Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mantel für Mädchen aus Ottobre 4/2010

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 04.09.2010, 20:42
Benutzerbild von Jezziez
Jezziez Jezziez ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2010
Ort: Schorndorf
Beiträge: 15.411
Downloads: 58
Uploads: 0
AW: Mantel für Mädchen aus Ottobre 4/2010

Und heute kamen dann meine Lieblinge dran, die Ärmel. Nie nie nie wieder geteilte Ärmel, so viel steht für mich fest (zumal ich den Sinn dahinter überhaupt nicht verstehe).

Hier hatte ich den linken Ärmel noch gesteckt, der rechte war schon abgesteppt. Man hat insgesamt 2 Nahtlinien an den Ärmeln, wobei die schmale Seite unten an den Arm kommen soll.



Laut Anleitung sollte man die Naht an der Rückseite des Ärmels in Richtung des Oberärmels bügeln, hab ich gemacht und dann sollte man sie auch noch feststeppen. Hab ich auch gemacht und mich hinterher gefragt, wie das jetzt noch ne gescheite Ärmelform geben soll. Die andere Naht sollte ich einfach auseinanderbügeln und nichts weiter. Naja, auch gemacht und gewundert. Ihr könnt an dem linken Ärmel ziemlich gut den Unterschied in der Nahtlinie an der rechten Ärmelseite erkennen.



Hier dann das im Moment gesteckte linke Ärmelchen am Körperteil:



und das rechte auch:



Man muss auch noch zwei so kleine Einfaltungen machen, die blöderweise bei mir nahezu genau auf dieser blöden einen Naht liegen, die so ne komische Form hat. Ich saß ne Stunde an diesen beiden Ärmeln und bin fast verzweifelt. Jetzt ist es halt erstmal gesteckt und nach dem Nähen werd ich dann mal sehen, was das wird. Wenn es ganz blöd aussieht, bastel ich mir halt aus den beiden Schnittteilen eines mit nem ganzen Ärmel und verbrat halt noch Stoff dafür. Mal sehen.
__________________
Liebes Grüßle,
Jessica

Patchwork und ich durchs ganze Jahr

Mein eigener Blog: Nähwerke mit Jezziez

Meine Nearly-Insane-Quilt Designwand
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.09.2010, 22:40
booklook booklook ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.07.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mantel für Mädchen aus Ottobre 4/2010

Hallo Jessica,
Dein WIP kommt gerade zur rechten Zeit, ich will den Mantel auch demnächst in Angriff nehmen!
Zum Ämel frage ich mich, ob Du die Anleitung evtl. falsch verstanden hast. Ich verstehe sie so, dass die rückwärtige Ärmelnaht genäht werden und dann abgesteppt werden soll, d.h. die Ärmelteile (der Ärmel ist ja noch kein Schlauch, da vordere Naht offen) werden auseinander gelegt, die Nahtzugabe liegt auf der Seite des Oberärmels, und dann wird neben der Naht auf Seite des Oberärmels ca. füßchenbreit abgesteppt. Dabei wird der untere Ärmelteil nicht noch einmal mitgefasst. Auf Deinem Foto sieht es so aus als hättest Du die Ärmelteile neben der Naht noch einmal zusammengenäht.
Ich wünsche Dir weiter gutes Gelingen! Liebe Grüße
booklook
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 07.09.2010, 07:28
Benutzerbild von Jezziez
Jezziez Jezziez ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2010
Ort: Schorndorf
Beiträge: 15.411
Downloads: 58
Uploads: 0
AW: Mantel für Mädchen aus Ottobre 4/2010

Huhu Booklook,

hm, also genäht und auf rechts gewendet, sieht es jetzt gar nicht so schlimm aus, war halt beim Verbinden eine frustrierende Friemelei.

In der Anleitung steht folgendes:
"Unter- und Oberärmel rechts auf rechts stecken und rückw. Ärmelnähte nähen (da gehe ich mal von absteppen aus und nicht heften); Nahtzugaben auf die Seite des Oberärmels legen und absteppen (und hier bin ich davon ausgegangen, weil man das ja sonst eben auch so macht, dass ich diese umgelegte Nahtzugabe entlang der Naht absteppe).
Vord. Ärmelnähte nähen und Nahtzugaben aufbügeln (warum gerade die denn auseinander?).
Einhaltefäden in die Ärmelkugeln nähen und Nahtzugaben etwas straffen (das war die erste Anleitung, in der ich das gelesen hab mit den Ärmeln, ist das nur bei Jacken so? Hab ich gemacht und hinterher für vollkommen unnötig erachtet, weil es ohne viel besser ging.)"

Ich stehe mit den Anleitungen von Ottobre etwas auf Kriegsfuß, da sie für mich als (eben doch noch relativer) Anfängerin zu kurz gefasst sind und halt ohne Bilder (die sind bei Burda halt toll). Bei den Blusen oder Pullis konnte ich mich zur Not nach an das Model-Bild auf den normalen Seiten halten, aber der Mantel ist ja so dunkles Material, dass man da leider mehr raten muss als man sieht.
__________________
Liebes Grüßle,
Jessica

Patchwork und ich durchs ganze Jahr

Mein eigener Blog: Nähwerke mit Jezziez

Meine Nearly-Insane-Quilt Designwand
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07.09.2010, 08:14
Benutzerbild von Jezziez
Jezziez Jezziez ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2010
Ort: Schorndorf
Beiträge: 15.411
Downloads: 58
Uploads: 0
AW: Mantel für Mädchen aus Ottobre 4/2010

So, am Sonntag hatte ich dann die Ärmel fest am Oberstoff angenäht. Dank Billignadel (Jeans) ist mir aber mehrmals der Faden gerissen, was mich sehr genervt hat. Auf rechts gewendet (und wenn man es bügeln würde) sieht es jetzt besser aus als gedacht.



Auch der Kragen wurde befestigt, sieht aber noch komisch aus, da noch das Futter drüber kommt.



Mit dem Futter hatte ich auch noch angefangen, dank der Erfahrungen mit dem Oberstoff ging das dann sehr schnell und daher hab ich auch nur ein Foto, wo die Körperteile und Belege gerade verbunden wurden.



Hier die Außenseite des Futters zu diesem Zeitpunkt:



Auf diesem Bild hatte ich die Schulternähte geschlossen und auch die Belege unten gesäumt. Zusätzlich sollte man auch im Futter zumindest die obere Naht der Kellerfalte absteppen.



Hier meine Futterärmel vor dem Stecken. Der Saum wird nicht gemacht, da man daran irgendwie Futter und Oberstoff verbindet.

__________________
Liebes Grüßle,
Jessica

Patchwork und ich durchs ganze Jahr

Mein eigener Blog: Nähwerke mit Jezziez

Meine Nearly-Insane-Quilt Designwand
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 07.09.2010, 18:04
Benutzerbild von Jezziez
Jezziez Jezziez ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2010
Ort: Schorndorf
Beiträge: 15.411
Downloads: 58
Uploads: 0
AW: Mantel für Mädchen aus Ottobre 4/2010

So, außer das die vordere Kante am Beleg in Richtung Kragen noch nicht abgesteppt ist, ist der Mantel jetzt fertig.

Warum das Futter sich so dermaßen verzieht, weiß ich echt nicht, hab es genau nach Anleitung eingesetzt.





Und Knöpfe hat er auch noch nicht, weil ich mir da noch nicht einig bin, was ich gerne hätte.
__________________
Liebes Grüßle,
Jessica

Patchwork und ich durchs ganze Jahr

Mein eigener Blog: Nähwerke mit Jezziez

Meine Nearly-Insane-Quilt Designwand
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lammfell-Mantel aus Burdastyle 1/2010 Schneider-Marlis Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 18 06.01.2011 15:35
Mantel 19 aus Ottobre verkleinern manumela Fragen zu Schnitten 12 24.09.2008 22:38
Schnittmuster für Mädchen Mantel Rina-Chan Schnittmustersuche Kinder 8 12.12.2006 22:55
Mantel aus Ottobre 4/05. Hilfe gesucht... xquadrat Fragen zu Schnitten 4 03.11.2006 20:54
Mantel aus Ottobre 01/05 Corinche Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 7 06.02.2005 15:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10090 seconds with 14 queries