Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


"Große Größen" unterrepräsentiert?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Umfrageergebnis anzeigen: Welche Konfektionsgröße tragt/näht ihr?
34-38 71 21,98%
40-44 83 25,70%
46-50 87 26,93%
größer als 50 58 17,96%
17-19 7 2,17%
20-22 10 3,10%
23-25 15 4,64%
68-76 3 0,93%
80-88 9 2,79%
Tall Plus 8 2,48%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 323. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 29.08.2010, 10:55
MaxLau MaxLau ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2005
Ort: Hessisch Lichtenau
Beiträge: 15.198
Blog-Einträge: 25
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: "Große Größen" unterrepräsentiert?

Hallo Ihr Lieben,

Burda kann es sich nicht erlauben, am Markt vorbeizuwirtschaften. Und da werden bevorzugt die Größen angeboten, welche gut verkauft werden. Und das sind keine ganz kleinen und keine ganz großen Größen.

Nur einmal angenommen: Burda entwirft ein Sonderheft für Plusgrößen (m.E. gibt es das ja auch). So, dann ist 1/3 begeistert, 1/3 einigermaßen zufrieden und das letzte Drittel enttäuscht von den angebotenen Modellen. Ach ja, ich habe die vergessen, die gleich rufen, den Mist kaufe ich mir nicht. Die ganze Bandbreite an Wünschen ist einfach nicht abzudecken.
__________________
Liebe Grüsse

Martina
_____________________________________________

Mein Blog: MaxLau

Ich glaub', jetzt hat sie's!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 29.08.2010, 11:29
Benutzerbild von radieschen
radieschen radieschen ist offline
Schneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2009
Ort: Nähe Bielefeld
Beiträge: 650
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: "Große Größen" unterrepräsentiert?

Zitat:
Zitat von MaxLau Beitrag anzeigen
Nur einmal angenommen: Burda entwirft ein Sonderheft für Plusgrößen (m.E. gibt es das ja auch).
Wenn sie es denn mal wirklich entwerfen würden. In das letzte Plusgrößenheft hab ich mal reingeschaut. Das ist nur eine Zusammenfassung von Schnittmustern die alle schon in den normalen Burdas zu finden waren. Auf sowas kann ich getrost verzichten.

So ein "Sonderheft" wäre doch mal ne Möglichkeit auch ein paar "besondere" oder ausgefallen Schnitte vorzustellen. Aber daran mangelt es ja mittlerweile auch in der normalen Burda. Aus diesem Grund hab ich auch mein Abo anfang des Jahres gekündigt und kaufe nur noch Hefte die mir gefallen. Das letzte gehörte mal wieder nicht dazu. Nichts was nicht schon dagewesen wäre.

Liebe Grüße
Radieschen
__________________
Liebe Grüße
Radieschen
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 29.08.2010, 12:10
Benutzerbild von Gabis_Korsagen
Gabis_Korsagen Gabis_Korsagen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Solingen
Beiträge: 14.868
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: "Große Größen" unterrepräsentiert?

abgestimmt hab ich jetzt nicht. weil ich nicht weiß wo ich mein Kreuzchen machen soll..... 44 ist oftmals zu klein . Beider Burda plus Mode passt sie jedoch, ansonten eher 46
__________________

Liebe Grüße Gabi

meine Mode - meine Stickmuster
auf
www.GabisKorsagen.de & auf meinem Blog
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 29.08.2010, 12:19
Benutzerbild von jelena-ally
jelena-ally jelena-ally ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2007
Ort: zwischen Stuttgart und Bodensee
Beiträge: 14.869
Downloads: 141
Uploads: 0
AW: "Große Größen" unterrepräsentiert?

Also ich hab auch immer mal wieder das Problem, daß mir einige Plusmodelle besser gefallen als die "Normalgrößen" - ich finde bei vielen Plusserien hat sich Burda im letzten Jahr wirklich Mühe gegeben, modern und trotzdem passend für mehr Fülle zu arbeiten - daß dies dann auch nicht allen gefällt ist klar (viele hätten halt dann wieder gerne schlichte und unspektakuläre Basicschnitte - aber dafür gibt es doch Alternativen).

Ich finde die Burda wie sie im Moment ist sehr gut (auch wenn ich mir nicht jede Ausgabe kaufe) - dadurch hab ich ein breites Spektrum an verschiedenen Schnitten: Ottobre und Einzellschnittmuster verschiedener Hersteller als Basic und Burda/Easyfashion/Eazy als modischeres I-Tüpfchen für besondere Stücke und auch mal Experimente (die evtl. auch mal schief gehen).

Was mich immer wieder verwundert ist der Wunsch Schnittmuster haben zu wollen, die ganz genau passen - das kann nicht gehen (oder nur für sehr wenige).
Ich trage eine 38 und mir passt Burda meist ganz gut (im Gegensatz zu Knip - das ist noch jedesmal schief gegangen und ich hab mir nun verboten weitere Knips zu kaufen - die passen nicht zu meinem Körper);
... aber natürlich muß ich anpassen - ich muß die Länge von Kleidern/Oberteilen an mind. 2 Stellen kürzen, ich muß in der Taille aufpassen das es nicht aufträgt - die ist bei mir eben nicht sehr ausgeprägt, Hosen muß ich in der Schritthöhe massiv anpassen sonst sitzt das Ding naher unter der Achsel ...

Wieso geht Ihr immer davon aus, daß schmalere Menschen sich viel leichter tun passende Schnitte zu haben?

Plusgrößen haben immer eine eigene Serie in der Burda - kleinere/größere Menschen haben meist nur einzelne Schnitte - dabei sind wir sicher auch nicht weniger.
__________________
Liebe Grüße von Nina

Kaum zu glauben, ich hab jetzt einen Blog.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 29.08.2010, 13:36
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Große Größen" unterrepräsentiert?

Also ich weiss nicht - viele nähen doch, weil sie in der Kaufmode keine ansprechende Passform finden. Mindestens teilweise dürfte das bei so ungefähr jedem eine Teilmotivation sein. Ich finde in der Konfektion nichts, weil ich einen breiten und runden Rücken habe, sehr gerade ausgeprägte Schultern, zu wenige OW für den Taillenumfang und mir noch dazu bestimmte Schnittformen und Stoffarben einfach nicht stehen.

Noch nie habe ich einen Gedanken daran verschwendet, dass BM oder wer auch immer sich gefällligts die Mühe machen könnten, für meinen Körper einen passenden Schnitt zu konstruieren. Das mache ich schön selbst oder ich kaufe einen Massschnitt.

Worin liegt eigentlich das Problem ? Martin hat völlig recht, bestimmte Dinge sehen in bestimmten Grössen einfach nix aus. Wenn BM einen Schnitt nur bis Grösse 42 anbietet, dann tut jede Frau mit Grösse 44/46 gut daran, um so etwas einen Bogen zu machen. Ich könnte mit meiner 46/48 leicht gradieren aus 44, aber das verkneife ich mir.
Plussachen sehen an Plusgrössen, wenn denn der modische und der Körpertyp stimmen, einfach am besten aus.

Dieses Gejaule. Immer wieder. Wollt ihr die eierlegende Wollmilchsau ? Wer das verspricht - Schnitt passt jedem Körper - der verspricht unmögliches. Wie eine jederzeit kündbare Geldanlage eines erstklassigen Schuldners mit 10% Redite und Top-Steuervorteilen. Auf so was fallen Männer rein. Auf Schnitte für jeden Körper Hobbyschneiderinnen.(FM!!)

Isebill
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Große Größen "schrumpfen" lassen Silva Fragen zu Schnitten 7 04.03.2009 16:27
"Nähen leicht gemacht" vs. "die große Burda-Nähschule" klebefro Andere Diskussionen rund um unser Hobby 4 08.01.2009 16:38
"Burda - Nähen leicht gemacht" oder "Die große Burda Nähschule"???? sanne_s Andere Diskussionen rund um unser Hobby 5 25.05.2008 01:38
Modetrends für große Größen "Lea Spezial" mj1999 Zeitschriften 1 27.02.2008 17:27
Von wegen "Große Größen" - Burda hat ja wohl... sandysun Freud und Leid 50 03.03.2006 22:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,44972 seconds with 14 queries