Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Gerade Säume im schrägen Fadenlauf ?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.11.2004, 12:31
Beginner Beginner ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.11.2001
Ort: Henstedt-Ulzburg, Schleswig-Holstein
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Idee Gerade Säume im schrägen Fadenlauf ?

Gerade habe ich eine schöne sechseckige Tischdecke für meine Mama fertig. Aber: Bei einem Sechseck liegen sich nur zwei Kanten im geraden Fadenlauf gegenüber, die vier anderen sind ja jeweils im schrägen Fadenlauf (60 Grad). Diese viel Säume sind ein bißchen "flatterig" geworden (nein, ich habe nicht den Stoff gedehnt, nicht beim nähen gezupft, den Obertransportfuß verwendet, sorgfältig gesteckt). Es ist auch nicht wirklich schlimm, aber wenn möglich, würde ich es gerne bei der nächsten Decke vermeiden. aber wie? Kantenband aufbügeln? Sieht man das hinterher durchscheinen? Wer kennt sich da aus?
Ganz lieben Dank schon mal - Ilona
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.11.2004, 14:10
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.573
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Gerade Säume im schrägen Fadenlauf ?

Hallo Ilona,

ich denke, Kantenband wäre zu steif... Ich würde es mit einer leichten Vlieseline versuchen, z.B. H180. Wie immer an dieser Stelle mein Tipp: Vlieseline.de bietet eine komplette Produktübersicht und eine nützliche kleine Anwendung, bei der man sich den verwendeten Stoff und das Einsatzgebiet aussucht, und dann passende Produkte empfohlen bekommt

Viele Grüsse,
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.11.2004, 14:12
Benutzerbild von maro
maro maro ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gerade Säume im schrägen Fadenlauf ?

...oder wondertape...
__________________
Lieben Gruß, Maro


Bilder vom Henry
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.11.2004, 14:33
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.642
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Gerade Säume im schrägen Fadenlauf ?

Schräge Säume sind in der Tat oft schwieriger. Mein Tip:

1. Extrem gerade bügeln, am besten über Bügelschablone aus Pappe (selber gemacht), eventuell auch Metallineal (Vorsicht auf die Finger das wird heiß...)

2. Eventuell Stütznaht auf die Nahtzugabe nmähen. (Danach noch mal bügeln).

3. Heften oder Kleben (Wodertape oder dieser Stoffklebestift)

4. Beim Nähen den Nähfußdruck etwas lockern ggf. auch die Fadenspannung anpassen. Wenn es sein muß. für die schrägen Nähte eine andere Spannung und einen anderen Nähfußdruck verwenden, als für die geraden.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.11.2004, 18:43
Beginner Beginner ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.11.2001
Ort: Henstedt-Ulzburg, Schleswig-Holstein
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gerade Säume im schrägen Fadenlauf ?

Erstmal allen Expertinnen herzlichen Dank für die vielfältigen Antworten.

maro und andere: wondertape scheidet leider aus - dafür bin ich zu doof. Bestenfalls klebt es am Tisch und meinen Fingern, schlimmstenfalls hält es das Nadelkissen in den Haaren fest - aber niemals am Stoff.

Marion: Das ist eine nette Idee, Stütznaht vor dem nähen auf die Nahtzugabe. Das wird das nächste Mal ausprobiert. Gebügelt hatte ich schon so sorgfältig als wäre der Stoff aus Seidenpapier. Vielleicht sollte ich noch Sprühstärke ...? Ich hab' schon direkt neben dem Bügeltisch zugeschnitten, weil ich schon sowas ahnte.

Anne: Du meinst nicht im Ernst ge-overlockte Kanten innen an schwerem festlichem Damast? Nee, das bringe ich nicht übers Herz obwohl ich in vor-nähmaschinen Zeiten meine Hosen mit dem Tacker kürzer gemacht habe.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06728 seconds with 12 queries