Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hosen "schoppen"

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 10.09.2010, 22:26
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.278
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Hosen "schoppen"

Am Montag hatte ich den UHoRo unter der weiten Hose an und konnte keine nennenswerte Besserung feststellen. Die Hose kommt bei jedem Schritt hoch und rutscht danach ein kleines bisschen wieder runter, d.h. die Strecke, die ich laufen kann, bevor es unangenehm wird, ist länger - aber nach 5m habe ich Hochwasser - mit und ohne UHoRo.

Am Donnerstag hatte ich dann eine Art Marlene-Jeans an, die nicht schoppt. Abends habe ich länger vor dem Spiegel gestanden und versucht, Unterschiede zu benennen.

Die Marlene-Jeans ist im Bauchbereich recht eng, folgt unter dem Bauch der Körperlinie bis in den Knick und kommt dann mit en Oberschenkeln wieder raus. Im Schritt liegt sie am Körper an. Versteht ihr, wie ich das meine? Rein optisch sieht das nicht so gut aus.

Die weite Hose fällt vom Bauch gerade bis zu den Oberschenkeln. Im Schirttbereich hat sie viel mehr Luft. Optisch defintiv die bessere Lösung.

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.09.2010, 18:37
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.278
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Hosen "schoppen"

Das Buch habe ich selbst. Ich guck mal rein. Alles was ich bisher nach diesem Buch probiert habe, at die Sache nur schlimmer gemacht - wobei es da eher um Jeans mit Schlag ging. Aber je länger ich darüber nachdenke (beim Häkeln kann man sehr gut nachdenken) desto mehr komme ich zu der wrkenntnis, dass es wieder auf das hier geschilderte Problem hinausläuft:
Hosenschnitt-Änderung - Fish-eye vorne - Hobbyschneiderin + Forum

Leider habe ich die Hose vom letzten Jahr nie fertig genäht. Und der Grund ist banal wie unglaublich: ich finde sie nicht!!!

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.09.2010, 19:37
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.222
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Hosen "schoppen"

Zitat:
Zitat von 3kids Beitrag anzeigen
Am Montag hatte ich den UHoRo unter der weiten Hose an und konnte keine nennenswerte Besserung feststellen. Die Hose kommt bei jedem Schritt hoch und rutscht danach ein kleines bisschen wieder runter, d.h. die Strecke, die ich laufen kann, bevor es unangenehm wird, ist länger - aber nach 5m habe ich Hochwasser - mit und ohne UHoRo.
Näh mal mit zwei Stichen den UHoRo an der Hose innen an der NZG an. Und guck mal, ob das was hilft. (Dein Unterteil ist nicht weiter als die Hose, nein?) Dann müssen sich Futter und Hose gemeinsam bewegen und es kann nicht nur eines davon wieder "fallen".
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads July 2017 (191)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.06.2011, 22:32
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.278
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Hosen "schoppen"

Für den Sommer, der hier gerade mit Macht beginnt, will ich noch schnell eine Hose nähen. Stoff liegt bereit, dünn und flutschig, einen Schnitt habe ich in einer burda plus von 2009 gefunden.
Zitat:
Zitat von stofftante Beitrag anzeigen
wahrscheinlich hast Du eine geschlossene Beinstellung.
Ja, habe ich! Zusätzlich ein kleines bisschen X, aber nur ganz wenig.

Zitat:
Da ist die innere Seitennaht zu lang im Vergleich mit der äußeren Seitennaht. Du schneidest unter dem Gesäß durch und verschiebst die Beine nach innen. Dann werden die Seitennähte neu verbunden. Die innen werden etwas kürzer die äußeren etwas länger.
Natürlich sollte vorher der Spaltdurchmesser und das Oberschenkelmaß stimmen.
Vorher Spaltdurchmesser - das war das mit dem Alu-Lineal oder Po an Wand und mit Winkeln - mal sehen, ob ich das messen kann irgendwie.
Oberschenkelmaß - tja, da fehlt mir der Vergleich. Bei einer Art Marlene-Hose - wie viel Bewegungszugabe soll da am Oberschenkel sein? Nur dass der Stoff rumpasst ist ja wohl nicht genug.

Dann weiter - durchschneiden, so dass die Spitze bleibt und dann wie weit verschieben?
So weit, dass der obere Teil vorne senkrecht ist, so weit wie die Oberschenkel sich berühren (geschätzt 12cm) und das hintere Teil genauso weit? Klingt das gut?

hilfesuchende Blicke in die Runde werf
Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hose passform

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 14:37
Gibt es "Blusen, Röcke, Hosen" nicht mehr? Septime Zeitschriften 6 20.05.2006 07:40
Hosen auf "schwanger" ändern - wie am besten? PetraPetra Fragen zu Schnitten 45 20.01.2006 22:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10422 seconds with 13 queries