Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Die Krux mit dem ERKENNEN-KÖNNEN der Nadelstärken!

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 21.08.2010, 14:30
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.167
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Die Krux mit dem ERKENNEN-KÖNNEN der Nadelstärken!

Zum Thema "Stretch" und "Nicht Stretch":

Ich habe überweigend Organ - die Nicht Stretch sind da 70, 80, 90 - Stretch ist 75 - also machen es die Zahlen. Dickere Stretch habe ich nicht (zum Glück).
Die haben leider keine Markierungen.

Andere Nadeln sind Schmetz, die haben eben Ringe, ich haben aus einem Ausverkauf auch noch Singer, da ist der ganze Schaft angemalt und erzählt Art und Stärke.

Und ich habe auch schon darüebr anchgedacht, zu markieren - udn es dann gelassen - Ordnung halten erschien mir weniger aufwändig.

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.08.2010, 14:33
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.167
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Die Krux mit dem ERKENNEN-KÖNNEN der Nadelstärken!

Zitat:
Zitat von Isis Beitrag anzeigen
Früher habe ich gelästert, als meine Oma meinte, bei schlechtem Licht könnte sie keine dunklen Stoffe nähen. Heute geht es mir genau so
Oh bist Du gemein!
Ich habe zu meiner Mutter immer gesagt: Gib her, was soll ich machen!
Einfädeln z.B. ging bei mir viel schneller. Langsam muss ich meinen Kindern beibringen, wie man das macht, damit sie es mir machen können.

Und an alle, die jetzt schmunzeln: auch für euch kommt diese Zeit!
LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.08.2010, 14:38
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Die Krux mit dem ERKENNEN-KÖNNEN der Nadelstärken!

Zitat:
Zitat von Isis Beitrag anzeigen
Martin, das nennt man Altersweitsichtigkeit
Tja, wenigstens DIE Weitsicht.......

M.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.08.2010, 14:39
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.104
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Die Krux mit dem ERKENNEN-KÖNNEN der Nadelstärken!

Ich habe ein ganzes Lager von Maschinennadeln...
Alles ausser Universalnadeln wird gleich nach dem Kauf farblich markiert, falls sie das nicht sowieso schon sind, und zwar mit buntem Nagellack aus Mini-Billigfläschchen - die können ruhig auch bei einem Mann einziehen; gibt es z.B. auch in blau ).
In der Nadelschublade habe ich einen Zettel, auf dem der Nadeltyp zur Farbe notiert ist.
Angebrauchte Nadeln kommen in ein Plastikdöschen.

Und zum Entziffern der Nadelstärke brauche ich schon seit Jahren eine Lupe;
die liegt immer neben der Nähmaschine.
Zum Nähen habe ich auch eine 2. (stärkere) Lesebrille, da der Arbeitsabstand kleiner ist als beim Lesen.

Es trifft uns alle
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.08.2010, 14:41
Lika Lika ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.08.2009
Ort: weit südlich der Halblangen
Beiträge: 215
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Die Krux mit dem ERKENNEN-KÖNNEN der Nadelstärken!

Zitat:
Zitat von lea Beitrag anzeigen

Es trifft uns alle

Grüsse, Lea
das nennt man Gerechtigkeit!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
nadelgravuren , nadelstärken

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie heißt der Haken, mit dem ich die Ovi-Naht "einziehe"? samti Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 11 08.05.2010 14:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08911 seconds with 14 queries