Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP Hemdbluse für Rubens aus Ottobre 5/07

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 01.11.2010, 17:28
Benutzerbild von Schmuckstückchen
Schmuckstückchen Schmuckstückchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Pfalz
Beiträge: 17.493
Downloads: 10
Uploads: 0
Bilder der Anprobe

Hier sind Bilder meines derzeitigen Stands.

Es fehlen noch Belege, Manschetten, Säume, Knopflöcher und Knöpfe.









Der Sitz der Bluse ist definitiv diskussionswürdig, aber sie ist um Klassen besser als alles, was derzeit in meinem Schrank hängt. Deshalb werde ich die Bluse so, wie sie ist, fertigstellen, aber bei der nächsten Umsetzung meines Schnittmusters die folgenden Änderungen nach „Fit for real people“ von Palmer/Alto vornehmen:
  • Änderung für leicht gerundeten Rücken gegen das Zuviel an Stoff unterhalb des hinteren Kragens
  • die Armkugel weiter erhöhen, um den Faltenwurf im Ärmel zu vermindern (siehe Seitenansicht)
  • das Armloch weiter nach innen setzen

Wenn ich die Belege eingenäht habe, werde ich noch ein bißchen an den vertikalen Abnähern in Vorder- und Rückenteil herumschrauben, ich glaube, die dürfen noch ein bißchen mehr Stoff wegnehmen.

Ich freue mich über Eure Meinungen!

Liebe Grüße
Simone

P.S.: Ich muß allerdings sagen, daß die Falten auf dem Foto viel schlimmer aussehen, als ich sie hier live sehe. Kennt noch jemand diesen Effekt?
__________________
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 02.11.2010, 09:11
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP Hemdbluse für Rubens aus Ottobre 5/07

Natürlich kenne ich den Effekt. Auf jedem Partyfoto zu sehen und die Profis haben nicht umsonst immer mal wieder zwischendurch (teure) Polaroids gemacht um das zu überprüfen. Der Profi prüft den Sitz auch nie von Angesicht zu Angesicht sondern im Spiegel.

Ich habe diese Bluse auch (mehrfach) und ebenfalls keine einfache Figur und bin sehr zufrieden. Allerdings sitzt sie bei mir kürzer. Ich finde es auch zum Stil der Bluse schöner, wenn man nur einen eingefassten Schlitz macht und keine echte Manschettenverarbeitung, denn die gehört in der klassischen Form nur zu Hemdblusen mit Stegkragen, nicht zur Bluse mit dieser Art Kragen.

Kannst Du Dir vorstellen, diese Bluse wesentlich zu kürzen ? Etwa auf Höhe der letzten Stecknadel ? Ich kann mir schon denken, dass Du das Gesäß gerne bedeckt hätteste, aber wenn die Bluse kürzer ist, wirken die Beine länger und der ganze Körper nicht so schwer.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 02.11.2010, 10:10
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP Hemdbluse für Rubens aus Ottobre 5/07

Hallo Simone,
erstmal Gratulation zu deiner Bluse! Du bist wirklich schon weit gekommen und wenn du noch ein bis zwei weitere Blusen machst, ist der Schnitt perfekt.
Was mir am Schnitt, neben deinen Beobachtungen gleich ins Auge fällt, ist folgendes:
1) Es fehlt noch vordere Länge (sieht man an den schrägen Falten in Richtung Brust und dass der vordere Saum hochzieht)
Die Breite passt aber, d.h. du musst keine klassische FBA nach Palmer/Pletsch mehr machen, sondern nur noch Länge einfügen. Melde dich, wenn du nicht weisst, wie man das macht, dann mal ich eine Skizze.

2)Ich würde (insbesondere unterhalb der Brust) mehr taillieren, damit deine Figur besser zur Geltung kommt

3)Wie Isebill schon sagte, würde ich die Bluse kürzer machen.

4) Evtl. ist auch im Rücken etwas zu viel Länge da und muss quer weggefaltet werden. Dies kann aber auch durch die fehlende Vorderlänge kommen. Also schau erst mal, wie es aussieht, wenn Punkt 1 geändert ist.

Wenn ich grundsätzlich noch was sagen dürfte, dann würde ich vorschlagen, auch mal eine Bluse mit Teilungsnähten zu testen. Gerade bei großer Brust bildet sich ja ein sehr großer Abnäher und der lässt sich in einer Teilungsnaht nämlich weicher nähen und gibt nicht so leicht eine Tüte wie bei einem echten Abnäher. Ausserdem kann man die Bluse unterhalb der Taille dann ausstellen, um die Breite des Oberkörpers zu "balancieren". Damit wirkt der Oberkörper und v.a. die Taille schmaler, weil es drunter ja breiter ist. Klingt etwas blöd , aber ist tatsächlich so. Ich habe erst vor kurzem für eine Freundin mit üppiger Oberweite nach so einem Schnitt gesucht, und Vogue und McCalls haben da z.B. schöne Schnitte. Bei McCalls sind sogar Schnitte für verschiedene Körbchengrößen dabei.

Viele Grüße
Barbara
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 03.11.2010, 09:16
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.582
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: WIP Hemdbluse für Rubens aus Ottobre 5/07

Alles was mir an den Bildern aufgefallen ist steht hier schon, kann also nicht so falsch gewesen sein, was ich mir dachte.

Einen Tipp hätte ich noch!

Wenn Du oft Blusen trägst und diese schon viel besser ist als alle gekauften, dann würde ich mich langsam rantasten, denn jede, die Du jetzt nähst, wird besser sein.
Änderst Du zuviel gleichzeitig, ist das Errgebnis unklakulierbar. Du kanst Dir denken, woher ich das weiß.

Vieleicht sollten wir uns mal zum Blusennähen treffen, unsere Probleme scheinen fast identisch zu sein. Ich würde dann meine Mädels mitbringen, die könnten Deine bespaßen und wir nähen!

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 03.11.2010, 09:59
Benutzerbild von Schmuckstückchen
Schmuckstückchen Schmuckstückchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Pfalz
Beiträge: 17.493
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: WIP Hemdbluse für Rubens aus Ottobre 5/07

Hallo,
danke für Euer Feedback!

@Isebill:
Man merkt, daß Du die Bluse kennst...die letzte Stecknadel steckt tatsächlich auf der korrekten Höhe. Ich habe beim Zuschneiden großzügig zugegeben, damit ich bei der Länge ein wenig experimetieren kann. Aber ich werde wohl bei der Originallänge enden.
Das diese Schlitzverarbeitung hier "unpassend" ist, wußte ich nicht. Ich habe mir das (naiv?) als Baukastensystem vorgestellt, bei dem ich mir die Leckerlis herauspicken kann. Wenn der Blusenkragen wie bei einem Herrenhemd verarbeitet wäre, also mit Steg, wäre das dann passender oder gehört dann auch noch eine Querpasse (heißt das so? Im Englischen "yoke"?) am Rückenteil dazu, damit das ganze mehr nach einem klassischen Herrenhemd aussieht?

@babsi1111/Barbara
Wenn Du Zeit und Lust hast, würde ich mich über die Skizze zur Vorderteilverlängerung freuen. Ist das eine Änderung für das nächste Modell oder kann ich das für diese Bluse noch machen? Dann warte ich nämlich mit dem Saum und mache zuerst die Manschetten...Danke!

@3kids/Rita
Okay, eine Änderung nach der anderen - verlieren kann ich ja nicht... Mit Dir Blusennähen klingt prima, ich weiß nur nicht, ob ich Dir viel an Hilfe bieten kann... aber ich hätte auf jeden Fall etwas davon...

Liebe Grüße,
Simone
__________________
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein WIP, ein WIP: Ballonrock aus der Ottobre 6/2007 elenayasmin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 54 10.11.2012 23:29
Ottobre 05/09 Modell 4 - Hemdbluse ... pharao Fragen zu Schnitten 14 24.01.2010 11:35
Glockenrock aus Ottobre woman 2/07 AltaMira Fragen zu Schnitten 3 30.09.2007 15:36
Glockenrock aus Ottobre Woman 07 nähfee Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 4 05.05.2007 18:47
Hemdbluse Mod.28 aus Ottobre 1/2001 Mango Fragen zu Schnitten 4 06.07.2005 18:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10267 seconds with 14 queries