Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Kinderschnitte Gr. 80- grundsätzlich windelangepasst??

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.04.2005, 10:27
Benutzerbild von jochrika
jochrika jochrika ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: HAnnover
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 3
Kinderschnitte Gr. 80- grundsätzlich windelangepasst??

Huhu,

ich habe ein Problem........
Mein Sohn ist fast ständig zuverlässig trocken, so das er sich weigert weiterhin Windeln anzuziehen. Ist ja auch ok. Wenn er nur nicht so klein wäre...... Ich nähe für ihn zur Zeit Gr. 74 oder Gr. 80. Oberteile schon auch mal größer, aber die zählen ja gerade nicht.

Nun ist es so, das die Sachen ja ohnehin schon recht weit sind (ROOS, Bizzkids, Ottobre) und ich habe das Gefühl das am Popo eben bei allen Schnitten die sogenannte "Windelzugabe" eingearbeitet ist.

Weiß jemand von euch ob es auch "windellose" Schnitt in der kleinen Größe gibt?? Eben vor allem für Hosen?? Oder wie kann ich dieses "mehr" am Popo rauskonstruieren?

Unterhosen habe ich jetzt den badehosenschnitt von Ottobre genommen, wenn ich in der kleinsten Größe zuschneide und ohne NZ dann sitzt es leidlich gut. Wenn also da noch jemand einen passenderen Schnitt hätte wäre ich dankbar

Bis dahin schon mal vielen Dank für eure Hilfe
__________________
Liebe Grüße

Nicole

Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.04.2005, 10:48
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.508
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Kinderschnitte Gr. 80- grundsätzlich windelangepasst??

Hallöle,
In der Konfektion gibt die ersten windefreien Hosen meines Wissens in 92! Wahrscheinlich ist das in Schnitten genauso. Hast Du nicht einen windelfreien Schnitt in mehreren Größen - z.B. 92 bis 104 - dann könntest Du den "verkleinern" - Ich kann Dir gern erklären wie, wenn Du mir eine PN schreibst, habe jetzt gerade wenig Zeit.
Tschüssi Rita
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.04.2005, 11:06
Benutzerbild von MrsDoubtfire
MrsDoubtfire MrsDoubtfire ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Stade -bei Hamburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: Kinderschnitte Gr. 80- grundsätzlich windelangepasst??

Hallo Jochrika,

Das Problem hatte ich auch, als meine Tochter noch kleiner war. Sie konnte mit Kleidergröße 68 laufen und als sie mit 3 in den Kiga kam, hatte sie Größe 86.

Damals waren die Hosen aber sehr schmal geschnitten. Oft hatte ich im Windelalter sogar das Problem, daß die dicken Stoffwindelpakete da gar nicht reinpaßten.

Wenn Du also mal nach Hosenschnitten in alten Schnittmusterzeitungen schaust? Das war so um 1997-99. Natürlich nicht bei Roos. Die waren ja damals noch größer als heute.

Ich hab mal so geschaut: Also in der Knippele von winter 98 ist eine Hose drin, die obenrum schmaler aussieht. Außerdem eine Hose in der Burda Kleinkinder Frühling/Sommer 1996 mit sehr schmaler Hose mit Eingrifftaschen ab Gr. 86; Eine tolle Hose für Jungs Gr. 86-110 auch in der Burda Kindermode vom Winter 1999, aus der ich ganz viel nachgearbeitet habe.

Ich denke, daß Du mit Schnitten, die eine Größenangabe von 86 bis z.B. 116 haben, evtl. mehr Glück haben wirst, als wenn Du Dir einen Schnitt auswählst, der von 74 bis 92 geht. Der 2. wurde nämlich eindeutig für die Windelträger entwickelt.

Tja, und dann gibt es ja noch die Latzhosen. Mein Sohnemann (5) hat die nach einer Ablehnungsphase nun wieder im Gebrauch - als Arbeitshosen. Manchmal also nur eine Frage, wie man was verkauft.

Wenn Du willst, kann ich Dir die genannten Zeitschriften auch mal kurz ausleihen.

Liebe Grüße,

Liane
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.04.2005, 11:23
Benutzerbild von jochrika
jochrika jochrika ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: HAnnover
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 3
AW: Kinderschnitte Gr. 80- grundsätzlich windelangepasst??

Hallo Rita,

mir geht es nicht ums grundsätzliche verkleinern sondern um die Windelrundung am Po. Und da weiß ich nicht wie ich die rausbekommen könnte

@ Liane,

so alte Schnittzeitungen habe ich hier auch noch. da guck ich mal rein. Vielleicht finde ich ja was nettes. Das Problem ist eben das er nicht nur klein sondern auch recht zart ist. Jetzt mit 2,5 JAhren eben gerade mal Gr. 80 bei selbstgenähtem.
Latzhosen kommen nicht so gut, weil er die nicht alleine aufbekommt und er alleine zur Toilette geht. Er sagt noch nicht mal mehr Bescheid, sonder hat seinen Stuhl neben dem Klo stehen um die Tür aufzubekommen und seinen Hocker um sich draufzusetzen Ich muss dann hinterher nur die Hose wieder anziehen. Das klappt noch nicht wirklich

Danke erst mal für eure Hilfe
__________________
Liebe Grüße

Nicole

Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.04.2005, 12:46
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.651
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Kinderschnitte Gr. 80- grundsätzlich windelangepasst??

Hallo Nicole,

wenn dein Kleiner grundsätzlich schmaler gebaut ist, wirst du das Problem mit nicht passenden Hosen vermutlich noch längere Zeit haben, denke ich mir. Wie wäre es denn da mit einer entsprechenden Software, wie zB Lekala oder Golden Pattern. Da hast du jahrelang was davon und es einfacher, als einen Schnitt zu ändern. Beide sind preisgünstig und mMn einfach zu bedienen, und z.B. eine einfache Gummizughose kannst du so ziemlich lange verwenden

Liebe Grüsse
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,14383 seconds with 12 queries