Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Das schwierigste Alter...

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.09.2010, 21:33
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
Das schwierigste Alter...

modisch gesehen, ist, wenn ich jetzt so zurückblicke, die Zeit zwischen 35 und 50 gewesen. Und wenn ich Euch in der einen oder anderen Andeutung richtig verstehe, bin ich da nicht alleine.

Bis 30 gehen ziemlich "junge" Sachen, man muss nur auf die eigene Figur achten und wenn das nicht klappt, auch nicht schlimm, denn junge Frauen sind alle schön. Schon wegen der Haut und dem Glanz in Haar und Augen.

Ab 50 - das ist eine tolle Zeit. Man hat Selbsterkenntnis, realistische Einschätzung von Stärken und Schwächen und noch 30 ungestörte Jahre vor sich, wo einem keine Schwangerschaft mehr dazwischen kommt. Und die anderen haben alle die gleichen Probleme. Konkurrenzkampf wird weniger, und wenn, sind Niederlagen egal.

Aber dazwischen ? Wenn - ach so jung noch - nicht mehr stimmt, andere noch so in Form sind wie früher, der eine schon Krampfadern hat, der andere noch Mini tragen kann - das ist schon eine besondere Form des Elends.

Mutti und sehr erwachsene Kleidung - lieber noch nicht, zu jung - eher nicht mehr, auch gefällt vielen das aktuelle nicht und die Unsicherheit ist gross.

Also bei mir war das eine eher schlimme Phase, durch die Kinder hatte ich den Kontakt zur Mode total verloren, die aktuelle Mode war auch nichts für mich und ich habe genau das getragen, was ich heute scheusslich finde. Und mich selbst auch nicht besonders ansprechend gefunden. Was nur zu weiteren Kilos und zusätzlichem Frust führte. Allerdings - meine STYLE-Regeln hatte ich auch damals schon und die haben über das Schlimmste weggeholfen.

Was war bei Euch, den anderen 50ern, die schwierigste Zeit ? Ist es jetzt ,sind es die mittleren Jahre, war es die Pubertät - die haben wir ja alle mehr oder weniger in den 70ern verbracht.


Ich erinnere mich nur an ein einziges schönes Stück aus den Jahren 1990 bis 2005. Das war ein gewickeltes Jerseytop in einem schönen dunkelrot.
Isebill
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.09.2010, 21:58
Frau-Jule Frau-Jule ist offline
Schönes für Kleine und Große
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.431
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Das schwierigste Alter...

..ich bin keine 50erin, aber ich antworte trotzdem...

Ich glaube, für mich treffen deine Gedanken den Punkt! Ich bin noch nicht 35, aber auf dem Weg dahin, und ich fühle mich aktuell für ganz vieles zu alt und für fast noch mehr zu jung.

Aktuell kommt auch mal wieder eine Schwangerschaft "dazwischen", die mich modetechnisch (und auch figurtechnisch) wieder auf die Wartebank bannt. (Meinte doch Männe vorhin, ich soll eben Latzhosen tragen, weil ich mich beschwert habe, dass die U-Hosen ständig rutschen. Kann doch "in meinem Alter" nicht in Latzhosen rumlaufen, finde ich )

Tja, und was mache ich jetzt mit der Erkenntnis? Drauf warten, dass ich älter werde oder weiterhin hartnäckig nach meinem persönlichen Stil suchen?

Liebe Grüße,
Jule
__________________
Liebe Grüße, Jule
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.09.2010, 22:08
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.445
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Das schwierigste Alter...

Hallo,

mit 39 befinde ich mich ja sozusagen genau in diesem "schwierigen Mode-Alter". Habe zwar keine Kinder, keine Ahnung, ob noch eins dazwischen kommt, aber aufgrund versch. Umstände eine gepflegte Selbsterkenntnis und eine sehr realistische Vorstellung meiner Stärken und Schwächen.

Ich empfinde diese Zeit überhaupt nicht als Elend, eher das Gegenteil. Da meine pupertäre Phase, auch wenn manch einer behauptet, dass ich sie nie verlassen hätte, in den 80er erleben durfte, habe ich dies auch hemmungslos ausgekostet. Allerdings folgte in der Hochphase der großgeblümten Maxiblusenzeit, dann die Gegenbewegung in Form von "Außer schwarz kommt mir nichts auf den Körper". Überhaupt habe ich mich modisch ganz schön ausgelebt, allerdings immer darauf bedacht zumindest ein klein wenig gegen den Strom zu schwimmen.

Und genau jetzt bin ich einer Phase, wo ich mich durchaus nicht jung kleiden muß, es aber sehr wohl noch kann, umgekehrt genauso. Aus meinen ganzen modischen Eskapaden, habe ich einiges gelernt und an Stilgefühl gewonnen. Eine Marotte, die ich ungefär mit 16 Jahren angefangen habe ist immer noch geblieben: Seither trage ich stets Herrenarmbanduhren aus den 30ern bis 50ern, außer zu feierlichen Anlässen. Das ist einfach mein Markenzeichen. Auf jeden Fall bin ich jetzt in einer Phase, wo ich mich an keine Altersvorgaben richten brauche, wenn ich denn machen würde. Natürlich renne ich nicht bauchfrei im Superminni durch die Gegen. Ich denke man versteht was ich meine. Ich merke immer mehr, dass ich genau jetzt, lansam aber sicher auf meinen richtigen, eigenen Stil zusteuer, was irgendwie schon aufregend ist.

Daher finde ich diese Zeit einfach spannend und ich kann es kaum erwarten, was stiltechnisch am Ende bei raus kommt! Ich bin mir nämlich schon ziemlich sicher, dass ich dem Probieralter dann doch raus bin.

Viele Grüße,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.09.2010, 22:14
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Das schwierigste Alter...

Nicht nach dem persönlichen Stil suchen - ihn finden !! SOO schwierig ist das nicht. Die denkbaren Alternativen lassen sich mit wenigen Worten aufzählen - ich sage mal rustikal, sportlich, adrett, feminin - jeweils in der Reinform nach der Tendenz suchen.

Dann die Mischformen: eher zum dramatischen oder eher zum verspielten ?

Dann das "Feminin" immer anhängen - Nein, wir tragen keine Unisex-Shirts und Jacken, wenn wir keine 15 mehr sind, wir nicht !!.

Also ich beschreibe meinen Stil immer als "adrett" - so hat ihn mein erster Chef 1986 in einer dienstlichen Beurteilung bezeichnet und das stimmte. Adrett kann dann erwachsen oder eher verspielt oder dramatisch oder mehr feminin sein - je nach Phase und Anlass.

Aber so eine grobe Richtung - wenn Dein Schatz Dir eine Latzhose ansinnt - wäre dann rustikal das Richtige ? Also eher erdig und handfest als FrouFrou - kann richtig interpretiert durchaus auch feminin sein !!

Isebill
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.09.2010, 22:26
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.874
Blog-Einträge: 32
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Das schwierigste Alter...

Schon das 2. Thema heute, alle Achtung.
Ich hab jetzt allerdings nur kurz drüber nachgedacht. Aber wann Anziehen für mich schwierig war, könnte ich nicht sagen. So spontan würd ich antworten: nie. Ich hatte immer eine halbwegs ansehnliche Figur, von daher also keine Probleme. Als die (3) Kinder sehr klein waren,hab ich mich vielleicht zu wenig um Mode gekümmert und lief oft wie "Mutti" rum. Meine Umwelt hat mich aber schlussendlich darauf hingewiesen und ich hab mich wieder eingekriegt. Die Suche nach einem eigenen Stil ist ja sowieso etwas kontinuierliches. Um die 45 habe ich dann eine grössere Änderung vorgenommen, keine Jeans mehr, alles zu formelles (BUsinesslook,) weggelassen, mehr verspieltes und extravagantes. Das war dann auch die Zeit in der ich quasi zehn kg zugelegt habe ... Aber so rundrum quasi überall gleichmässig also tendier ich auch mehr nach legerer, längerer Kleidung.
Was ich eigentlich sagen möchte: keine Erinnerung an speziell schwierige Zeiten bezüglich Mode.
__________________
Nix Neues im Blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Größe 98/104 - welches Alter ist das ungefähr? australiakatze Boardküche 11 07.10.2008 10:48
alter Vespa- Roller Rudolf Stickmustersuche 1 15.05.2008 17:36
Geht das-Bernina Software und alter Laptop ??? Josie Maschinensticken - Software: Bernina 7 27.07.2007 10:22
Alter: 50+ Susanne7 Kontaktbörse 65 05.09.2005 22:42


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09472 seconds with 13 queries