Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Herzform Oberteil - Jersey

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 13.09.2010, 13:07
KirstenMaus KirstenMaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2006
Ort: Bielefeld
Beiträge: 14.966
Downloads: 37
Uploads: 0
AW: WIP: Herzform Oberteil - Jersey

Halo Timo,

das Problem mit den Falten von der Brust runter zur Seitennaht kenne ich nur zur Genüge.

Deine WIP hier mit dem Herzausschnitt hat mich inspiriert es selbst auch zu versuchen. Dabei hab ich das erste Mal versucht entsprechende Änderungen am Schnitt einzubauen.

Dabei hab ich folgendes festgestellt:

Bei mir kommen die Falten daher, dass ich wohl einen etwas kurzen Oberkörper habe. Das heißt, dass bei mir zu viel Stoff im Bereich Busen bis Schulter ist. Ich hab mal direkt in der Achsel am Stoff gezogen und festgestellt, dass dann die Falten weg waren.
Außerdem lag meine Schulternaht nicht gerade und durch die "Überlänge" im Vorderteil auch zu weit hinten und ich habe, genau wie Du, abfallende Schulter.
Folge: Stoffstau am Vorderen Armausschnitt und Falten unter dem Busen, da die Seitenlänge der Vorderteils nicht wirklich passte (es sei denn ich hätte einen riesigen Abnäher gemacht.

Änderungen:
Foliengrundschnitt ausgeschnitten und mit Nadeln zusammengeheftet. Ich habe einen T-Shirt Grundschnitt, den ich schon mal genäht habe. Von daher wußte ich, dass es im Rücken bei mir sehr leicht spannt!

Das Rückenteil habe ich daher gleich um insgesamt 6 cm verbreitern (hab 3 cm direkt im Stoffbruch zugegeben). Ich hab halt nicht nur viel Oberweite (124 cm) sondern davon auch etliches in einem breiten Rücken versteckt).

1. Schulternaht überprüft (war zu weit hinten -> Schulter ca. 2 cm gekürzt (d.h. fiefergelegt) und auch am Armausschnitt ca. 1 cm tiefergelegt) Beim Rückenteil dagegen um 1 cm außen angehoben. Schulterbreite hatte gepasst!
-> Ich habe abfallende Schultern!

2. FBA (Brustpunkt neu ermittelt und Vorderteil ca. 2cm erweitert)

PROBETEIL zugeschnitten mit 2 cm NZ. zusammengenäht, bis auf die Seitennähte (mit Stecknadeln geheftet) .. anprobiert...

3. Seitenlängen Vorder- und Rückenteil überprüft und angeglichen bis die Falten unter dem Busen weg waren.

3. Seitennaht zwischen Brustabnäher und Achsel nach innen gelegt (ebenfalls ca. 2 cm)

4. Probeteil ausgezogen und neuen Armausschnitt eingezeichnet, da beim Probieren ersichtlich war, wie er ungefähr verlaufen muss. (ist jetzt enger/steiler?? und stimmt fast haargenau mit der Kurve von meinem Schneiderlineal überein

Ich habe für mich festgestellt, dass ein vertikaler Abnäher im Vorderteil verhindert, dass das Shirt den von mir so gehassten "Zeltcharakter" hat. Den hab ich zusätzlich gemacht, also nicht aus dem Brustabnäher genommen!!)

Ich hab mal das neue Schnittmuster auf das Originale gelegt. Der Schnitt ist inkl. 1,5 cm NZ zugeschnitten...

Ist gar nicht so einfach das alles zu beschreiben, aber evtl. gibt Dir das Bild mal einen Anhaltspunkt...

Kirsten

PS: Hab jetzt mal den Folienschnitt so aufgelegt, dass ich den inneren Schulterpunkt als Bezugspunkt genommen habe um das mit dem Armausschnitt besser sichtbar zu machen..

PPS: Die Ärmel hab ich DANACH erst zugeschnitten und dabei etwas breiter gemacht, OHNE die Armkugel zu verändert... Bild vom fertigenShirt gibt es nachher.. Den Ausschnitt habe ich so übrigens so wie Du mit einem Beleg gemacht..
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC02196.jpg (27,5 KB, 205x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSC02197.JPG (22,8 KB, 204x aufgerufen)

Geändert von KirstenMaus (13.09.2010 um 13:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 16.09.2010, 09:44
Benutzerbild von Timo
Timo Timo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.08.2008
Ort: Pyrbaum
Beiträge: 14.920
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: WIP: Herzform Oberteil - Jersey

ich habe eine gekaufte Bluse fotografiert.
Es ist mir nie aufgefallen, das ich so kurze und fallende Schultern habe.
Der Pfeil zeigt die Falte an der Vorderseite. Wenn ich jetzt ändern würde, müsste die Falte weg sein. Was meint Ihr dazu.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg gekaufte bluse.jpg (43,7 KB, 149x aufgerufen)
__________________
Lg, Lissy
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 16.09.2010, 11:49
KirstenMaus KirstenMaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2006
Ort: Bielefeld
Beiträge: 14.966
Downloads: 37
Uploads: 0
AW: WIP: Herzform Oberteil - Jersey

Hallo Timo,

hmm, schau Dir mal den hellen Streifen auf der Bluse an, ich glaube, wenn Du so "gerade" runter gehst, sieht das dann komisch aus. Es läßt erahnen, dass Du da im Armausschnitt vorn zu viel Stoff haben wirst.
Ich denke mal, Du hast zwei Sachen, die du testen kannst.

1. Was passiert, wenn Du oben an der Schulternaht Stoff wegnimmst (Am Schulterpunkt, nicht unbedingt am Halsansatz)

2. Was passiert wenn Du den Armausschnitt nach vorne vergrößerst (dabei wie eingezeichnet die Schulter schmaler machst)

Nr.1 bewirkt eine vertikale Verschiebung, Nr. 2 eine horizontale

Wie gesagt, ich würde die Ärmel erst im Nachhinein zuschneiden/anpassen, wenn ich weiß, dass der Rest gut passt. Durch die Änderungen am Armausschnitt verändert sich ja auch die erforderliche passende Armkugel.

Ach ja, was mir wichtig ist: Ich achte verstärkt darauf, dass der Ärmel nicht zu tief angesetzt ist, lieber etwas höher/Achselnäher... sonst hast Du den Effekt, dass sich das halbe Top hochzieht wenn Du den Arm hebst.

Ich schau mir immer als erstes die Schulterlinie an, dann den Armausschnitt...

Ganz ehrlich, ich hab echt ewig gebraucht, bis ich halbwegs verstanden habe, wie sich welche Änderung auswirkt. Hab die letzten Montae hier extrem viel mitgelesen und das grße Glück, dass ich "Fit for real People"als Buch habe, da sind viele Paßformfehler sehr gut beschrieben.

Kirsten
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 16.09.2010, 12:37
Benutzerbild von Timo
Timo Timo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.08.2008
Ort: Pyrbaum
Beiträge: 14.920
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: WIP: Herzform Oberteil - Jersey

Danke Kirsten,
du hast mir schon viel geholfen . Ich werde gleich an meinen neuen Oberteil Deine Tipps einbauen. ( Ich habe sie mir alle ausgedrückt um sofort nachlesen zu können.)
__________________
Lg, Lissy
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 16.09.2010, 16:18
KirstenMaus KirstenMaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.06.2006
Ort: Bielefeld
Beiträge: 14.966
Downloads: 37
Uploads: 0
AW: WIP: Herzform Oberteil - Jersey

Hallo Timo,

Danke. Die Tips sind ja nicht wirklich alle von mir, sondern kommen hier schon aus dem Forum. Der Hinweis z.B. erst mit den Schulternähten bei Änderungen anzufangen kam erst vor kurzem von Rightguy und ohne die vielen WIPs von anderen wär ich noch längst nicht soweit. Ich muss selbst bei der praktischen Umsetzung in Genähtes endlich mehr tun.

Ist halt ne spezielle Zusammenfassung, weil sie ziemlich genau auf MEIN Problem passen und wir beide wohl eine sehr ähnliche Firgur haben.

Früher war ich so er Typ, der einfach mal drauf los genäht hat, heute durchdenke ich das erst und hab hier gelernt:

1. Probemodelle machen wirklich einen Sinn
2. Sorgfalt und Geduld !!!
3. Nahtbänder, Heften und Bügeln etc. tragen eine Menge zum Erfolg bei

Kirsten
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein WIP, ein WIP: Ballonrock aus der Ottobre 6/2007 elenayasmin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 54 10.11.2012 22:29
*WIP* Velourbügelmotive selbst gemacht! *WIP* xxkerstinxx Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 144 10.12.2011 10:41
Der wip?? Das wip???? Die wip??????? rightguy Freud und Leid 42 12.08.2010 22:07
Duftkissen in Herzform - englische Anleitung von Janome MichaelDUS Nähideen 3 17.01.2010 22:17
einfaches Oberteil aus stretchigem Jersey (dunkelblau) Carosternchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 12 07.04.2008 09:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 4,05760 seconds with 14 queries