Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Saisonwechsel

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 24.08.2010, 10:00
MaxLau MaxLau ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2005
Ort: Hessisch Lichtenau
Beiträge: 15.198
Blog-Einträge: 25
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Saisonwechsel

Hallo Ihr Lieben,

wenn es darum geht, etwas Modisches zu nähen, weil man dies Teil benötigt. Dann bräuchte ich überhaupt nicht zu nähen. Ich habe Mäntel, Jacken, Hosen, Röcke - alles ziemlich zeitlos.
Ich nähe weil es mir Spaß macht, weil ich mich verbessern möchte. Außerdem finde ich Kleidung schön, die meinen Stil unterstreicht und nicht weil sie momentan modisch ist. Ganz frei von modischen Trends bin ich auch nicht - das wäre ja gelogen. Schon die angebotenen Stoffe richten sich oftmals nach den Modetrends, außerdem gehe ich gerne einkaufen oder einfach nur schaufensterbummeln.
__________________
Liebe Grüsse

Martina
_____________________________________________

Mein Blog: MaxLau

Ich glaub', jetzt hat sie's!
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 24.08.2010, 10:17
Benutzerbild von rosie*the*riveter
rosie*the*riveter rosie*the*riveter ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.09.2006
Ort: Augsburg
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Saisonwechsel

Hi, interessantes Konzept, ich finds immer klasse, wenn Leute vorplanen können.

Ich bin leider chaotischer, nähe aber auch recht schnell und sehr viel.

1. Ich nähe was, packs in den Schrank, hab was zum Kombinieren, alles klasse, es darf da bleiben.
2. Ich nähe was, packs in den Schrank, hab was zum Kombinieren, aber irgendwie mag ich das Teil dann nicht, obwohl es passt etc. Dann bekommt es entweder eine Freundin oder ich verkauf es in Ebay (und kauf neuen Stoff).

Dabei handelt es sich um Alltagskleidung und ab und an Abendmode. Aber ein richtiges Konzept ist nicht da, nur wenn ich feststelle, dass ich mal wieder Blusen oder Jeans brauche. Der Rest wird nach Laune genäht. Und da ich in den letzten 20 Jahren genug Hüte, Taschen, Schuhe, Tücher, Schals und Schmuck in jeder erdenklichen Farbe zusammengerafft habe, findet sich immer was passendes.
__________________
Ich lebe über meinen Möglichkeiten, aber immer noch weit unter meinem Niveau!
Maschinen: Hus Sapphire 830 für daheim, Pfaff Creativ 7530 für die Reise :-)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 24.08.2010, 10:56
Benutzerbild von DoroDu
DoroDu DoroDu ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.11.2004
Ort: Neustadt
Beiträge: 2.663
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Saisonwechsel

Bisher hab ich eher nach Ersatzbedarf genäht und es musste zu vorhandenem Passen.
Dieses Jahr ist alles anders. Ich hab (bisher) gut 13 kg abgenommen und nichts passt mehr so richtig. Also muss eine komplett neue Garderobe her. Da ich nur begrenzt Zeit habe muss ich also planen. Einiges ist schon klar, z.B. eine d'blaue Nadelstreifenhose, ein/e dunkelblaue/r Wolljacke/Mantel und einige neutrale Oberteilstoffe hab ich auch schon. Derzeit such ich die richtigen Schnitte und mir graust vorm Kopieren. Und dann noch die FBA für die verschiedenen Oberteile. Bei normalen Shirts kein Problem, aber UB-Abnäher werden wohl dabei sein und auch Wiener Nähte. Aber das findet sich noch.

@KarenS: Wollen wir uns zusammentun und im Nähcafé einen Strang eröffnen?
__________________
Liebe Grüße

Doro
Gewinnerin 02/10 Contest: 1-Meter-Projekt
Ich bin eine Schlusspfiffnähhttp://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/k010.gif.

Geändert von DoroDu (24.08.2010 um 10:57 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 24.08.2010, 11:10
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Saisonwechsel

Naja, ich meine, Mode und Kleidung sind erstmal keine Synonyme. Sondern sie decken sich nur zu einem Teil. Kleidung ist ein Bedürfnis, Mode nur Spass oder eben Ärgernis. Wobei man letzteres einfach nicht zulassen sollte. Was nicht gefällt, bleibt hängen, ungenäht, wird ignoriert.

Wenn nicht Gewichtsschwankungen oder kaputte Teile einen zum Neukauf zwingen, dann braucht man jahrelang nichts neues (und manchen Leuten sieht man das auch an....).

Wer sich also eine persönliche Uniform zugelegt hat - sei es jetzt die ganz klassische Tracht oder grundsätzlich Jeans mit Tanktop im Sommer, Herrenhemd in Herbst oder Frühjahr und Shetlandpulli im Winter - der kann die Mode ignorieren und statt dessen auf Kleidung setzen.

Will ich aber nicht. Meine "Uniform" möchte sich je nach Saison ändern, wenn sie und damit ich auch ständig wiedererkennbar sind. Denn Frisur, MakeUp, Schuhe, Farbwahl sind nur geringen Veränderungen unterworfen. Auch ein sachlicher, schlichter, eher androgyner Stil - sexy Schnitte und lächerliche Fransen und Rüschen waren noch nie mein Ding.

Aber ich möchte optisch in der Zeit verankert sein. Und das heisst, Teile aus den neuen Linien für mich zu übernehmen. Der Kunde entscheidet schliesslich - und der bin ich.

Für mich ist das inzwischen ein sehr bewusster und machtvoller Prozeß.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 24.08.2010, 11:39
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Saisonwechsel

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Naja, ich meine, Mode und Kleidung sind erstmal keine Synonyme. Sondern sie decken sich nur zu einem Teil. Kleidung ist ein Bedürfnis, Mode nur Spass oder eben Ärgernis. ...
Zustimmung

Zitat:
Wenn nicht Gewichtsschwankungen oder kaputte Teile einen zum Neukauf zwingen, dann braucht man jahrelang nichts neues (und manchen Leuten sieht man das auch an....)
"brauchen" - auch Zustimmung

Zitat:
Aber ich möchte optisch in der Zeit verankert sein. Und das heisst, Teile aus den neuen Linien für mich zu übernehmen.
Isebill
Teile - ja. Teile als Stücke - Mantel, Rock, Hose ... - das, was ansteht und ersetzt bzw. ergänzt werden soll. Diese Teile sollen aber auch stilistisch und farblich zu meinem Bestand passen. Was aktueller Mode wiederum häufiger widerspricht. Sind weite "Marlene" Hosen angesagt, werde ich drauf verzichten, denn ich bin zu kurz für diesen Stil.
Ist eine bestimmte Farbpalette vorgegeben, die mir überhaupt nicht steht, ist mir modische Aktualität ziemlich gleichgültig.

Bestimmte aktuelle Stil- und Schnittdetails wie beispielsweise sommerliche Puffärmelchen oder viele Querteilungsnähte: weder das eine noch das andere sind was für mich.

Ein anderes Beispiel: ich hatte mir vergangenen Herbst einen neuen Mantel genäht. Das Schnittmuster dürfte so Ende der 1960er/ Anfang der 1970er erstverkauft worden sein. Modische Aktualität bekam der Mantel durch das verwendete Material, dessen Farbe und verschiedene dekorativen Elemente nach meinen Ideen.
Nötig als Ersatz für einen anderen war dieser Mantel nicht. Ich wollte ihn einfach nur, der Schnitt reizte mich, Material und Farbe gehören zu meinen ganz persönlichen top favourites. Alles miteinander ergänzt sich mit meinem Bestand und passt bestens zu meinem persönlichen Stil.

Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07408 seconds with 12 queries