, die dann jeweils ab einem bestimmten Betrag Stoff(oder Zubehör) einkaufen einen Rabatt für den Kurs einzuräumen.
__________________
Grüße
Dagmar
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.09.2010, 13:40
Moin05 Moin05 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.02.2005
Ort: Kiel
Beiträge: 213
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Nähkurs

Da kann ich leider auch Ähnliches berichten:
Mein erster Nähkurs sah ähnlich aus, zum Glück ist es schon viele, viele Jahre her. Ich war eine Woche vorher in dem Laden, wo der Kurs stattfinden sollte, und fragte nach, ob der Kurs ein bestimmtes Thema hätte und wie es aussähe mit Schnitten und Stoff. Die Leiterin sagte, dass es kein Thema gebe, jeder könne nähen was er wolle und natürlich auch Schnitt und Stoff mitbringen.
Gesagt getan, der Abend kam und was war?
Thema wäre eine Jacke oder Mantel!! Die Kursleiterin ging mit zwei Teilnehmern erst einmal Stoffe aussuchen und der Rest, ich war nicht die einzige die alles dabei hatte, saßen erst einmal doof rum. An den folgenden Abenden kümmerte sich die Leiterin fast nur um die Teilnehmer, die im Laden Stoff gekauft hatten. Die anderern mußten um Erklärungen betteln!
Warum fragt man wohl vorher nach?

Meinen zweiten Kurs hatte ich in einem anderen Geschäft mitgemacht und der verlief total klasse. Es sind zum Glück nicht alle so unfreundlich.
__________________
Viele Grüße
Wiebke
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.09.2010, 13:59
Benutzerbild von Angel1979
Angel1979 Angel1979 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 9
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nähkurs

Ja das stimmt schon das es grundsätzlich ok ist, allerdings hätte mir das vorher auch einmal gesagt werden soll, was aber nicht der Fall war. Ich find die Kursgebühr mit 80,- Euro (insgesamt 8 Teilnehmer) schon viel und wenn man dann noch den Stoff dort kaufen soll. Ich habe mich eben meinem Schicksal gefügt, fand aber die Reaktion der Chefin so rein gar nicht professionell....Bin mal gespannt wie der Kurs so weiter geht....

Nee nee das Nähen lasse ich mir nicht vermiesen, macht mir jetzt schon ziemlich viel Spaß. Aber wenn ich mal wieder einen Kurs mache, erkundige ich mich vorher über alles im genauen. Aus Schaden wird man eben Klug

Geändert von Angel1979 (12.09.2010 um 14:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nähkurs heluwo Andere Diskussionen rund um unser Hobby 8 29.04.2010 00:34
Nähkurs.... Nähanfänger07 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 36 12.05.2009 14:42
nähkurs Klaudia Händlerbesprechung 9 05.02.2009 22:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08918 seconds with 13 queries