Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Leinen färben

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.04.2005, 11:18
Benutzerbild von nähfee
nähfee nähfee ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Zwischen Pforzheim und Karlsruhe
Beiträge: 14.868
Downloads: 6
Uploads: 0
Leinen färben

Hallo zusammen,

ich würde mir gerne das Kleid 122 aus der aktuellen Burda nähen.
2m Leinen von Buttinette in natur habe ich noch.
Jetzt meine Frage(n), kann ich diesen Stoff gut färben? Und ist es nach oder vor dem Nähen sinnvoller? Muss ich dann beim Garn etwas beachten?

Bin etwas ratlos...
Isabelle
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.04.2005, 11:25
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Leinen färben

Bei Leinen musst Du dran denken, dass Leinen die Farbe erst dann gut aufnimmt, wenn es bereits mehrfach gewaschen ist. Also eifrig vorher waschen.
Ob vor oder nach dem Nähen färben sollte egal sein, im zweitem Fall muss das nähgarn aus Baumwolle sein und färbt sich evtl. mit anderer Intensität als der Stoff.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.04.2005, 11:43
Benutzerbild von shangri
shangri shangri ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Aachen - Weltstadt im Herzen Europas
Beiträge: 14.849
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Leinen färben

Ich würde vor dem Nähen den Stoff färben. So kannst Du sicher sein, dass du deinen gewünschten Farbton auch wirklich erreicht hast. Sonst machst Du Dir die Mühe mit dem Kleid, und hinterher verfärbst Du es total oder der Stoff will die Farbe nicht annehmen...oder oder oder

Liebe Grüße und viel Spaß beim Färben und Nähen,
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.04.2005, 13:23
Benutzerbild von WolkeHH
WolkeHH WolkeHH ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.03.2005
Ort: Hamburg Eimsbüttel
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Leinen färben

Hallo Isabelle!
Ich färbe immer vor dem Nähen, so ganz genau trifft die Färbung ja nie den gewünschten Farbton. Und all Deine Zutaten (Nähgarn, Knöpfe, RV) kannst Du dann ganz genau auf den gefärbten Stoff abstimmen. Ich würde den Leinenstoff auch vor dem Färben mindestens 2x vorwaschen, grad ungebleichtes Leinen wird meistens nochmal heller und eine vorhandene Appretur läßt so so sicher entfernen. Viel Spaß im Farbrausch!
Gruß, Riccarda
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.04.2005, 13:30
Benutzerbild von grainnee
grainnee grainnee ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: Südbaden
Beiträge: 47
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Leinen färben

Hallo zusammen,

darf ich mich da mal anhängen?

Ich hab hier noch einige Meter Seide (vermutlich Pongé 08er) in naturweiß, die würde ich auch gern färben und NICHT mit Seidenmalfarben bemalen.

Kann ich Seide mit Simplicol o.ä. färben? Und was mache ich aus ca. 5 m Seide, die ja doch recht dünn und somit durchscheinend ist?

Kann ich z.B. hingehen und einfach alle benötigten Schnitteile doppelt zuschneiden und doppellagig vernähen?

Danke und
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09063 seconds with 12 queries