Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Erstlingswerk Babydecke, brauche Hilfe bei der "Füllung"

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.08.2010, 00:56
Lucrecia Lucrecia ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.06.2009
Beiträge: 64
Downloads: 0
Uploads: 0
Erstlingswerk Babydecke, brauche Hilfe bei der "Füllung"

Ich habe vor für eine Freundin, die bald ihr erstes Kind erwartet, eine Patchworkdecke für Kleine zu nähen

Näherfahrung habe ich, und mich heute auch stundenlang durch verschiedene Foren und Seiten gelesen.

Anfangs dachte ich an 100x100, bin dann aber auf 150x100 umgeschwenkt. Bestellt habe ich dafür zwei Sets aus rosa/weissen Stoffstücken und 1,5x2m rosa/weiss gemusterter Stoff für die Rückseite und das Binding. Die Stoffe sind alle aus Baumwolle.
Dazu noch 1,5x1m 10mm dicken Volumenflies, Polyester und bis 60° waschbar.

Jetzt hab ich aber nachträglich noch gelesen dass 10mm für eine Baby Liege/Krabbeldecke zu dünn sind


Jetzt ist die Frage:
Soll ich bei meinem Plan bleiben und die Decke 150x100 mit 10mm Vlies nähen oder

-20mm dicken Vlies nehmen (als Erstlingswerk..argh)

-das 100x150m Stück auf 100x75 falten und die Decke eben auch entsprechend kleiner nähen. Hab mir da auch überlegt zur Isolierung noch zusätzlich eine Fleeceschicht einzunähen.

Als Krabbeldecke käme die 100x75 Decke natürlich nicht in Frage, aber als "Draufliegedecke" vielleicht? Ich habe recht wenig Ahnung von Babys und daher auch keine Ahnung in wieweit eine so kleine Decke aus Baumwolle überhaupt gebraucht wird.

Ich habe vor das Patchwork aus Rechtecken zu nähen, also nichts kompliziertes, und entlang der geraden Nähte dann zu quilten.

Wäre über Tipps und Vorschläge sehr dankbar
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.08.2010, 10:13
Benutzerbild von nähfee
nähfee nähfee ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Zwischen Pforzheim und Karlsruhe
Beiträge: 14.868
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Erstlingswerk Babydecke, brauche Hilfe bei der "Füllung"

Hallo Lucrecia,

ich habe für meine Kinder eine jeweils eine Decke ca.1m*1,5m genäht, die als Krabbeldecke benutzt wurde und auch heute noch als Kuschel-und Schmusedecke in Betrieb ist.
Die Größe hat sich gut bewährt.
Als Füllung habe ich 2 cm Volumenvlies genommen, so das es auch beim Kuscheln nicht zu schwer ist.

So lange die Decke als Krabbeldecke in Betrieb war hatte ich noch so eine Art Isomatte darunter gelegt.
__________________
Gruß
Isabelle
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.08.2010, 22:26
Benutzerbild von Skeldt
Skeldt Skeldt ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im Herzen Schleswig-Holsteins
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Erstlingswerk Babydecke, brauche Hilfe bei der "Füllung"

Hallo Lucrecia,
Ich würde noch eine Lage Vlies dazu kaufen. Dann heftest Du die beiden Lagen Vlies zusammen und verarbeitest es als eine Lage. Das ist immer noch nicht so dick, aber bei der Größe noch lange als Kuscheldecke zu gebrauchen. Für den Boden kann dann noch eine Decke untergelegt werden.
Bei dieser Decke http://www.hobbyschneiderin24.net/po...d.php?t=122044 habe ich 2 Lagen 200 gr. Vlies so verarbeitet. Das Quilten war schon ein bisschen schwierig. Ich glaube, bei 2 Lagen 100 gr. Vlies gibt es keine Schwierigkeiten.
__________________
Liebe Grüße
Skeldt

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.08.2010, 00:37
Benutzerbild von slashcutter
slashcutter slashcutter ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 16.684
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Erstlingswerk Babydecke, brauche Hilfe bei der "Füllung"

Hallo,
ich nähe Babydecken immer mit Polarfleecedecken als Rückseite, das ist relativ leicht und dünn, isoliert aber gut. Nach meiner Erfahrung sollte die Decke eher größer als zu klein sein, dann findet sie viel länger Verwendung.
Wenn Du magst, kannst Du mal meine Decke in meiner Galerie anschauen.
LG
Christiane
__________________
Wer sich bewegen will sucht Wege, wer stehen bleibt sucht Gründe.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.08.2010, 11:20
jesssica jesssica ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2007
Beiträge: 14.876
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: Erstlingswerk Babydecke, brauche Hilfe bei der "Füllung"

Hallo, also sehen wir es doch mal so: Sobald die kleinen krabbeln können, halten sie sich sowieso nicht auf der Decke auf, also mach s doch ruhig mit dem dünnen Vlies, sie wird es eher sowieso als Kuscheldecke nutzen und da ist s doch schöner wenn s richtig schön "knüllerig" ist.

LG Jesss
__________________
Ärgere dich nicht darüber, dass der Rosenstrauch Dornen trägt,
sondern freue dich darüber, das der Dornenstrauch Rosen trägt.


arabisches Sprichwort



Nun blogge ich auch: http://fabrique-creatif.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe gesucht bei Latzhosenschnitt "Pikasalama" aus der Ottobre 1/2010 rattenzahn Fragen zu Schnitten 0 23.04.2010 12:11
Brauche Hilfe bei "Undine" honigbrezel Rubensfrauen 4 17.06.2009 18:06
Brauche Hilfe bei einer Schnittkorrektur aus "Die große burda Nähschule" Melaike Fragen zu Schnitten 6 29.05.2009 22:02
Brauche Hilfe! Jersey mit "normaler" NäMa nähen? ameise111 Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 4 16.02.2008 15:16
probleme bei meinem abendkleid "brauche hilfe"!!! enedwaith Brautkleider und Festmode 11 14.05.2007 15:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09742 seconds with 13 queries