Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Dirndlschürze - Fadenlauf

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.09.2010, 10:37
Benutzerbild von Liisa
Liisa Liisa ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.08.2008
Ort: im schönen Bayern
Beiträge: 13
Downloads: 1
Uploads: 0
Frage Dirndlschürze - Fadenlauf

Hallo zusammen,

ich versuche mich gerade an einem Dirndl. Ich habe die Frage schon im Forum Fragen zu Schnitten gestellt, aber ich denke, dass der Fred dort nur von denen gelesen wird, die genau das Dirndl kennen. Es ist aber auch eine allgemeine Frage, also stelle ich sie mal hier und hoffe, dass mir jemand helfen kann

In meinem Schnitt ist der Fadenlauf der Schürze am Saum eingezeichnet. Das heißt er verläuft quer zum Stoffbruch, der an der vorderen Mitte ist. Normalerweise ist der Stoffbruch doch parallel zum Fadenlauf, oder? Und ist es denn nicht so, dass man eine Schürze so zuschneidet, dass der Fadenlauf sozusagen von oben nach unten verläuft? Wäre es falsch die Schürze so zuzuschneiden, wie es auf dem Schnittteil vorgesehen ist?
Ich bin grad sehr durcheinander und traue mich nicht jetzt zuzuschneiden

Hoffentlich kann mir jemand helfen - hier haben ja schon einige Dirndl genäht.

Herzliche Grüße
Lisa
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.09.2010, 12:34
Benutzerbild von Hubert
Hubert Hubert ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.12.2008
Ort: BaWü - ich schwäbisch, er badisch - gute Mischung
Beiträge: 500
Downloads: 5
Uploads: 1
AW: Dirndlschürze - Fadenlauf

Hallo Lisa,

ich näh gerade zwar kein Dirndl, dafür eine Rolli-Hose.
In der Hoffnung ich habe dich nun richtig verstanden, denn ich habe das selbe Problem.
Die Hose hat den Fadenlauf von oben nach unten (von Bund bis Hosenbein-Saum) und der Bund ansich geht quasi von rechts nach links oder umgekehrt. Also gerade entgegengesetzt oder besser gesagt:
Bund Fadenlauf waagerecht und Hosenbeine senkrecht.

Erst wollte ich nicht abschneiden, aber dann hab ich gedacht es macht ja Sinn.
Denn der Bund sollte ja eine gewisse Stabilität aufweisen.
Meine Hosenbeine dehen sich (jetzt gegensätzlich zum Fadenlauf) waagerecht und der Bund in dem Fall senkrecht! D.H. der Bund gibt nicht nach, aber die Beine dürfen es!

OK, es ist auch ein Unterschied ob ich eine Hose nähe oder eine Schürze!

LG Martina

Ich hoffe ich habe etwas geholfen!
__________________
>Tue erst das Notwendig, dann das Möglich, und plötzlich gelingt dir das Unmögliche.< Franz v. Assisi

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.09.2010, 17:31
Benutzerbild von Paisley
Paisley Paisley ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.03.2005
Beiträge: 14.887
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Dirndlschürze - Fadenlauf

Bei einer Dirndlschürze ist es relativ egal, ob der Fadenlauf quer oder längs ist, zumindest bei einem normalen Baumwoll- oder Seidenstoff (schräg sollte er halt nicht sein).
Meist richtet man sich eh nach dem Muster.
Bei diesem Schnitt ist die Schürze quergestreift. Ich vermute, das ist der Grund für den querliegenden Fadenlauf.

Gruss
Rosi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.09.2010, 15:59
Benutzerbild von Liisa
Liisa Liisa ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.08.2008
Ort: im schönen Bayern
Beiträge: 13
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Dirndlschürze - Fadenlauf

Danke euch für die Antworten
Ja, das mit den Querstreifen scheint mir einleuchtend
Ich habs jetzt einfach im Fadenlauf zugeschnitten, ansonsten hätte der Stoff nicht gereicht. Hach, wodurch man sich nur immer verunsichern lässt

Grüße Lisa
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.03.2015, 10:53
Benutzerbild von katzenfreundin
katzenfreundin katzenfreundin ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.06.2013
Ort: Eppingen-Mühlbach
Beiträge: 99
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Dirndlschürze - Fadenlauf

und wie sieht es da mit dem Bänder zuschneiden aus? Muss man auf den Fadenlauf Rücksicht nehmen?


betti
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dirndlschürze - gefaltet oder gestiftelt? NaehSuse Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 57 17.08.2009 13:34
Waffelsmok bei Dirndlschürze resal Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 01.04.2009 15:10
Fadenlauf bienchen1 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 22.04.2007 17:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09193 seconds with 13 queries