Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Lebensdauer Nähmaschinen und allgemeine Gedanken dazu....

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.08.2010, 18:23
elaine elaine ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 14.897
Downloads: 2
Uploads: 0
Lebensdauer Nähmaschinen und allgemeine Gedanken dazu....

unter Kaufberatung paßt das nicht wirklich hin, also schreib ich mal hier.
Gibt es überhaupt noch die "Maschine fürs Leben"? Halten die so lange? Und muß es ein High-End-Modell sein? oder ist es mehr eine Frage des Habenwollens?

Ich bin in den letzten Tagen längere Zeit in diversen Maschinenthreads hängen geblieben, weil meine grüngelbe Privileg zickt. Also guck ich mal, was es sonst so gibt auf dem Markt und ob ich nicht doch was anderes kaufen sollte und wenn ja, was und wie teuer und mit welchen Features.
Dabei sind mir ein paar Sachen aufgefallen, ich weiß nicht, ob´s nur ein subjektiver Eindruck ist.
1. alte Maschinen (mechanisch, Arbeitstierchen) werden nach wie vor genutzt, egal ob 20 oder 30 Jahre alt. Find ich schon mal interessant, anscheinend lebt die Maschine durchaus so lange (warum spinnt meine dann, hm? ich weiß, die war billig *seufz*).
2. bei den neueren Computermaschinen kommt´s mir irgendwie so vor, als ob sich erst "alle" (klar, sind nicht alle, wirkt nur so) draufstürzen, die Maschine in den Himmel loben, alles toll, neu, besser ganz klasse, eine Maschine fürs Leben. Und ein halbes Jahr oder zwei Jahre später kommt was anderes raus und der Run geht von vorne los. Woran liegt das? Steigen die Ansprüche? Lassen die Maschinen mit dem Alter nach? kann eine Maschine von heute überhaupt lange halten? Habenwollen, der Wunsch nach Veränderung? kann man überhaupt noch mit einer Maschine 10-15 Jahre lang glücklich sein, wenn man hier im Forum mitliest? ich kenne jemanden, der seit über 10 Jahren professionell auf einer mittelteurer Pfaff näht, klappt prima - aber ohne Forum und damit ohne das Wissen im Hinterkopf, daß es ja noch dieses und jenes gibt.

Und was macht mehr Sinn? Eine Mittelklassemaschine für um die 600/800 Euro kaufen und hoffen, daß man damit lange auskommt, aber vielleicht kommt ja doch der Wunsch nach mehr in 3-5 Jahren oder gleich so was wie Janome 6600/7700 nehmen und diverse Maschinenthreads die nächsten 20 Jahre standhaft ignorieren? Weviel Maschine braucht die Hobbyschneiderin? Und wieviel nutzt sie tatsächlich?
Die Entscheidung kann mir sicher keiner abnehmen, momentan weiß ich noch nicht mal, ob´s in absehbarer Zeit was wird, aber die Beweggründe für Maschinenkäufe generell würden mich schon sehr interessieren :-)

Hat jemand überhaupt bis hierher durchgehalten?
__________________
Viele Grüße
elaine
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.08.2010, 18:35
Benutzerbild von zimtstern
zimtstern zimtstern ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2001
Ort: Oberschwäbin in Belgien
Beiträge: 3.452
Downloads: 25
Uploads: 0
AW: Lebensdauer Nähmaschinen und allgemeine Gedanken dazu....

... ersetzte mal das Wort "Nähmaschine" durch "Auto"
Die Einstellung dazu und die daraus resultierenden Entscheidungen sind bei beiden Gegenständen ähnlich individuell und für andere manchmal kaum nachzuvollziehen.
Es soll sogar Leute geben, die bei dem Gedanken, Nähmaschine oder Auto als "Gegenstand" zu bezeichnen unwillkürlich in die Herzgegend greifen
__________________
Einen lieben Gruss von

zimtstern
*******

Handarbeit ist
LUXUS
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.08.2010, 18:48
Benutzerbild von Dotty
Dotty Dotty ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.09.2008
Ort: Graz
Beiträge: 15.247
Downloads: 17
Uploads: 0
AW: Lebensdauer Nähmaschinen und allgemeine Gedanken dazu....

Zitat:
Zitat von elaine Beitrag anzeigen
Hat jemand überhaupt bis hierher durchgehalten?
ja, habe ich.

Zitat:
Zitat von elaine Beitrag anzeigen
Gibt es überhaupt noch die "Maschine fürs Leben"? Halten die so lange? Und muß es ein High-End-Modell sein? oder ist es mehr eine Frage des Habenwollens?
ich glaube, es ist gibt schon noch die maschine fürs leben. allerdings hängt das wahrscheinlich von den eigenen ansprüchen, dem budget etc. ab.
ich habe vor dem kauf meiner maschine lange gesucht, weil sie für mich schon die maschine fürs leben sein soll. daher habe ich eine wunschliste aufgestellt, marken und modelle verglichen und mich dann für ein modell entschieden.
"habenwollen" ist sicher bei vielen (vor allem technikbegeisterten) auch ein (sehr) wichtiger punkt. sonst würden alle leute 10 - 20 jahre alte autos fahren, wenn's nur um die reine funktionalität ginge, oder?
mit neuen features, schönem design, etc. wird einem halt immer wieder der mund wässrig gemacht. - sei es nun bei einem neuen auto, einer näma oder was auch immer. (vor 15 jahren hat zb kein hahn nach einer nespresso-maschine gekräht....)

Zitat:
1. alte Maschinen (mechanisch, Arbeitstierchen) werden nach wie vor genutzt, egal ob 20 oder 30 Jahre alt. Find ich schon mal interessant, anscheinend lebt die Maschine durchaus so lange (warum spinnt meine dann, hm? ich weiß, die war billig *seufz*).
auch damals gab's schon teurere und billigere modelle - und da auch die ganze bandbreite von robust und unkaputtbar bis "glumpert". die bernina 830 meiner nähkurslehrerin ist über 30 jahre alt und funktioniert nach wie vor super (meine auch, die ist baujahr 1973 und frisch vom service). aber es gibt auch berninas*, die man nur mehr zum ausschlachten nehmen kann, weil sie defekt sind. (sowas hab ich zb auch im keller stehen *g*).
*) gilt natürlich auch für alle anderen marken.


Zitat:
2. bei den neueren Computermaschinen kommt´s mir irgendwie so vor, als ob sich erst "alle" (klar, sind nicht alle, wirkt nur so) draufstürzen, die Maschine in den Himmel loben, alles toll, neu, besser ganz klasse, eine Maschine fürs Leben. Und ein halbes Jahr oder zwei Jahre später kommt was anderes raus und der Run geht von vorne los. Woran liegt das? Steigen die Ansprüche? Lassen die Maschinen mit dem Alter nach? kann eine Maschine von heute überhaupt lange halten? Habenwollen, der Wunsch nach Veränderung? kann man überhaupt noch mit einer Maschine 10-15 Jahre lang glücklich sein, wenn man hier im Forum mitliest? ich kenne jemanden, der seit über 10 Jahren professionell auf einer mittelteurer Pfaff näht, klappt prima - aber ohne Forum und damit ohne das Wissen im Hinterkopf, daß es ja noch dieses und jenes gibt.
hier wären wir imho bei der heutigen konsumgesellschaft, wo alles neu, spottbillig und mit viel schnick-schnack sein muss. - ein (notwendiger) neukauf wird einem auf viele weisen suggeriert, u. a. wird auch hierforums immer wieder der wunsch (bedarf ist es ja nicht immer) nach einer neuen/besseren/teureren näma geschürt. viele leute wollen halt einfach "mithalten" können - sei es bei nämas, designerklamotten/-schuhen, autos, urlauben, etc.

Zitat:
Und was macht mehr Sinn? Eine Mittelklassemaschine für um die 600/800 Euro kaufen und hoffen, daß man damit lange auskommt, aber vielleicht kommt ja doch der Wunsch nach mehr in 3-5 Jahren oder gleich so was wie Janome 6600/7700 nehmen und diverse Maschinenthreads die nächsten 20 Jahre standhaft ignorieren? Weviel Maschine braucht die Hobbyschneiderin? Und wieviel nutzt sie tatsächlich?
Die Entscheidung kann mir sicher keiner abnehmen, momentan weiß ich noch nicht mal, ob´s in absehbarer Zeit was wird, aber die Beweggründe für Maschinenkäufe generell würden mich schon sehr interessieren :-)
das liegt bei dir bzw. jedem selbst. eine kosten-/nutzenrechnung ist sicher nicht verkehrt. und außerdem die unterscheidung zwischen "muss/must have" und "schöner wohnen/nice to have" - in verbindung mit dem vorhandenen budget. von einer richtig teuren maschine kann frau ja weiterhin träumen, die erfahrungsberichte lesen und die eigene dann, wenn dann wirklich bedarf besteht, gegen ein teureres modell eintauschen.

lg
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.08.2010, 18:50
Benutzerbild von akinom017
akinom017 akinom017 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: im Taunus
Beiträge: 18.592
Downloads: 30
Uploads: 11
AW: Lebensdauer Nähmaschinen und allgemeine Gedanken dazu....

Hmm, ich kann nur für mich sagen das ich es bis heute nicht bereut habe ein Top-Modell zu kaufen.
1991 kaufte ich eine 1230 von Bernina
Sie näht prima, wir kennen uns gut, also warum wechseln
und eine Computermaschine ist das auch schon.
Geschichte BERNINA Nähmaschine Weltweite Qualtität Nähen Sticken

Als Ergänzung kamen nur dazu erst eine Overlock, später in eine Coverlock getauscht und letztes Jahr nach langer Überlegung die kleine Brother zum Sticken und falls ich doch mal mit Näma auf Reisen will.
Die 1230 ist nämlich gut schwer
__________________
Viele Grüße Monika - eine Schlusspfiff-Näh- und auch eine Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2017
UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2016
Meine Seite im WWW
Gewinnerin des Monats Juni 2011 - Kopfbedeckungen
Gewinnerin des Monats April 2014 - Thema Bügeln
Gewinnerin der Challenge 3 - 2017: Ostern naht, sattelt die Hühner, schirrt die Hasen an
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.08.2010, 18:53
Benutzerbild von jelena-ally
jelena-ally jelena-ally ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2007
Ort: zwischen Stuttgart und Bodensee
Beiträge: 14.869
Downloads: 141
Uploads: 0
AW: Lebensdauer Nähmaschinen und allgemeine Gedanken dazu....

Ich nähe glücklich auf einer sehr alten Bernina (Erbstück von meiner Mama - die Maschine ist älter als ich) und die lebt sicher noch lange;
aber ich kenne auch den Wunsch nach einer neueren, moderneren Maschine ...
Ich werde mir erst dann eine neue Maschine kaufen, wenn ich das Gefühl habe: die ist jetzt für mein restliches Leben (wie es dann kommen wird kann frau natürlich nicht voraussagen; Maschinen gehen leider auch kaputt).

Bei meiner Overlock hab ich mich nach diesem Gefühl gerichtet und ich liebe sie - bei der Cover war es ein unbedingt "haben-Wollen" ohne dieses Gefühl und mit ihr lieg ich immer mal wieder im Klinsch.

Wir haben nicht viel Geld - deshalb muß ich mir doppelt sicher sein; einfach eine Andere kaufen, weil es die Gekaufte jetzt doch nicht ist kann ich mir nicht leisten - dafür schaue ich allerdings nur im etwas teureren, oberen Segment (ab Bernina Aurora 440 aufwärts).
__________________
Liebe Grüße von Nina

Kaum zu glauben, ich hab jetzt einen Blog.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
auftauchende Gedanken und Fragen Carosternchen Boardküche 4 13.04.2008 22:43
Lebensdauer von Stick- und ähnliche Speicherkarten Dagmar400802 Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 5 20.11.2007 19:33
allgemeine Diskussionen und Vorschläge peterle Nähparty Aachen 2007 8 23.09.2007 19:09
In Gedanken an meine und bei meiner Stickmaschine.... RicaZ Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 14 15.07.2007 14:09
[Allgemeine Technik-Themen] Suche nach Nähmaschinen Öl witch-jw Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 3 10.02.2006 17:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10137 seconds with 13 queries