Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP Hemdbluse für Rubens aus Ottobre 5/07

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 20.08.2010, 14:50
stofftante stofftante ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.497
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: WIP Hemdbluse für Rubens aus Ottobre 5/07

Schmuckstückchen,

nicht ganz so weit zum BP 3 cm ist genug

Zeichnung anbei. Da der Abnäher wirklich massiv ist eventuell von unten kommen lassen (macht auch schlanker). Siehe 2. zeichnung.

lg
heidi
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf bluse.pdf (9,2 KB, 240x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.08.2010, 21:10
Benutzerbild von Schmuckstückchen
Schmuckstückchen Schmuckstückchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Pfalz
Beiträge: 15.461
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: WIP Hemdbluse für Rubens aus Ottobre 5/07

@pharao:
Danke, Deine Bilder sind sehr erhellend! Das sieht bei mir gaaaanz anders aus...meine maximale Oberarmweite ist viel weiter unten, beim Bizeps, dafür ist mein Schulteransatz eher rechteckig - jetzt verstehe ich, warum Deine Art zu ändern bei Dir funktioniert...

@heidi:
Danke für Deine Zeichnung, ich bin überzeugt und setze den Abnäher tiefer (und mache ihn länger).

Zum weiteren Vorgehen:
Ich werde jetzt die vergessenen rückwärtigen Abnäher im Schnittmuster ergänzen (das erklärt auch die fluffige Taille bei der Anprobe...), dann drehe ich mal an den Abnähern im Vorderteil. Bilddokumentation folgt...
__________________
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.08.2010, 22:23
Benutzerbild von Schmuckstückchen
Schmuckstückchen Schmuckstückchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2006
Ort: Pfalz
Beiträge: 15.461
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: WIP Hemdbluse für Rubens aus Ottobre 5/07

So, jetzt wird der Brustabnäher im Vorderteil gedreht. Zuerst habe ich die Lage korrigiert, denn der Abnäher zeigte nicht genau zum Brustpunkt (rosa Kreis),deshalb die doppelten Linien.
Dann verbinde ich die Abnäheransatzpunkte mit dem Brustpunkt (grüne Linien).
Ich ziehe unterhalb des Abnähers eine neue Linie (lila) durch den Brustpunkt:



Wenn ich jetzt den alten Abnäher an den grünen Linien ausschneide und die lila Linie bis zum Brustpunkt aufschneide, kann ich das entstehende „Tortenstück“ so drehen, daß sich der alte Abnäher schließt und ein neuer öffnet.



Jetzt die Abnäherendpunkte in der Seitennaht miteinander verbinden (dunkelgrüne Linie) und die Strecke halbieren. Durch diesen Punkt eine Linie zum Brustpunkt zeichnen. Auf dieser Linie vom Brustpunkt weg 3cm messen. Das ist die Spitze des neuen Abnähers. Diesen Punkt mit den Abnäherendpunkten verbinden.



Die überstehende Ecke ist grob geschätzt, aber aus leidvoller Erfahrung weiß ich, daß ich an einem Abnäher lieber Stoff übrig als zu wenig habe..
Den vertikalen Abnäher habe ich als Alternative unter den Brustpunkt geschoben. Ich werde später beide Abnäher auf den Stoff übertragen und mal probeheften.

So, Schluss für heute, mein Sandmännchen ruft. Morgen pause ich mein Vorderteil nochmal durch (für diese Änderungen finde ich Papier praktischer als Folie), ändere die Raffung am Ärmelsaum in Falten und pause den Schlitzbeleg aus David Coffins "Shirtmaking" ab.

Gute Nacht und danke für Eure Hilfe
Simone
__________________
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 20.08.2010, 22:34
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP Hemdbluse für Rubens aus Ottobre 5/07

Ich wollt nur für die Zukunft anregen, den grossen Abnäher in zwei kleinere zu unterteilen. Das soll bei grosser OW besser funzen.

Diese Bluse gehört übrigens zu meinen Basisschnitten in Grösse 48. Sie ist recht kleidsam und lässt sich gut aus mittelfesten Baumwollstoffen arbeiten. Ist femininer als ein übliche Hemdbluse und trotzdem sportlich. Ich trage sie immer über der Hose.

Und nach dem zweiten Modell ist sie auch perfekt angepasst. Allerdings habe ich es bei dem eingekrausten Arm belassen und nur einen kleinen Schlitz vestürzt.

(Das ist doch hoffentlich die Reverskragenbluse aus einer alten Ottobre ???)

Isebill
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 20.08.2010, 23:42
chittka chittka ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 378
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP Hemdbluse für Rubens aus Ottobre 5/07

Hi,
versuche mich an das Thema FBA heranzuarbeiten und hab Deinen Wip gerade entdeckt. Daher eine nachträgliche Frage.
Oberweite je Seite um 3cm erwitert ist mir klar, auch dass dabei der untere Teil auch weiter wird, ABER muss das nicht wieder verschwinden? Dort hast Du doch keine 6cm zuwenig. Du könntest das jetzt evtl. noch über die Taillenabnäher machen, aber was wenn keine da und zweitens: ist das nicht zuviel?
Liebe Grüße Elke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein WIP, ein WIP: Ballonrock aus der Ottobre 6/2007 elenayasmin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 54 10.11.2012 22:29
Ottobre 05/09 Modell 4 - Hemdbluse ... pharao Fragen zu Schnitten 14 24.01.2010 10:35
Glockenrock aus Ottobre woman 2/07 AltaMira Fragen zu Schnitten 3 30.09.2007 14:36
Glockenrock aus Ottobre Woman 07 nähfee Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 4 05.05.2007 17:47
Hemdbluse Mod.28 aus Ottobre 1/2001 Mango Fragen zu Schnitten 4 06.07.2005 17:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,32027 seconds with 14 queries