Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Altmodisch

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 03.09.2010, 12:54
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Altmodisch

Ich teile übrigens Kerstins Ansicht, dass man weniger Kleidung braucht, wenn man genauere Vorstellungen hat.
Früher hatte ich immer das Gefühl mir fehlten Oberteile, weil ich ja zu der und der Jacke nichts gut passendes hatte. Und dann bin ich losgezogen und hab' in oder zwei Oberteile gekauft, die man dazu zwar tragen konnte, die aber auch nicht optimal waren, so dass ich das Lücke-im-Kleiderschrank-Gefühl nicht loswurde.
Seit ich meine 'festen Kombinationen' habe (nicht in Stein gemeisselt, aber bewährt), hab' ich eine viel genauere Vorstellung davon, was für ein Teil mir fehlt. Ich kaufe also nicht noch 'ein nettes Oberteil' (und das dreimal hintereinander, da das alles zwar ganz nett war, aber nicht genau diese Lücke ausfüllte), sondern 'eine sportliche taillierte Bluse zu derundder Jacke'. Und hab' damit immer eine gute Kombination im Schrank.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 03.09.2010, 12:58
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Altmodisch

Zitat:
Zitat von Mausespeck32 Beitrag anzeigen
Beim Gedanken an eine Farbberatung bekomme ich ein Gänsehaut, ich stelle es mir grausig vor, dass mir jemand Seidenläppchen umhängt und mir dann sagt, was mir steht. Das weiß ich alleine!
Bei diesen Kommentaren muss ich immer grinsen, denn sie kommen immer von denjenigen, die noch nie eine Beratung gemacht habe, sondern sich das 'so vorstellen'.
Aber jeder hat halt seine Methode, wie er sich wohlfühlt.

(Übrigens entscheidest Du bei einer guten Beratung ganz alleine, was Dir steht. Und die Beraterin erzählt Dir nachher nur, wie der Farbtyp heisst, dessen Farben Du Dir da ausgesucht hast.)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 03.09.2010, 13:53
Benutzerbild von Mausespeck32
Mausespeck32 Mausespeck32 ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2010
Beiträge: 903
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Altmodisch

Hallo Wirbelwind,

meine Farbberatung ist mein Schrank. Da sind bis auf Senfgelb und Bordeaux alle Farben vertreten. Ok, Dunkelblau mag ich auch nicht besonders, gibt´s nur als Jeans.


Liebe Grüße

M
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 03.09.2010, 14:11
Benutzerbild von australiakatze
australiakatze australiakatze ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.05.2005
Ort: Landkreis Karlsruhe
Beiträge: 14.889
Downloads: 31
Uploads: 0
AW: Altmodisch

@Capricorna: Kerstin ich danke dir für die schnelle Antwort. Farbberatung hab ich durch.
Ich hätte gerne gewußt wie es anzustellen ist, Klamotten, die ihren Dienst getan haben (sei es weil sie zu eng sind, unmodern, Fehlkauf, etc.), aus dem Kleiderschrank zu entfernen.
Theoretisch weiß ich das alles schon, auch die Möglichkeit mit Tüte mit Datum in den Speicher stellen ist mir bekannt. Aber es hapert bei mir an der Durchführung - auch wenn ich weiss, das ziehe ich nie wieder an. Ich kann zwar ein paar mehr Teile "entsorgen" als früher, aber wenn ich es ehrlich machen würde, müßte ich die Hälfte aus dem Schrank entfernen
__________________
Liebe Grüsse
Margot
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 03.09.2010, 14:14
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.651
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Altmodisch

Zitat:
Zitat von Mausespeck32 Beitrag anzeigen
Beim Gedanken an eine Farbberatung bekomme ich ein Gänsehaut, ich stelle es mir grausig vor, dass mir jemand Seidenläppchen umhängt und mir dann sagt, was mir steht. Das weiß ich alleine!
Das ist schön, wenn dir das so geht; bei mir war das leider nicht der Fall.

Ich hatte vorher jahrelang nur "Herbst"farben getragen; beige, braun, natogrün, orange. Fand ich und meine Umgebung auch lange Zeit gut. Bis ich mir irgendwann überhaupt gar nicht mehr gefiel, aber nicht wusste, was ich statt dessen tragen sollte.

Dass mir Winterfarben gut stehen, Schwarz, Weiß, Knallrot, Pink, auf den Gedanken wäre ich im Leben nicht gekommen! Ich hatte einmal zum Berufsanfang weiße Blusen und schwarze Hosen gekauft, die ich nie getragen habe, weil ich mich darin komplett unpassend fand. Heute weiß ich, dass der Stil der Klamotten einfach der falsche war, weniger die Farben. Und Knallrot und Pink - neee, sowas auffälliges hätte ich vorher mit der Kneifzange nicht angerührt, ich doch nicht! Bloß nicht auffallen...

In der Farbberatung hab ich dann gesehen, dass mir solche Farben hervorragend stehen. Ohne den Anstoß von außen wäre ich aber nicht auf den Gedanken gekommen, das auch nur mal zu probieren, weil ich das einfach per se vorher ausgeschlossen hatte. Und seitdem ich weiß, dass ich darin gut aussehe, trage ich das auch gerne, und seitdem gucke ich gerne in den Spiegel, was vorher leider nicht der Fall war.

Manche Menschen brauchen eben in manchen Bereichen ein wenig Rat von außen.

Zitat:
Manchmal kaufe ich ein bißchen zu schnell, weil mein Sohnie und Mann, die öfter mitkommen, mir leid tun oder Hunger haben. Dann fliegt was zum Roten Kreuz.
Solche Aussagen finde ich wiederum gruselig... Niemals würde ich heute etwas kaufen, mit dem ich nicht hundertprozentig einverstanden bin. Im Zweifel lasse ich lieber etwas hängen und gehe mit leeren Händen heim. Wenn es mir gar nicht aus dem Kopf geht, komme ich dann lieber später noch mal wieder und kaufe es. Aber mich von äußeren Umständen zu sowas drängen zu lassen - no way!

Das schließt natürlich Fehlkäufe nicht aus. Aber lieber mache ich Fehlkäufe, weil ich mich selbst geirrt habe, als mich von anderen zu was drängen zu lassen, und denen so die "Schuld" daran zu geben, dass ich selbst zu schwach war...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11177 seconds with 13 queries