Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Ottobre Women Passformprobleme!

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 31.08.2010, 13:38
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.457
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Ottobre Women Passformprobleme!

Hallo,

ich habe bei den Ottobreschnitten für Damen die Erfahrung gemacht, dass die schon so sitzen, wie es auch auf den Fotos im Heft zu sehen ist, wenn man in der richtigen Größe näht. Eng anliegende Shirts z.B. waren es auch stets und weite Röcke weit. Wobei die Damenschnitte eher ein wenig knapper ausfallen. Die Kinderschnitte, habe da keine Erfahrung mit, soll eher reichlich in der Weite ausfallen.

Die richtige Größe zu finden ist manchmal nicht ganz so einfach, wenn man nicht der "Norm" entspricht. Eine Größentabelle ist meiner Meinung nach eher eine ungefähre Richtlinie, vor allem, wenn sie nur ungefähr den eigenen Maßen entspricht. Daher sollte man die Schnitte immer ausmessen und mit einem vorhandenen Kleidugnsstück vergleichen, wenn man sich nicht sicher ist und/oder nicht abschätzen kann, ob das so hinhaut wie man sich das denkt.

Und auf Verdacht schon mal eine FBA vorzunehmen ist nicht wirklich ratsam, es sein denn man kann den Schnitt genau abschätzen. Bei Ottobreschnitten habe ich trotz D-Körbchen bisher noch keine machen müssen.

Viele Grüße,

Ulrike
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.08.2010, 14:52
cat. cat. ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.03.2008
Beiträge: 348
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Ottobre Women Passformprobleme!

@Emaranda, du hast recht, man muss die richtige Größe wählen. Ich habe mich anfangs an die Richtlinien der Schnitthersteller gehalten, die Größe nach der Oberweite zu wählen (40). Das geht aber natürlich nicht gut, wenn man mehr als ein B-Körbchen und einen schmalen Rücken hat. Da hat dann alles geflattert.

Jetzt nähe ich bei Jersey und legeren Sachen eine unveränderte 38, bei Figurbetonten nicht elastischen Sachen nehme ich 36 oder 38 und mache immer eine FBA, meist versetze ich auch noch die Taillie. Sonst passt es am Rücken nicht. Ich verwende die Methode von "Fit for real people", da probiert man den Papierschnitt an und kann somit recht leicht sagen, wieviel weiter gemacht werden muss.

@kotehokk: Nur Mut, das wird schon! Mit jedem Teil bekommst du mehr Erfahrung bezüglich deiner Größe und was du wie ändern musst. Klar, manchmal geht was schief - bei schwierigen Sachen kannst du vorher auch ein Probemodell nähen, dann ist nicht der gute Stoff kaputt. Nur keine Angst!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.08.2010, 15:13
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.457
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Ottobre Women Passformprobleme!

Zitat:
Ich habe mich anfangs an die Richtlinien der Schnitthersteller gehalten, die Größe nach der Oberweite zu wählen (40). Das geht aber natürlich nicht gut, wenn man mehr als ein B-Körbchen und einen schmalen Rücken hat. Da hat dann alles geflattert.
Ja, genau das ist das Problem mit den Größentabellen. Wenn ich da nach der Oberweite gehe, sprenge ich bei Ottobre die Tabelle, bei Burda ist es Größe 50, Knip Mode zwischen Größe 52 und 54, u.s.w.. Würde ich nach diesen Maßen nähen, könnte ich darin zelten gehen und gleich noch ein paar Leute mitnehmen.
Gekaufte Shirts haben bei mir in der Regel Größe 44 und genäht werden sie meist in gr. 44 oder 46, je nach Schnittform, wobei der Rücken und die Länge angepasst wird.
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.08.2010, 16:08
Benutzerbild von Cowgirlcream
Cowgirlcream Cowgirlcream ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.07.2008
Beiträge: 14.868
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Ottobre Women Passformprobleme!

Hui,
erstmal danke für eure Antworten!
aaaalso... sämtliche Teile die ich nach Burda genäht habe, habe ich mit einer Fba gemacht,das habe ich schon immer so gehandhabt. In der Regel wählt man Schnittmuster für Oberteile ja nach der Oberweite aus, da es in der Regel auch der "größte" punkt ist, oder? Ich trage nun aber ein D-Körpchen (gute 100 cm) und habe sonst eine eher schmale Figur. Naja schmal nicht, schon sportlich, aber ich wiege auf 1,75m grade mal 64 kilo.
Also habe ich meine Maße mit der der Ottobre verglichen und es war keineswegs so, dass die nicht mit meinen vergleichbar waren. Im Gegenteil: Schulterbreite, Arm- und Hüftweite und auch die RÜckenlänge hat alles GANZ GENAU gepasst.. Lediglich meine Taille ist 3 cm schmaler. EIgentlich wäre ichdas perfekte Modell einer 42 in der Ottobre. Aber das Ergebnis enttäuscht nun doch, wobei es um die SChulter schon gut sitzt, aber es passt locker noch ein dicker pulli drunter.. ich hab grad mal gesteckt, ich könnte an der Taille locker 20 cm abstecken... Was würdet ihr mir denn bezüglich meiner Nähgröße raten??
__________________
__________________

Liebe Grüße
Cowgirlcream



http://tickers.TickerFactory.com/ezt...6408/event.png
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31.08.2010, 16:13
kotehokk kotehokk ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.03.2009
Ort: Emmendingen
Beiträge: 14.875
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Ottobre Women Passformprobleme!

Zitat:
Zitat von Cowgirlcream Beitrag anzeigen
.... ich könnte an der Taille locker 20 cm abstecken..
aber diese Jacke ist gar nicht taliert... und wegen FBA kommen noch ein Paar cm in der Breite oder nicht?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ottobre women elmoeel Zeitschriften 3 17.01.2009 20:44
ottobre women modellübersicht stosi Zeitschriften 9 28.09.2007 16:59
Ottobre Women June Zeitschriften 119 12.03.2007 09:39
ottobre women 2/2006 biti private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 14.06.2006 15:03
Ottobre Women pasinga Zeitschriften 20 02.03.2006 15:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09023 seconds with 13 queries