Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Stoff für historisches Gewand bügeln

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.09.2010, 09:57
Benutzerbild von stupsie
stupsie stupsie ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Bayern
Beiträge: 15.442
Downloads: 27
Uploads: 0
Stoff für historisches Gewand bügeln

Hallo ihr Lieben

im Betreff steht meine Frage ja im Prizip schon.

Ich habe einen Leinenstoff vom Holland Stoffmarkt gewaschen und im Trockner gehabt und nun ist das oben die Gewissensfrage, was sieht besser
aus ihn zu bügeln oder nicht.
Hoffentlich hat hier jemand ein wenig Erfahrung mit solchen Gewändern.

Wäre froh um unterstützende Meinung......

Liebe Grüße
Evi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.09.2010, 10:45
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.830
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Stoff für historisches Gewand bügeln

Ich kann mir nicht vorstellen, dass man Leinen, das im Trockner war, ungebügelt sinnvoll verarbeiten kann.

Wieso Gewissensfrage? Weil bügeln nicht authentisch ist? Wenn schon, dann hätte ich auf den Trockner verzichtet. Hängt man Leinen ordentlich auf, dann kann man aufs bügeln schon eher verzichten. Das ist nicht mal so altmodisch

Weiter ist die Frage: Was bedeutet "historisches Gewand"? Mittelalterkostüm? Römische Toga? Biedermeierhauskleid? 30er Jahre Nachthemd?

Übrigens würde ich auch bei historischen Arbeiten dringend empfehlen, auch während des Nähens ständig zu bügeln. Die Qualität wird deutlich besser, grad bei Handnähten, weil es nämlich beim Handnähen oft heftig krumpelt.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.09.2010, 11:05
Benutzerbild von stupsie
stupsie stupsie ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Bayern
Beiträge: 15.442
Downloads: 27
Uploads: 0
Reden AW: Stoff für historisches Gewand bügeln

erstmal danke für Eure Antworten.

@rumpelstilzchen

Gewissensfrage deshalb weil ich finde ungebügelt sieht es unordentlich aus,
aber irgendwie auch rustikaler, sag ich jetzt mal dazu.

Es geht um ein Herrenhemd und eine Herrenhose beides aus Leinen.
Was ich bisher so gesehen habe auf den "mittelalterlichen oder historischen Festen" läuft das"Fußfolg" eher in einfachen Klamotten rum, nur die Edelleute haben die gebügelten schönen Stoffe für ihre Gewänder an.
Deshalb bin ich nicht so ganz klar gewesen wie ich es machen soll.
Andererseits wenn ich es bügele, kann ich leichter nähen,das stimmt schon und knittern wird es beim Tragen dann sowieso etwas. Dann sieht es auch wieder "einfach" aus. Ich hoffe Ihr könnt mir folgen wie ich es meine.

@Doro
nett dass Du mich aufmunterst....
kann ich grad brauchen.... heiße Steine......ja klaar.

Liebe Grüße
Evi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.09.2010, 11:13
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.830
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Stoff für historisches Gewand bügeln

Einfache Kleidung heisst ja nicht ungebügelt, sondern einfachere Stoffe (Wolle und Leinen), zweckmässige (nicht unbedingt banale) Schnitte, stabile Verarbeitung, funktionell, wenig Verzierung, gut färbbare Farben.
Das Klischee vom Mittelaltermenschen in Sackleinen stimmt nicht so recht. Der üblichste Stoff war Wolle. Leinen nur für Unterbekleidung.

Leinen knittert ja von selbst. Das dauert keine Stunde, bis eine getragene Leinenhose wieder knittert, und zwar nicht nur etwas - ausser eben wenn der Adel nur dekorativ herumsitzt.
Beim Verarbeiten unbedingt bügeln.

Und eben - historisch heisst nicht unbedingt Mittelalter, das ist ein wichtiger Punkt.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.09.2010, 11:23
malwi malwi ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2007
Ort: Wien
Beiträge: 55
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Stoff für historisches Gewand bügeln

Also ich würde auch auf jeden Fall bügeln, das hilft beim Zuschneiden und verarbeiten! Wenn es Dir nachher wirklich zu "ordentlich" aussieht, könntest Du es ja nochmal waschen und diesmal NICHT bügeln...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage an alle,die sich für Historisches interessieren Libby Andere Diskussionen rund um unser Hobby 5 02.10.2008 23:12
gecrashten Stoff bügeln PetraJ Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 31.01.2008 21:40
Märchenstunde = Zeit für Historisches - ein Krinolinenkleid entsteht nagano Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 93 08.08.2007 09:54
Gewand für Hl.Drei-König Stoffmaus Schnittmustersuche Kostüme 3 28.11.2005 16:52
historisches Kostum für ein Rubens-Tönnchen? piwi Schnittmustersuche Kostüme 19 09.08.2005 09:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19622 seconds with 13 queries