Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


"Große Größen" unterrepräsentiert?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Umfrageergebnis anzeigen: Welche Konfektionsgröße tragt/näht ihr?
34-38 71 21,98%
40-44 83 25,70%
46-50 87 26,93%
größer als 50 58 17,96%
17-19 7 2,17%
20-22 10 3,10%
23-25 15 4,64%
68-76 3 0,93%
80-88 9 2,79%
Tall Plus 8 2,48%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 323. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 28.08.2010, 19:37
Benutzerbild von radieschen
radieschen radieschen ist offline
Schneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2009
Ort: Nähe Bielefeld
Beiträge: 650
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: "Große Größen" unterrepräsentiert?

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
Viele modische Teile sehen einfach ab einer bestimmten Kleidergröße nicht mehr gut aus.
Kann ich so nicht stehen lassen. Ich trage z.B. bei Hosen und Röcken Gr.42, bei Oberteilen meistens Gr.44, gerne auch mal Gr. 46. Dabei fühle ich mich eigentlich nicht als Plusmodell oder sonderlich unförmig, ich bin einfach sehr groß und habe ein breites Kreuz. Gott sei Dank habe ich anscheinend die perfekte Burda - Figur, denn die Schnitte passen mir eigentlich immer (mit kleinen Änderungen). Bei Oberteilen ärgere ich mich aber auch des öfteren das so einiges was mir gut gefällt bei Grösse 42 aufhört. Wenn ichs mir dann trotzdem nach Schnittänderung nähe, siehts auch in 44/46 gut aus.

Nicht jeder mit einer größeren Konfektionsgröße ist dick und unförmig.

Also für mich könnte es auch ruhig ein bisschen mehr Auswahl bei den Plusgrößen geben.

Liebe Grüße
Radieschen
__________________
Liebe Grüße
Radieschen
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 28.08.2010, 20:21
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: "Große Größen" unterrepräsentiert?

Zitat:
Zitat von radieschen Beitrag anzeigen
Kann ich so nicht stehen lassen. Ich trage z.B. bei Hosen und Röcken Gr.42, bei Oberteilen meistens Gr.44, gerne auch mal Gr. 46. Dabei fühle ich mich eigentlich nicht als Plusmodell oder sonderlich unförmig, ich bin einfach sehr groß und habe ein breites Kreuz. Gott sei Dank habe ich anscheinend die perfekte Burda - Figur, denn die Schnitte passen mir eigentlich immer (mit kleinen Änderungen). Bei Oberteilen ärgere ich mich aber auch des öfteren das so einiges was mir gut gefällt bei Grösse 42 aufhört. Wenn ichs mir dann trotzdem nach Schnittänderung nähe, siehts auch in 44/46 gut aus.

Nicht jeder mit einer größeren Konfektionsgröße ist dick und unförmig.

Also für mich könnte es auch ruhig ein bisschen mehr Auswahl bei den Plusgrößen geben.

Liebe Grüße
Radieschen
Deswegen steht da ja 'VIELE', ich meinte 'NICHT ALLE'.
-Trägst Du ärmellose Rüschenjabot-Blüschen mit Schößchen und Stehkragen??
-Trägst Du taillierte, gekräuselte Chiffonoberteile mit Bubikragen und kurzen Puffärmeln?
-Trägst Du schmale, schräggschnittene Sommerkleidchen mit Spaghettiträgern, Saumvolants in <50cm-Länge?
-Trägst Du hochgeschlossene Chaneljäckchen mit Dreiviertelärmel und Schößchen???
-Trägst Du Bleistiftröcke mit hochgezogener Taille?
-Trägst Du Corsagenkleider in 17.00h-Tanztee-Länge aus Stoffen mit Stand und untergezogenem Petticoat?

Das wären so Formen, die ich nicht mal einer Frau mit einer 'normalen' 40/42 empfehlen würde, eher einer mit einer kleineren Größe....
Und genau DAS ist, was ich meine.

M.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 28.08.2010, 20:30
Benutzerbild von Devil's Dance
Devil's Dance Devil's Dance ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2009
Beiträge: 15.332
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: "Große Größen" unterrepräsentiert?

aber darum geht es doch gar nicht!

es sagt doch keiner, dass jedes Modell unbedingt bis 56 skaliert sein muss (nennt man das so bei Schnittmustern ).

Aber schon die Plazierung der Plusgrößen-Modelle im hinteren Drittel der Zeitschrift und eben deren geringer Anteil am Gesamtheft ärgert mich.

Ich fühle mich mit meiner wohlproportionierten 46 bei 1,74 m Körperhöhe nicht zu fett - eine Schnittanpassung von der 44 aus fällt mir als Nähanfängerin (noch) schwer, und da hätte ich eben gerne jeden Monat und nicht nur 2 x im Jahr ein paar mehr Modelle in der Burda Style - und wenn es ANDERE Modelle sein müssen als die für die kleinen Größen - warum MACHT man die nicht einfach?
es scheint ja doch etwa darauf hinauszulaufen, dass etwa die Hälfte der HS 46 und größer näht.

übrigens, auch die 32 und andere Sonderfälle hätte ich gerne in die Umfrage eingebaut - aber es gibt nur 10 Fragemöglichkeiten. Außerdem kann man mehrere Größenklassen auswählen, falls man auch für Mutter/Schwester/Oma oder so näht

Geändert von Devil's Dance (28.08.2010 um 20:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 28.08.2010, 20:45
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: "Große Größen" unterrepräsentiert?

Also, jetzt habe ich die BUMO 09/10 hier vorliegen, Schnittübersicht, schwarz/weiß, Seite 4, Nähjournal.

In Größe 23/46/92 (46er Rundmaße) sehe ich:
-Mäntel: 2
-Jacken: 2
-Westen: 1
-Röcke: -
-Blusen/Oberteile: 2
-Hosen: 2
-Kleider: 3
-------------
Summe 12

In Größe 17/34/68 (34er Rundmaße) sehe ich:
-Mäntel: 1
-Jacken: 1
-Westen: -
-Röcke: 1
-Blusen/Oberteile: 3
-Hosen: 1
-Kleider: 1
--------------
Summe 8

Ein Verhältnis 12 zu 8 spricht doch eher für die 46 als für die 34, oder?
(Ganz davon abgesehen, daß in beiden Größen das Gradieren zur nächsten Größe - egal, ob kleiner oder größer, - unproblematisch ist, siehe JEDES BURDAHEFT!!)

Grüße,
M.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 28.08.2010, 20:50
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: "Große Größen" unterrepräsentiert?

Zitat:
Zitat von Devil's Dance Beitrag anzeigen
Aber schon die Plazierung der Plusgrößen-Modelle im hinteren Drittel der Zeitschrift und eben deren geringer Anteil am Gesamtheft ärgert mich.
Was ärgert Dich daran??
Das ist nicht der Hauptbestandteil der BURDA-STYLE, warum sollte er weiter vorne sein??

Gibt es eigentlich keine BURDA-Plus mehr??

(Zugegeben, ich habe den Eindruck, daß früher mehr Modelle bis 46 im 'Normalgrößenbereich' dabei waren, ich kann mich aber täuschen.....)

M.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Große Größen "schrumpfen" lassen Silva Fragen zu Schnitten 7 04.03.2009 16:27
"Nähen leicht gemacht" vs. "die große Burda-Nähschule" klebefro Andere Diskussionen rund um unser Hobby 4 08.01.2009 16:38
"Burda - Nähen leicht gemacht" oder "Die große Burda Nähschule"???? sanne_s Andere Diskussionen rund um unser Hobby 5 25.05.2008 01:38
Modetrends für große Größen "Lea Spezial" mj1999 Zeitschriften 1 27.02.2008 17:27
Von wegen "Große Größen" - Burda hat ja wohl... sandysun Freud und Leid 50 03.03.2006 22:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08703 seconds with 14 queries