Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Kostüme


Kostüme
Tanz, Theater, Karneval


Empire-Frack

Kostüme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.08.2010, 22:07
Benutzerbild von Paulamaus
Paulamaus Paulamaus ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2010
Beiträge: 17.484
Blog-Einträge: 49
Downloads: 4
Uploads: 1
Empire-Frack

Hallo!

Nachdem ich mein Empirekleid fertiggestellt habe, braucht jetzt auch noch mein Mann einen passenden Anzug.

Die Schnitte für Frack, Weste und Hose hab ich schon einmal direkt aus Amerika bestellt.

Jetzt geht es eigentlich nur noch um die Stoffauswahl. Als Vorbild wählte ich Mr. Darcy aus Pride und Prejudice, der Frack in Schwarz (wahrscheinlich Wolltuch oder Loden), Hose in beige (Stoff?), und Weste in Creme-Weiß (Seide?).

http://gorgeousandfun.typepad.com/.a...765a0d4970b-pi

Brauche ich wie beim Anzug um 1750 auch Roßhaareinlage?

Viele, viele Fragen....

Vielleicht kann mir jemand helfen sie alle zu beantworten.
__________________
Liebe Grüße,
Roti

Meine aktuellen Projekte:
Knickerbocker
Norfolk Jacket
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.08.2010, 22:22
Benutzerbild von zimtstern
zimtstern zimtstern ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2001
Ort: Oberschwäbin in Belgien
Beiträge: 3.452
Downloads: 25
Uploads: 0
AW: Empire-Frack

Zitat:
Zitat von Paulamaus Beitrag anzeigen
...Brauche ich wie beim Anzug um 1750 auch Roßhaareinlage?....
.... was sagt denn die Schnittmuster-Anleitung zu dem Thema?
__________________
Einen lieben Gruss von

zimtstern
*******

Handarbeit ist
LUXUS
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.08.2010, 23:05
Benutzerbild von Paulamaus
Paulamaus Paulamaus ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2010
Beiträge: 17.484
Blog-Einträge: 49
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Empire-Frack

Zitat:
Zitat von zimtstern Beitrag anzeigen
.... was sagt denn die Schnittmuster-Anleitung zu dem Thema?
Leider noch nicht da, hab erst heute bestellt - aber die Ungeduld...
__________________
Liebe Grüße,
Roti

Meine aktuellen Projekte:
Knickerbocker
Norfolk Jacket
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.08.2010, 20:25
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Empire-Frack

Welcher Schnitt ist es denn?

Beim Empireanzug brauchst du für das Revers und den Kragen Rosshaar, das kann man authentisch aufpikieren, oder die faulere, moderne Variante wäre aufbügeln dann bekommt man aber auch keinen so schönen "Schwung" rein.

In die Schöße kam zu der Zeit kein Rosshaar mehr rein, die sind ja nurnoch ziemlich schmal...

Was ganz wichtig ist, ist dass du für den Frack ein gutes Wolltuch hernimmst, das einen guten Stand hat und nicht schlabberig ist, sonst gibt's Frust...

Wobei hierbei dann das moderne Verstürtzen halt schwierig wird, denn bei sehr festem, dickem Wolltuch werden die Ränder knubbelig... Damals hat man das so gelöst, dass man die Ränder offenkantig mit einem ganz kleinen Vorstich ein paar Millimenter neben der Kante aufeinander genäht hat.

Du brauchst den Frack übrignes nicht zu füttern! Die meisten Originale haben nur einen Beleg aus Oberstoff an der vorderen Kante.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.08.2010, 21:10
Benutzerbild von Paulamaus
Paulamaus Paulamaus ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2010
Beiträge: 17.484
Blog-Einträge: 49
Downloads: 4
Uploads: 1
AW: Empire-Frack

Danke Pompadour - ich schon wieder mit meinen 100 Fragen...

Inzwischen weiß ich ja wenigstens ungefähr, was pikieren ist, aber wie genau man jetzt eine Roßhaareinlage auf den Stoff pikiert, weiß ich immer noch nicht.

Der Schnitt ist übrigens der von der "Rocking Horse Farm".

Wenigstens ist Wolltuch bei uns zuhause in jeglicher Qualität, Farbe und Dicke zu haben, im Gegensatz zu sonstigen Zutaten (Roßhaar, erschwingliche Seidenstoffe....), es lebe die Tracht!
__________________
Liebe Grüße,
Roti

Meine aktuellen Projekte:
Knickerbocker
Norfolk Jacket
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Phantom der Oper Frack und Roter Tod Frack wie n dem Phantom der oper film fal-key91 Schnittmustersuche Herren 2 25.08.2007 17:29
stoff f. frack Nessa789 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 22.05.2006 12:48
frack wieviel Arbeitszeit? Nessa789 Andere Diskussionen rund um unser Hobby 8 20.05.2006 22:48
Frack in größe 92 peterpan Schnittmustersuche Kinder 3 09.03.2006 09:30
Herren Frack Schnitt. ellibali Schnittmustersuche Herren 3 21.10.2005 09:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08854 seconds with 14 queries