Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Hilfe, Größe ermittelt, aber "passender" Schnitt??

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 22.08.2010, 22:14
supinihe supinihe ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.05.2010
Beiträge: 3
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Hilfe, Größe ermittelt, aber "passender" Schnitt??

Und noch einmal Hallöchen ,

das mit dem Set werde ich mir gleichmal anschauen. Klingt zu verführerisch .

Ich habe noch nicht mal einen Slip genäht - bin noch in der totalen Anfängerphase. Ich werde ernsthaft auch erst wieder Ende des Jahres an die NähMa kommen. Meine Abschlussarbeit hat aktuell Vorrang, aber danach will ich schon gewappnet sein und quasi in den Startlöchern stehen!
Deshalb kommen auch so unterschiedlichste Fragen, ich bin immer guuuuuuuuuuuuuuuut informiert, gerade weil ich so ungeduldig bin.
Ok, dann mach ichmich mal auf die Suche und hoffe, dass ich fündig werden.

Ach ja, ich denke ich mag es auch fester, die Bearbeitung, wie Palme23 sie eben beschrieben hat habe ich mir auch schon zurechtgelegt.
Ich denke ich werde auch am Anfang ganz schön rumdoktoren müssen, bis alles da ist, wie ich mir des vorstelle.

Danke und gute Nacht, ich darf morgen wieder gaaaaaaanz früh raus - juhu!
supinihe
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.08.2010, 20:40
hobbycat hobbycat ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.12.2009
Ort: Niederbayern
Beiträge: 61
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Hilfe, Größe ermittelt, aber "passender" Schnitt??

Hallo Supinihe,

ich habe auch in etwa Deine Größenregion. Kann nur bestätigen, was Palme23 sagte, es komme auf's Innenleben an. Ich haben schon einen hauchzarten, elastischen Dessousstoff vernäht (Körbchen undehnbar gefüttert) und der hält super. Als ich das Paket bekam, dachte ich das wird in meiner Größe nie was. Selber hätte ich mir den Stoff erst gar nicht ausgesucht....
Liebe Grüße,
Hobbycat
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.08.2010, 20:50
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.837
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Hilfe, Größe ermittelt, aber "passender" Schnitt??

Zitat:
Zitat von supinihe Beitrag anzeigen
Kann mir noch einer weiterhelfen, wie ich mit den Stoffen geschickter vorankomme? Ich weiß, ich bin wahrscheinlich einfach nur wieder zu ungeduldig, aber ich habe in ein paar Shops nicht auf Anhieb das passende gefunden - meist stand dabei: nicht für große Größen geeigent bzw. bedingt mit Verstärkung geeignet... Ist mit diesem "bedingt mit Verstärkung geeignet" der passende Stoff gemeint?
Das heißt, dass dieser Stoff geeignet ist, aber nur, wenn er verstärkt wird.

Ich bin keine große Dessous-Näherin, aber soweit ich hier mitbekommen habe, benutzt man für größere Körbchen aus naheliegenden Gründen eher nicht-dehnbare Stoffe anstatt dehnbarer. Wenn dir also ein dehnbarer Stoff gefällt, könntest du den mit Hilfe von Futterstoff, Laminat oder sonst was nicht-dehnbar und damit für dich verwendbar machen. Das ist vermutlich dann bei den Shops gemeint, würde ich mal denken.

Für den Anfang würde ich aber erstmal mit einem hundertpro geeigneten Stoff beginnen; das ist bestimmt einfacher, als eine zusätzliche Hürde einzubauen.

Dass die gemessenen Werte von den bislang gekauften BHs abweichen, habe ich bei mir auch festgestellt. Die selbstgenähten passen viel besser; das kann ich sogar bei meinem dezenten B-Körbchen bestätigen!

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.08.2010, 12:59
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 17.514
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Hilfe, Größe ermittelt, aber "passender"Rebecc Schnitt??

Hi erstmals!

Zitat:
Zitat von supinihe Beitrag anzeigen
Kann das aber prinzipiell sein, dass ich mich in meinen Kauf-BH`s wohlgefühlt habe, trotz zu kleiner Cups?
Ja, das kann durchaus sein. Die Industrie schneidet in der DOB des öfteren großzügiger zu, damit die Kundin sich dann freuen kann, dass sie in eine Größe 38 passt, obwohl es in Wirklichkeit schon eine 40 ist. Inwieweit das auch für BHs gilt, weiß ich nicht. Aber Beverly Johnson schreibt, dass die Größen der Kauf-BHs nicht einheitlich ermittelt werden.
Warum nimmst Du Dir nicht den Schnitt von einem gut sitzenden BH ab? Eine Anleitung findest Du hier.

Zitat:
Zitat von supinihe Beitrag anzeigen
Kann mir noch einer weiterhelfen, wie ich mit den Stoffen geschickter vorankomme? Ich weiß, ich bin wahrscheinlich einfach nur wieder zu ungeduldig, aber ich habe in ein paar Shops nicht auf Anhieb das passende gefunden - meist stand dabei: nicht für große Größen geeigent bzw. bedingt mit Verstärkung geeignet... Ist mit diesem "bedingt mit Verstärkung geeignet" der passende Stoff gemeint?
Ja, wenn ein Stoff zu dünn oder zu dehnbar ist, gibt er keinen richtigen Halt. Du kannst daher den Stoff doppeln, beide Lagen mit Klebevlies zusammenpappen, eine Wirkeinlage auf den Stoff bügeln oder die Körbchen, wie schon beschrieben, mit Powernet, Schaumstoff oder überhaupt einem unelastischen Stoff füttern. (Ich persönlich halte von unelastischen Stoffen nichts, weil die Körbchen damit nicht wirklich rund werden.)
Mein Tipp sind Miederstoffe, die es allerdings nur in den Standardfarben gibt. Damit lassen sich schön stabile BHs fertigen, die auch im Rückenteil keine Verstärkung benötigen.

Zitat:
Zitat von supinihe Beitrag anzeigen
Beim Foren-schmökern bin ich auf 2 gängige Bücher gestoßen, macht es Sinn beide mal genauer unter die Lupe zu nehmen?
LG
eboli

Ich besitze die Beverly Johnson, die ich jeder Dame nur wärmstens ans Herz legen kann.
Außerdem zum Schmökern "Die Dessous" von Muriel Barbier (Kulturgeschichte) und "The Lingerie Handbook" von Rebecca Apsan (Ratgeber).

Definitiv nicht zu empfehlen: "Personnalisez vos dessous" von Mademoiselle Dimanche und "Sewing Lingerie" von Linda Neubauer.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.08.2010, 13:37
Benutzerbild von Strickforums-frieda
Strickforums-frieda Strickforums-frieda ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2009
Ort: Frechen
Beiträge: 2.976
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Hilfe, Größe ermittelt, aber "passender"Rebecc Schnitt??

Zitat:
Zitat von eboli11 Beitrag anzeigen

Ich besitze die Beverly Johnson, die ich jeder Dame nur wärmstens ans Herz legen kann.
Da möchte ich mal beipflichten. Ein sehr schönes Buch.

(Obwohl geneigt bin, ihr in einem Punkt zu widersprechen, und zwar auf Seite 139, Untercup zu tief, das dort beschriebene Problem würde ich dadurch ändern, daß ich die untere Kante des Untercups abflache, und nicht die obere. Nach meiner Erfahrung läuft dann nämlich sonst unten immer noch nicht der Bügel in der Brustfalte, dafür ist dann oben die Naht nicht mehr über dem Brustpunkt. Ich plädiere also wärmstens dafür, den Stoff da wegzunehmen, wo er zuviel ist. )

Grüßlis,

frieda
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
große größe , schnitt , stoff

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Shirt "Quadrato" von Ottobre - welche Größe Barbara1965 Fragen zu Schnitten 5 22.02.2010 10:07
Größe der "Gretelies" Tasche sonja_73 Taschen 5 13.12.2009 15:44
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 15:37
Tunika-Kleider in Größe 48 "konvertieren"? vab Fragen zu Schnitten 1 12.07.2008 12:29
Jeans, bzw "enger" Hosenschnitt Größe 52 Leronis Schnittmustersuche Damen 4 22.03.2008 18:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,39719 seconds with 13 queries