Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Burda 09/10 - Jacke 128 - Füttern?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.08.2010, 12:36
Cathy72 Cathy72 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.08.2006
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
Burda 09/10 - Jacke 128 - Füttern?

Ich möchte mir gerne diese Jacke nähen... Aus originalem Stoff. Aber würde man die nicht besser füttern?

Und noch ne Frage: Wenn ich die erst mal probenähen möchte, tuts doch ein günstiger Nesselstoff, oder?

LG

Catrin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.08.2010, 00:25
Benutzerbild von radieschen
radieschen radieschen ist offline
Schneiderin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2009
Ort: Nähe Bielefeld
Beiträge: 650
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Burda 09/10 - Jacke 128 - Füttern?

Habe zwar nicht die aktuelle Burda in der ich mir die einzelnen Schnittteile ansehen könnte, aber anhand der technischen Zeichnung sieht man das Vorderteile und Schal aus einem Stück sind. Da die Jacke verschlußlos ist und die Vorderteile im offen getragenen Zustand nach aussen umklappen, würdest du dann auf das Futter gucken. Es sei denn du verstürzt die vorderen Teile incl Schal mit einem Beleg. Dann würde das Ganze aber nicht mehr so locker fallen. Eventuell kannst du ja die Ärmel füttern für einen leichteren Einstieg. Ich würds aber glaube ich ganz sein lassen.

Hat halt mehr so einen Strickjacken - Charakter. Sehr schön übrigens.

Liebe Grüße
Radieschen

Ach ja, zum Nesselstoff kann ich nix sagen. Habe noch nie ein Probemodell daraus genäht, aber warum nicht?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ebebe83c-6fea-bf07-dd2d-6ffc49354149_324x163.jpg (9,4 KB, 113x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße
Radieschen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.08.2010, 01:12
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.672
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Burda 09/10 - Jacke 128 - Füttern?

Hallo,

die Jacke wird laut Burda aus "kompaktem Strickstoff" gemacht; und der Schalteil ist angesetzt (nur ein großes Rechteck).

Füttern macht bei einem Stoff dieser Art nicht wirklich Sinn, finde ich.

Ob das Teil aus einem nicht-dehnbaren Stoff - wie auch Nessel einer ist - noch tragbar ist, wäre die Frage. Ob die Dehnbarkeit des Strickstoffes wirklich notwendig ist, geht aus der Burda-Info mEn nicht wirklich hervor, käme also auf einen Versuch an.

Wenn man einen gewebten Stoff verwendet, würde Füttern dann auch eher Sinn machen, wenn es warm werden soll. Ob und wie du das Schalteil dann fütterst - oder einfach aus dem gleichen Stoff doppelst (dazu dürfte der Stoff dann aber nicht zu dick sein!) - kann man dann ja immer noch gucken, falls du doch nicht den Originalstoff verwendest.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.08.2010, 11:02
Cathy72 Cathy72 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.08.2006
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda 09/10 - Jacke 128 - Füttern?

Danke, ich lass es dann mit dem Füttern - und sie soll schon aus dem Originalstoff werden. (60% Wolle, 40% Polyester)

Ich dachte bei dem Probestück aus Nessel nicht daran, es wirklich zu tragen, sondern nur, um den Schnitt zu kontrollieren - wäre ärgerlich, wenn der nicht ganz günstige Stoff verschnitten wird, oder?

LG Catrin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.08.2010, 11:54
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Burda 09/10 - Jacke 128 - Füttern?

Nunja, ein Probestück zur Passformkontrolle ist grundsätzlich eine gute Idee.
Da STRICKSTOFF aber eine ganz andere Elastizität aufweist als ein im geraden Fadenlauf zugeschnittener Nessel, würde ein solches Probemodell wenig Aufschluss über die Strickstoffvariante geben...
Die Malerfolienversion sollte in diesem Falle wirklich ausreichen.

Grüße,
Martin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Komplettvorschau Burda 10/09 Nera Zeitschriften 30 17.09.2009 18:32
Burda 09/07 Jacke 106 Mamutsch Fragen zu Schnitten 0 01.09.2007 12:26
Burda 09/2005: Jacke Schnitt 116 Sew Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 79 26.11.2006 11:15
Burda 11/2006 Jacke und Hose 127/128 Souri Fragen zu Schnitten 3 23.10.2006 08:56


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09003 seconds with 14 queries