Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


Stapelweise Herbst in 110 und 80/86

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #121  
Alt 14.02.2011, 14:15
Benutzerbild von Glückskind
Glückskind Glückskind ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Stapelweise Herbst in 110 und 80/86

Ihr Lieben,

vielen Dank für Euer Mitgefühl. Wir sind vor einer knappen Stunde nach Hause gekommen. Der Motte geht es gut, der Verbandswechsel heute morgen ließ sich problemlos ohne Narkose bewältigen und sie hat alles prima mitgemacht. Jetzt schläft sie gemütlich im eigenen Bettchen ihren Mittagsschlaf.

Ich liefere mal nach, wie das passiert ist: ich stand an der rechten Seite der Arbeitsfläche in der Küche und wollte die Mittagsflasche für die Maus zusammenkippen. Das Wasser war schon abgemessen, 210 ml in einem speziellen Fläschchen, das man dann auf die Oberseite vom Cool Twister (bitte googeln) schraubt, um das Wasser abzukühlen. Ich hatte sogar den Cool Twister schon in der Hand, um ihn aufzuschrauben, da fing die Motte an, an der linken Seite der Arbeitsfläche Sachen herunterzuzupfen. Ich hab also die Teile wieder abgestellt und dabei versäumt, das Wasser weit genug von der Kante wegzuschieben. Ich hab mich zum Kind hingedreht, ihm die geangelten Sachen abgenommen, mich damit nach links zum Küchentisch gedreht, sie dort abgestellt, mich zurückgedreht, gedacht "wo ist denn das Kind" und in dem Moment, in dem ich sie sehe, steht sie hinter mir auf Zehenspitzen und hat die Finger am heißen Fläschchen auf der Arbeitsplatte. So schnell konnte ich gar nicht "NEIN" brüllen! Wo das Kind doch immer so prima hört, es ist so ungerecht! Zum Glück hatte sie eine dicke Strickjacke an, die einiges aufgesaugt hat und außerdem hatte sie das Fläschchen nur leicht gekippt, es fehlten nachher nur 30-40 ml und davon war einiges auf die Arbeitsplatte geschwappt, aber das hat eben schon gereicht! Ich bin sonst so sehr, sehr vorsichtig mit heißen Flüssigkeiten, aber es passiert eben nicht dann, wenn man seine fünf Sinne zusammenhat, sondern immer in solchen blöden, unübersichtlichen Situationen, die sich so ganz anders entwickeln, als man vorhersehen kann. Eine halbe Sekunde früher umgedreht, die Flasche ein halber Zentimeter weiter nach hinten gerückt, das Kind eine halbe Minute länger im Wohnzimmer gespielt, statt in die Küche zu laufen... man kann auch Pech haben.

Danke für den Tipp mit der Aloe Vera, ich werd mich da mal schlau machen. Erstmal können wir noch garnix draufschmieren, die Haut ist noch offen und es liegt noch ein spezieller Verband direkt drauf. Am Donnerstag ist noch einmal Verbandswechsel auf Station, danach können wir vermutlich zu unserer Kinderärztin gehen. In 10 Tagen weiß man dann erst genauer, ob man nochmal was machen muß, aber im Moment sieht es nicht so aus. Sollten sich Narben bilden, die störend sind, wird das später behandelt, wenn die Haut insgesamt wieder heil und stabil ist.

Für mich war nur der erste Tag wirklich schlimm. Man wußte noch nicht, wie schlimm es war und eine Narkose ist eine Narkose - kann immer was passieren. Zum Glück hat mich meine beste Freundin ins Krankenhaus gefahren und ist bei mir geblieben, bis wir ein Zimmer hatten und soweit versorgt waren. Und als die erste OP rum war, kam gerade pünktlich Herr Glückskind und konnte das aufwachende Kind mit in Empfang nehmen. Als sich dann herausstellte, dass nur der Unterarm betroffen ist und der auch nicht rundherum und außerdem Handgelenk und Ellenbogen nichts abbekommen hatten, sah die Welt gleich ganz anders aus.

Meine Süße hat erfreulicherweise prima geschlafen in den Nächten - und ich dann auch, nachdem wir am zweiten Tag auf eine andere Station verlegt worden waren, wo es verhältnismäßig ruhig war. Dazu kam, dass wir ja am Wochenende dort waren und selbst im Krankenhaus gehen die Uhren am Wochenende langsamer.

Alles in allem haben wir ziemliches Glück gehabt - und ich bin mal zuhause rausgekommen. Das hatte ich schon eine zeitlang angemeldet, aber wenn sich keine Notwendigkeit zeigt, ist ja sowas nicht so einfach. Das war jetzt nicht die Art und Weise, wie ich mir das gewüscht hatte, aber immerhin. Von Donnerstag bis Montag keine Wäsche, kein Kochen und keine "Strukturverteidigung" .

So, und jetzt geh ich die Große aus dem Kindergarten holen. Und heute abend will ich NÄHEN.

Liebe Grüße,
Juliane

Geändert von Glückskind (14.02.2011 um 14:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #122  
Alt 14.02.2011, 15:49
Benutzerbild von elkaS
elkaS elkaS ist offline
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.686
Blog-Einträge: 140
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Stapelweise Herbst in 110 und 80/86

Ach, Mensch. Fühl Dich feste gedrückt. Scheiße passiert, kann man nur sagen. Sowas hatten wir auch schon. Mit meiner Großen. War aber am Ende nicht so schlimm. Ich wünsche Euch jedenfalls gute Besserung. Und zwar auch Dir. Es ist gut, dass Du Dir keine Vorwürfe machst. Aber man vergisst es ja trotzdem nicht sofort.
__________________
Grüße
Kati
Mit Zitat antworten
  #123  
Alt 14.02.2011, 17:56
Benutzerbild von Jezziez
Jezziez Jezziez ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2010
Ort: Schorndorf
Beiträge: 15.411
Downloads: 58
Uploads: 0
AW: Stapelweise Herbst in 110 und 80/86

Tja, Kinder sind eben neugierig, da kann man einfach manchmal nichts machen. Ich wollte bei meiner ersten Verbrühung den frisch gekochten (und das meine ich so) Kaffee in seiner Glaskanne vom Wachstuch hochnehmen. Da war ich 7 Jahre und hielt mich für schon groß und dass ich sowas kann. Dass die blöde Kanne da am Tuch kleben bleibt, weiß man da ja noch nicht. Als ich sie endlich weghatte, hatte ich den Kaffee überm Bein. Ich war so im Schock, dass es nicht mal weh tat, erst als meine Oma meine Schlafzanzughose auszog, tat es weh.

Schön, dass es also bei euch so glimpflich (wenn man es so nennen kann) ablief und sie alles so brav mitmacht.
__________________
Liebes Grüßle,
Jessica

Patchwork und ich durchs ganze Jahr

Mein eigener Blog: Nähwerke mit Jezziez

Meine Nearly-Insane-Quilt Designwand
Mit Zitat antworten
  #124  
Alt 14.02.2011, 20:42
Frau-Jule Frau-Jule ist offline
Schönes für Kleine und Große
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.431
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Stapelweise Herbst in 110 und 80/86

Hallo liebe Namensvetterin,

oh meine Güte, da habt ihr aber wirklich richtig Glück gehabt, dass es so glimpflich abgegangen ist.

Zum Glück stecken die kleinen Mäuse solche Aktionen oft leichter weg als wir Erwachsenen. Ich hoffe ganz fest für euch, dass wirklich nichts zurückbleibt.

(Ich kann ja bisher nur über diverse heftig blutende Platzwunden berichten. Auch nicht lustig, aber zum Glück noch weniger gefährlich).

Ganz liebe Grüße
Jule
__________________
Liebe Grüße, Jule
Mit Zitat antworten
  #125  
Alt 14.02.2011, 21:18
Benutzerbild von Esnah
Esnah Esnah ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2010
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 2.262
Downloads: 30
Uploads: 0
AW: Stapelweise Herbst in 110 und 80/86

Solche Dinge passieren... Viele Dinge passieren nicht, weil man Glück hatte... Aber manchmal gehts eben doch schief... *drück*

Du hast das bestmögliche getan...

Schön das ihr wieder daheim seit und es der Kleinen soweit gut geht...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
einfacher Cordrock Gr. 80/86 und 116 tinchen74 Schnittmustersuche Kinder 6 08.12.2007 17:21
Einfache Sommerhose in 3/4 oder kurz Gr. 74/80 und Gr.104/110 gesucht irishdany Schnittmustersuche Kinder 4 08.05.2007 21:26
MA Schnittmuster in 80-86? Das Marina Ding Schnittmustersuche Kinder 5 15.06.2006 18:36
Pullover und Hose im Reliefmuster oder so in gr. 80 bzw. 86 Nicole01 Stricken und Häkeln 0 12.06.2005 08:57
suche schnitte für gr. 80 86 und mich als parterlock Nicole01 Schnittmustersuche Kinder 6 08.06.2005 16:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10471 seconds with 14 queries