Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Futter oder kein Futter?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.08.2010, 21:09
Benutzerbild von AndreaS.
AndreaS. AndreaS. ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Frankfurt, Main
Beiträge: 6.362
Downloads: 12
Uploads: 1
Futter oder kein Futter?

Ich brauch mal Euren guten Rat. Danke schon mal im voraus

Z. Zt. nähe ich das Kleid 119 aus der Burda 10/09. Siehe Anhänge: Bild 1: Original, Bild 2: nur das Vorderteil!, Bild 3: Techn. Zeichnung

Den Stoff, den ich verarbeitet habe, habe ich geerbt. Es war ein Zettel dran "Reine Schurwolle". Er ist ziemlich dünn wie Ihr vielleicht am Foto erkennen könnt, er fällt auch sehr schön. Die Falten sind noch nicht ausgebügelt und ich weiß auch noch nicht, ob ich das mache. Wenn ich das Vorderteil gegen das Licht halte kann man durchschauen. Soviel zur Info zum Stoff.

Lt. Anleitung wird das Kleid nicht gefüttert. Hm. Ich werde das Kleid garantiert nicht ohne irgendwas drunter anziehen wie auf dem 1. Foto. Sicher ein T-Shirt, dünner Rolli, vllt. Bluse (muss ich wg. dem Kragen mal sehen). Nun gehöre ich zu der Kategorie Frauen gehört, die leicht schwitzt auch wenns kalt ist. Ganz komisch... ist aber halt so. Deshalb habe ich Bedenken, dass ich mir das Kleid schnell durchschwitze. Es gibt zu einer anderen Version des Kleides eine Futterangabe, und ich hab genug Futter da, um es zu nähen. Was würdet Ihr mir raten?

2. Frage: Wie soll ich das Kleid pflegen? Nein, ich hab die Wolle nicht vorher gewaschen. Hätte ich? Bei Wolle trau ich mich nicht. Wenn ich den Stoff irgendwo gekauft hätte, hätte ich gefragt, aber die Dame, die mir den Stoff vererbt hat ist leider vor langer Zeit verstorben... Der Stoff ist also gut abgelagert.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Kleid1.jpg (45,8 KB, 311x aufgerufen)
Dateityp: jpg kleid.JPG (13,3 KB, 310x aufgerufen)
Dateityp: jpg TZ.jpg (20,1 KB, 309x aufgerufen)
__________________
LG, Andrea

Sewing forever - Housework WHENEVER (© Words to sew by Christie)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.08.2010, 21:21
Benutzerbild von eselsöhr
eselsöhr eselsöhr ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.12.2008
Beiträge: 14.900
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Futter oder kein Futter?

Zur 1. Frage: ich würde es auf jeden Fall füttern. Es wird bestimmt besser sitzen und nicht an anderen Kleidungsstücken untendrunter "festkleben". Schwitzen musst du deswegen nicht mehr, denke ich, eher weniger, weil es eben nicht klebt.

Zur 2. Frage: hm, das ist schon schwieriger. Lauwarm gewaschen hätte ich den Stoff ja vorher schon...
Entweder du wäschst es ganz vorsichtig kalt bis lauwarm (Hand, nicht schleudern, etc. etc.) und gehst das Risiko ein, dass es eingeht - oder... du lässt es bleiben. Wie du es dann reinigst, weiss ich auch nicht. Lüften halte ich auf Dauer für zu wenig bei einem Kleid. Aber das ist nur meine Meinung.
Wenn du es doch waschen solltest, dann bevor du fütterst, Futterstoffe gehen i.d.R. nicht ein. Hast du denn noch ein wenig Spielraum für's Einlaufen oder sitzt es knapp? Davon würde ich die Entscheidung abhängig machen.
__________________
LG, eselsöhr
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.08.2010, 21:28
Benutzerbild von eselsöhr
eselsöhr eselsöhr ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.12.2008
Beiträge: 14.900
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Futter oder kein Futter?

Achso, vergessen. Wenn du den Stoff während des Nähens gut und einigermaßen heiß gebügelt und gedämpft hast, dürfte er nicht mehr so viel einlaufen.
__________________
LG, eselsöhr
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.09.2010, 01:43
Haute Couture Haute Couture ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2010
Beiträge: 43
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Futter oder kein Futter?

Zitat:
Zitat von AndreaS. Beitrag anzeigen
Ich brauch mal Euren guten Rat. Danke schon mal im voraus

Z. Zt. nähe ich das Kleid 119 aus der Burda 10/09. Siehe Anhänge: Bild 1: Original, Bild 2: nur das Vorderteil!, Bild 3: Techn. Zeichnung

Den Stoff, den ich verarbeitet habe, habe ich geerbt. Es war ein Zettel dran "Reine Schurwolle". Er ist ziemlich dünn wie Ihr vielleicht am Foto erkennen könnt, er fällt auch sehr schön. Die Falten sind noch nicht ausgebügelt und ich weiß auch noch nicht, ob ich das mache. Wenn ich das Vorderteil gegen das Licht halte kann man durchschauen. Soviel zur Info zum Stoff.

Lt. Anleitung wird das Kleid nicht gefüttert. Hm. Ich werde das Kleid garantiert nicht ohne irgendwas drunter anziehen wie auf dem 1. Foto. Sicher ein T-Shirt, dünner Rolli, vllt. Bluse (muss ich wg. dem Kragen mal sehen). Nun gehöre ich zu der Kategorie Frauen gehört, die leicht schwitzt auch wenns kalt ist. Ganz komisch... ist aber halt so. Deshalb habe ich Bedenken, dass ich mir das Kleid schnell durchschwitze. Es gibt zu einer anderen Version des Kleides eine Futterangabe, und ich hab genug Futter da, um es zu nähen. Was würdet Ihr mir raten?

2. Frage: Wie soll ich das Kleid pflegen? Nein, ich hab die Wolle nicht vorher gewaschen. Hätte ich? Bei Wolle trau ich mich nicht. Wenn ich den Stoff irgendwo gekauft hätte, hätte ich gefragt, aber die Dame, die mir den Stoff vererbt hat ist leider vor langer Zeit verstorben... Der Stoff ist also gut abgelagert.
Hallo Andrea,

hey, das erste Mal, daß ich mal einen Tipp gebe anstatt um einen zu bitten. Danke, daß Du mir die Gelegenheit dazu gibst.

Zu Frage 1: Ich würde das Kleid unbedingt füttern. So wie es auf dem ersten Bild aussieht, ist es bestimmt gefüttert.

Zu Frage 2: Gehe am besten zu einer Reinigung, der Du vertraust. Nicht um das Stück reinigen zu lassen, sondern um Dir einen Tipp geben zu lassen. Die wissen sehr genau, welcher Stoff was abkann und manchmal sind sie ja so nett, einen Tipp zu geben. Ich würde mich nicht trauen, reine Schurwolle in die Waschmaschine zu stecken.

LG,
Haute Couture
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.09.2010, 09:17
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Futter oder kein Futter?

unbedingt füttern mit Qualitätsfutterstoff. Und Schweißblättchen einarbeiten.
Zur Reinigung: nachts draußen auslüften lassen, Flecken sofort wegmachen, wenn's einer gründlichen Reinigung bedarf: ab in diese. Kleiderbad ist oft ausreichend. Danach wieder auslüften lassen und Du kannst es wieder anziehen.
Wäsche, auch Handwäsche: nein.

Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Futter oder Unterrock gewitter Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 6 01.09.2009 00:19
Welches Futter/Vlies für Herbstjacke...kein Steppfutter Lillilu Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 1 16.09.2008 19:12
futter heißt nicht futter? 7-auf einen streich Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 11 07.09.2006 20:57
Blazer mit Futter auch ohne Futter möglich? Foxi Fragen zu Schnitten 5 31.03.2006 23:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08562 seconds with 14 queries